dynaCERT schließt letzte Tranche seiner nicht vermittelten Privatplatzierung mit Bruttoeinnahmen von insgesamt 5.400.000 $ ab

NICHT ZUR VER√ĖFFENTLICHUNG IN DEN USA ODER ZUR WEITERGABE AN US-AMERIKANISCHE NACHRICHTENDIENSTE GEDACHT

Toronto (Ontario) – (22. Februar 2024) / IRW-Press / - dynaCERT Inc. (TSX: DYA) (OTCQX: DYFSF) (FWB: DMJ) („dynaCERT“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es eine weitere Runde seiner nicht vermittelten Privatplatzierung von Einheiten (das „Angebot“) mit der Ausgabe von 10.298.446 Einheiten (Bruttoeinnahmen von 1.544.767 $) abgeschlossen hat. Zusammen mit den Abschl√ľssen vom 4. Dezember 2023 (Bruttoeinnahmen von 2.900.783 $) und 20. Dezember 2023 (Bruttoeinnahmen von 954.450 $) belaufen sich die Bruttoeinnahmen aus diesen Privatplatzierungen auf insgesamt 5.400.000 $.

Jede Einheit (eine „Einheit“) hat einen Preis von 0,15 $ pro Einheit. Alle Dollarwerte sind in kanadischen Dollar angegeben. Jede Einheit besteht aus einer (1) Stammaktie des Unternehmens (eine „Stammaktie“) und einem halben (1/2) Aktienkauf-Warrant (ein „Aktienkauf-Warrant“). Jeder ganze Warrant (ein „Warrant“) kann jederzeit innerhalb eines Zeitraums, der mit dem Abschluss des Angebots (das „Abschlussdatum“) beginnt und 36 Monate danach endet, zu einem Preis von 0,20 $ pro Warrant ausge√ľbt werden, um eine (1) Stammaktie zu erwerben. Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt nach dem Datum, das vier Monate und einen Tag nach dem Abschlussdatum liegt, der Schlusskurs der Stammaktien an der Toronto Stock Exchange w√§hrend eines Zeitraums von zehn (10) aufeinanderfolgenden Handelstagen √ľber 0,35 $ pro Stammaktie liegt, kann das Unternehmen die Inhaber der Warrants dar√ľber informieren, und in diesem Fall wird das Verfalldatum der Warrants auf den 30. Tag nach dem Datum einer solchen Benachrichtigung durch das Unternehmen vorverlegt.

In Zusammenhang mit diesem Abschluss wurden insgesamt 24.983 Verg√ľtungs-Warrants ausgegeben, von denen jeder innerhalb eines Zeitraums von vierundzwanzig (24) Monaten nach dem Abschluss zu einem Aus√ľbungspreis von 0,18 $ pro Einheit zu einer (1) Einheit ausge√ľbt werden kann. F√ľr diese Zeichnungen wurde auch eine Barprovision in H√∂he von 5 % bezahlt. In Abh√§ngigkeit der geltenden Wertpapiervorschriften k√∂nnte das Unternehmen in Zusammenhang mit dem Angebot Vermittlungsprovisionen in H√∂he von bis zu 5 % in bar und 5 % in Form von Verg√ľtungs-Warrants bezahlen.

Das Angebot wurde K√§ufern (i) in allen Provinzen Kanadas gem√§√ü den verf√ľgbaren Ausnahmeregelungen f√ľr Privatplatzierungen, (ii) in den USA auf Grundlage von Privatplatzierungen gem√§√ü den verf√ľgbaren Ausnahmeregelungen von den Registrierungsanforderungen im Rahmen des United States Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung sowie (iii) in nicht-kanadischen und nicht-US-amerikanischen Rechtsprechungen, die mit dem Unternehmen gem√§√ü den verf√ľgbaren Prospekt- oder Registrierungsausnahmen in √úbereinstimmung mit den geltenden Gesetzen vereinbart werden k√∂nnten, zum Kauf angeboten.

Alle im Rahmen dieses Abschlusses ausgegebenen Wertpapiere (einschlie√ülich aller zugrunde liegenden Wertpapiere) unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag, die am 23. Juni 2024 endet. Insider haben im Rahmen dieses Abschlusses insgesamt 183.650,00 $ oder 1.224.333 Einheiten erworben. Solche Zeichnungen werden als Transaktionen mit einer nahestehenden Partei erachtet und unterliegen daher den Bestimmungen von Multilateral Instrument 61-101 – „Protection of Minority Security Holders in Special Transactions“, wobei jedoch Ausnahmen von den Genehmigungs- und Bewertungsanforderungen f√ľr Minderheitsaktion√§re gem√§√ü dem oben genannten Multilateral Instrument m√∂glich sind.

Der Bruttoerl√∂s aus der Platzierung dient zur Finanzierung des Verkaufs der unternehmenseigenen HydraGEN™-Technologieprodukte an Teilnehmer aus den Bereichen Bergbau, √Ėl und Gas, Transport und Generatoren auf globaler Basis, als Betriebskapital und zur R√ľckzahlung von Verbindlichkeiten, f√ľr allgemeine Unternehmenszwecke, f√ľr eine Kapitalbeteiligung an der Firma Cipher Neutron Inc. sowie zur Begleichung von Beratungsgeb√ľhren und zul√§ssigen Vermittlungshonoraren (Finder's Fees) gem√§√ü den geltenden Wertpapiergesetzen, einschlie√ülich der an die Firma Canaccord Genuity Corp. als Finanzberater des Unternehmens zu zahlenden Beratungsgeb√ľhren.

Die hierin angebotenen Wertpapiere wurden und werden nicht gem√§√ü dem United States Securities Act von 1933 (der „1933 Act“) registriert und d√ľrfen m√∂glicherweise nicht in den USA oder an US-B√ľrger (gem√§√ü der Definition in Regulation S des 1933 Act) angeboten oder verkauft werden, sofern die Wertpapiere nicht gem√§√ü dem 1933 Act registriert wurden oder anderweitig von einer solchen Registrierung befreit sind.

√úber dynaCERT Inc.

dynaCERT Inc. produziert und vertreibt eine Technologie zur Reduktion von CO2-Emissionen, zusammen mit der firmeneigenen HydraLytica™-Telematik, einem Mittel zur √úberwachung des Kraftstoffverbrauchs und zur Berechnung von THG-Emissionseinsparungen, das f√ľr die Verfolgung m√∂glicher zuk√ľnftiger Kohlenstoffgutschriften f√ľr die Verwendung mit Verbrennungsmotoren entwickelt wurde. Im Rahmen der international immer wichtiger werdenden Wasserstoffwirtschaft erzeugen wir mit unserer patentierten Technologie anhand eines einzigartigen Elektrolysesystems nach Bedarf Wasserstoff und Sauerstoff. Diese Gase werden √ľber die Luftzufuhr eingebracht, um die Verbrennung zu optimieren, was nachweislich zu einem geringeren CO2-Aussto√ü und einem verbesserten Brennstoffwirkungsgrad beitr√§gt. Unsere Technologie ist mit vielen Arten und Gr√∂√üen von Dieselmotoren kompatibel, wie sie in PKWs, K√ľhlanh√§ngern, bei Bauarbeiten im Gel√§nde, in der Stromerzeugung, in Bergbau- und Forstmaschinen zum Einsatz kommen. Website: www.dynaCERT.com.

HINWEIS F√úR DEN LESER

Diese Pressemitteilung von dynaCERT Inc. enth√§lt Aussagen, die „zukunftsgerichtete Aussagen“ darstellen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu f√ľhren k√∂nnen, dass die tats√§chlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von dynaCERT oder die Entwicklungen in der Branche wesentlich von den erwarteten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolge abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedr√ľckt oder impliziert werden. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tats√§chlichen Ergebnisse und zuk√ľnftigen Ereignisse erheblich von denen abweichen k√∂nnen, die in solchen Aussagen erwartet werden. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Die tats√§chlichen Ergebnisse k√∂nnen aufgrund bestimmter wesentlicher Risikofaktoren von den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung abweichen. Diese Pressemeldung ist nicht zur Weitergabe an US-Nachrichtendienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten bestimmt.

Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enth√§lt diese Pressemitteilung bestimmte „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der einschl√§gigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man h√§ufig anhand von Begriffen wie „planen", „erwarten", „prognostizieren“, „beabsichtigen“, „glauben“, „vorhersehen“, „sch√§tzen“ und an anderen √§hnlichen W√∂rtern oder Aussagen dar√ľber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten „k√∂nnen“ oder „werden“. Obwohl wir davon ausgehen, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, auf vern√ľnftigen Annahmen beruhen, kann allerdings keine Gew√§hr √ľbernommen werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Wir k√∂nnen zuk√ľnftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Es kann daher nicht best√§tigt werden, dass die tats√§chlichen Ergebnisse zur G√§nze oder auch nur zum Teil den Ergebnissen entsprechen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind.

Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Sch√§tzungen des Managements zum Zeitpunkt der √Ąu√üerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu f√ľhren k√∂nnten, dass sich die tats√§chlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Manche Risiken und Faktoren, die dazu f√ľhren k√∂nnten, dass sich die Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, beinhalten, jedoch nicht beschr√§nkt auf die Ungewissheit, ob unsere Strategien und Gesch√§ftspl√§ne die erwarteten Vorteile bringen werden; die Verf√ľgbarkeit und die Investitionskosten; die F√§higkeit, neue Produkte und Technologien zu identifizieren und zu entwickeln und damit kommerziellen Erfolg zu haben; die H√∂he der erforderlichen Ausgaben, um die Qualit√§t von Produkten und Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und zu steigern; √Ąnderungen der Technologie sowie von Gesetzen und Vorschriften; die Ungewissheit der aufstrebenden Wasserstoffwirtschaft, einschlie√ülich der Wasserstoffwirtschaft, die sich in einem nicht erwarteten Tempo entwickelt; unsere F√§higkeit, strategische Beziehungen und Vertriebsvereinbarungen zu erzielen und aufrechtzuerhalten; sowie die anderen Risikofaktoren, die in unserem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com beschrieben werden. Die Leser sind dazu angehalten, diese Auflistung der Risikofaktoren nicht als vollst√§ndig zu betrachten.

Diese Warnhinweise gelten ausdr√ľcklich f√ľr die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, damit diese den tats√§chlichen Ergebnissen bzw. unseren ge√§nderten Erwartungen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird dringend angeraten, sich nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

Die Toronto Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Toronto Stock Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) √ľbernehmen keinerlei Verantwortung f√ľr die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

F√ľr das Board

Murray James Payne, CEO

N√§here Informationen erhalten Sie √ľber:

Jim Payne, CEO & President

dynaCERT Inc.

#101 – 501 Alliance Avenue

Toronto, Ontario M6N 2J1

+1 (416) 766-9691 x 2

jpayne@dynaCERT.com

Investor Relations

dynaCERT Inc.

Nancy Massicotte

+1 (416) 766-9691 x 1

nmassicotte@dynaCERT.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver√∂ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg√ľltige Version. Diese √úbersetzung wird zur besseren Verst√§ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek√ľrzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f√ľr den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser √úbersetzung √ľbernommen. Aus Sicht des √úbersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die √ľbersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
√úbersetzung
NEWSLETTER REGISTRIERUNG:


Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung √ľbermittelt durch IRW-Press.com. F√ľr den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Veröffentlicht am 23.02.2024

Aktuelle Research Artikel

Alle Anzeigen

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Aktuelle News

alle anzeigen