TAG Oil gibt Update zu Durchflusstest und Produktion bei der BED4-T100-Horizontalbohrung

Vancouver, B.C., den 8. Juli 2024 - TAG Oil Ltd. (TSXV: TAO / OTCQX: TAOIF / FWB: T0P) („TAG Oil“ oder „das Unternehmen“) gab heute bekannt, dass es weiterhin √Ėl und Frackingfl√ľssigkeit aus der BED4-T100-Horizontalbohrung („T100") im Badr-1-√Ėlfeld in der westlichen W√ľste √Ągyptens produziert bzw. herausholt und mit der Verschiffung des Roh√∂ls zur weiteren Verarbeitung begonnen hat.

Die aktuelle T100-√Ėlproduktion betr√§gt 400 Barrel √Ėl pro Tag und das damit verbundene Gas-√Ėl-Verh√§ltnis liegt bei 150 Standard-Kubikfu√ü pro Barrel. Die Produktionsraten entsprechen ungef√§hr 130 Barrel √Ėl pro Tag pro 100 Meter horizontaler L√§nge, die in der unkonventionellen Karbonatlagerst√§tte Abu-Roash „F" („ARF") fertiggestellt wurden, was besser als bei vergleichbaren Lagerst√§tten ist und mit den Prognosen der Leistungssimulation √ľbereinstimmt (siehe Unternehmenspr√§sentation vom Juli 2024 unter www.tagoil.com).

Das neu installierte Jet-Pumpensystem ist darauf ausgelegt, bei maximaler Effizienz 600 Barrel Fl√ľssigkeit pro Tag zu f√∂rdern. Die aktuellen F√∂rderraten schwanken zwischen 400 und 500 Barrel pro Tag. Das Unternehmen optimiert weiterhin die Produktivit√§t des Bohrlochs T100, indem es die Pumpendrehzahl schrittweise erh√∂ht und den Ansaugdruck verringert, um die beste stabilisierte F√∂rderrate zu erreichen.

Das Unternehmen hat nun Roh√∂llieferungen an zwei Drittanbieter-Terminals in der westlichen W√ľste geschickt und ist dabei, Vereinbarungen zu treffen und die Infrastruktur f√ľr regelm√§√üige Lieferungen von ARF-Roh√∂l im dritten Quartal 2024 zu implementieren. Die bisherige Gesamt√∂lproduktion von T100 betr√§gt mehr als 10.000 Barrel.

Toby Pierce, Chief Executive Officer von TAG Oil, erkl√§rte: „Wir freuen uns, dass wir das √Ėl per Lkw zu zwei nahegelegenen Terminals transportieren k√∂nnen, um es dort weiterzuverarbeiten. Angesichts der ermutigenden Ergebnisse dieser Entdeckungsbohrung k√∂nnen wir es kaum erwarten, unsere n√§chste ARF-Bohrung mit einem vollen 1.000-Meter-Seitenabschnitt zu beginnen. Wir treiben zudem verschiedene Ma√ünahmen zur Gesch√§ftsentwicklung voran, um unsere Pr√§senz in diesem Gebiet in √Ągypten zu vergr√∂√üern und haben weitere laufende Initiativen in der gesamten Region des Nahen Ostens."

√úber TAG Oil Ltd.

TAG Oil (www.tagoil.com) ist ein internationales √Ėl- und Gasexplorationsunternehmen mit Sitz in Kanada, das sich auf Aktivit√§ten und M√∂glichkeiten im Nahen Osten und Nordafrika konzentriert.

F√ľr weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Toby Pierce, CEO

Telefon: + 1 604 609 3355

E-Mail: info@tagoil.com

Website: www.tagoil.com

LinkedIn: www.linkedin.com/company/tag-oil-ltd

X: https://twitter.com/tagoilltd

Weder die TSX-V noch ihr Regulierungsdienstleister (gem√§√ü der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX-V) √ľbernehmen die Verantwortung f√ľr die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Fakten sind, sind zukunftsorientierte Aussagen, die verschiedene Risiken und Ungewissheiten beinhalten, die das Gesch√§ft von TAG Oil betreffen. Alle Sch√§tzungen und Aussagen, die die Gesch√§ftst√§tigkeit des Unternehmens beschreiben, sind gem√§√ü den geltenden Wertpapiergesetzen vorausschauende Aussagen, die zwangsl√§ufig mit Risiken und Ungewissheiten verbunden sind. Die tats√§chlichen Ergebnisse k√∂nnen erheblich von den in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen abweichen, und TAG Oil √ľbernimmt keine Gew√§hr daf√ľr, dass die in der Zukunft tats√§chlich erzielten Ergebnisse ganz oder teilweise mit den hier dargestellten √ľbereinstimmen werden. TAG Oil √ľbernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die √úberzeugungen, Sch√§tzungen oder Meinungen des Managements oder andere Faktoren √§ndern, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Exploration von Kohlenwasserstoffen ist ein spekulatives Unterfangen, das zwangsl√§ufig mit erheblichen Risiken verbunden ist. Der k√ľnftige Erfolg des Unternehmens bei der Ausbeutung und Vergr√∂√üerung seiner derzeitigen Ressourcenbasis wird von seiner F√§higkeit abh√§ngen, seine derzeitigen Grundst√ľcke zu erschlie√üen und Grundst√ľcke oder Aussichten zu entdecken und zu erwerben, die f√ľr eine kommerzielle Produktion geeignet sind. Es gibt jedoch keine Garantie daf√ľr, dass die zuk√ľnftigen Explorations- und Erschlie√üungsbem√ľhungen des Unternehmens zur Entdeckung oder Erschlie√üung weiterer kommerzieller √Ėl- und Erdgasvorkommen f√ľhren werden. Selbst wenn weitere Kohlenwasserstoffe entdeckt werden, k√∂nnen die Kosten f√ľr die F√∂rderung und den Transport der Kohlenwasserstoffe zum Markt sowie Schwankungen des Marktpreises jede entdeckte Lagerst√§tte unwirtschaftlich machen. Die geologischen Bedingungen sind variabel und unvorhersehbar. Selbst wenn mit der F√∂rderung aus einer Bohrung begonnen wird, nimmt die Menge der gef√∂rderten Kohlenwasserstoffe im Laufe der Zeit unweigerlich ab, und die F√∂rderung kann beeintr√§chtigt werden oder ganz eingestellt werden m√ľssen, wenn das Unternehmen auf unvorhergesehene geologische Bedingungen st√∂√üt. Das Unternehmen unterliegt Unw√§gbarkeiten in Bezug auf die N√§he der von ihm entdeckten Ressourcen zu Pipelines und Verarbeitungsanlagen. Das Unternehmen geht davon aus, dass seine Betriebskosten proportional zur Abgelegenheit und zu den Zugangsbeschr√§nkungen zu den Grundst√ľcken, auf denen solche Ressourcen gefunden werden, steigen werden. Ung√ľnstige klimatische Bedingungen auf solchen Grundst√ľcken k√∂nnen auch die F√§higkeit des Unternehmens beeintr√§chtigen, Explorations- oder Produktionsaktivit√§ten kontinuierlich √ľber ein bestimmtes Jahr hinweg fortzuf√ľhren.

Diese Pressemitteilung enth√§lt kumulative Produktionsraten f√ľr ein bestimmtes Bohrloch √ľber einen kurzen Zeitraum. Kurzfristige Produktionsraten sind vorl√§ufig, unterliegen einem hohen Ma√ü an Vorhersageunsicherheit und sind nicht aussagekr√§ftig f√ľr die Raten, mit denen diese oder andere Bohrungen weiterhin produzieren und danach abnehmen werden. Kurzfristige Testraten sind nicht notwendigerweise ein Hinweis auf die langfristige Leistung des Bohrlochs oder der Lagerst√§tte oder auf die endg√ľltige F√∂rderung. Die Produktion wird √ľber einen l√§ngeren Zeitraum hinweg einen nat√ľrlichen R√ľckgang erfahren, der hoch sein kann und m√∂glicherweise nicht √ľber einen l√§ngeren Zeitraum hinweg gleichbleibend ist. Die tats√§chlichen Ergebnisse werden sich von jenen unterscheiden, die w√§hrend der ersten F√∂rderperiode erzielt wurden, und die Unterschiede k√∂nnen erheblich sein.

Verweise auf √Ėl in dieser Pressemitteilung umfassen Roh√∂l und Feldkondensat.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver√∂ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg√ľltige Version. Diese √úbersetzung wird zur besseren Verst√§ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek√ľrzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f√ľr den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser √úbersetzung √ľbernommen. Aus Sicht des √úbersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca oder auf der Firmenwebsite!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die √ľbersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
√úbersetzung
NEWSLETTER REGISTRIERUNG:


Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung √ľbermittelt durch IRW-Press.com. F√ľr den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Veröffentlicht am 08.07.2024

Aktuelle Research Artikel

Alle Anzeigen

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Aktuelle News

alle anzeigen