Drogerie und Kosmetikgüter

Der Konsumgüterriese bietet Anlegern derzeit eine großzügige Rendite von etwa 3,2 %

The Clorox Company: um ein Drittel gesunken, ist die Aktie ein Kauf?

Clorox Co-The  (WKN: 856678)
Kaufempfehlung: Clorox Co-The
Einschätzung: buy
Erstes Kursziel: 167,00 EUR
Aktueller Kurs: 135,20 EUR
T

he Clorox Company ist ein amerikanischer globaler Hersteller und Vermarkter von Verbraucher- und professionellen Produkten. Im Jahr 2020 hatte das in Oakland, Kalifornien, ans√§ssige Unternehmen weltweit etwa 8.800 Mitarbeiter. Der Nettoumsatz f√ľr das Gesch√§ftsjahr 2020 betrug 6,7 Milliarden US-Dollar. Clorox wird seit dem Jahr 2000 j√§hrlich eingestuft und auf der Fortune-500-Liste 2020 des Magazins Fortune auf Platz 474 gew√§hlt.


Die Aktie hat √ľber ein Drittel ihres Wertes verloren

Befindet sich das Unternehmen in einer Sackgasse oder kann es sich aus den Problemen befreien, mit denen es konfrontiert ist?

Der Name Clorox ist mehr als bekannt; Es ist ikonisch und praktisch gleichbedeutend mit Bleichmittel. Das Unternehmen ist jedoch weit √ľber diese eine Kategorie hinaus gewachsen.

Das sind gute Nachrichten, aber Clorox hat immer noch mit dem R√ľckgang der verbesserten Reinigung zu k√§mpfen, der durch die Pandemie verursacht wird, ein negativer Trend, der durch die w√ľtende Inflation verst√§rkt wird. Aus diesem Grund ist die Aktie seit Anfang 2020 um etwa 36 % gefallen.

21781621-1397521651725839-Income-Surfer_origin.jpg

(Bildquelle: Clorox)


Ein verlockender Wert

Der Konsumg√ľterriese bietet Anlegern derzeit eine gro√üz√ľgige Rendite von etwa 3,2 %. Das liegt am oberen Ende der historischen Dividendenrendite des Unternehmens. Das Unternehmen hat insbesondere seine Dividende seit √ľber 45 Jahren in Folge j√§hrlich erh√∂ht und ist damit ein Dividendenaristokrat. Wenn man all dies zusammenfasst, sieht es so aus, als ob die Lagerbest√§nde von Clorox in den Verkaufsst√§nder gestellt wurden.

Das ist jedoch aus zwei Gr√ľnden eigentlich nicht unvern√ľnftig.

Erstens fiel der H√∂hepunkt im Jahr 2020 mit einer Nachfragespitze nach Reinigungsprodukten zusammen. Da Clorox solche Produkte herstellt, wurden die Anleger vielleicht ein wenig irrational in ihrem Wunsch, sie zu besitzen, als COVID-19 neu war. Die Welt hat seitdem im Gro√üen und Ganzen gelernt, mit dem Virus umzugehen, und die Nachfrage nach Reinigungsmitteln ist erwartungsgem√§√ü zur√ľckgegangen.

Sogar Clorox hatte damit gerechnet, weshalb sich das Management entschied, Vertragslieferanten einzusetzen, um die enorme Nachfragespitze zu bewältigen, anstatt neue Anlagen zu bauen. Als die Nachfrage nachließ, hat Clorox diese Verträge beendet. Der Verkauf der Reinigungsprodukte des Unternehmens sieht jedoch immer noch nicht allzu gut aus.

Dar√ľber hinaus tobte die Inflation. Das treibt die Kosten von Clorox f√ľr alles in die H√∂he, von den Zutaten √ľber die Arbeit bis hin zum Transport. Es arbeitet daran, diese steigenden Kosten an die Verbraucher weiterzugeben, aber wie es im Konsumg√ľterbereich √ľblich ist, gibt es eine Zeitverz√∂gerung, die die Margen kurzfristig sinken l√§sst.

Wenn man diese beiden Fakten zusammenfasst, hat Clorox sowohl sinkende Umsätze als auch sinkende Margen. Kein Wunder, dass Anleger in negativer Stimmung sind.

(Bildquelle: hl)


Was können wir von Clorox in Zukunft erwarten?

Clorox ist dem Gegenwind, dem es ausgesetzt ist, nicht unwissend. Wie oben erwähnt, war es in Bezug auf den Anstieg der Reinigungsnachfrage der Kurve voraus. Und es setzt Preiserhöhungen durch. Es wird einfach einige Zeit dauern, bis das Unternehmen wieder Margen aufgebaut hat.

Investoren mit einem kurzfristigen Fokus sind einfach nicht bereit, darauf zu warten, dass dieses legend√§re Unternehmen wieder auf Kurs kommt. F√ľr Anleger, die in Jahrzehnten denken, d√ľrfte die historisch hohe Rendite aber wohl als Kaufgelegenheit gesehen werden.

Bemerkenswert ist, dass Clorox ein viel vielf√§ltigeres Unternehmen ist, als der Name vermuten l√§sst. Ja, es besitzt seine gleichnamige Marke, und diese Marke ist sehr wichtig. Aber es besitzt unter anderem auch Kingsford-Holzkohle, Hidden Valley-Dressings, Burt's Bees-Lippenbalsam, Fresh Step-Katzenstreu, Brita-Wasserfilter und Glad-Plastikt√ľten. Clorox ist ein Marken-Powerhouse mit der Reichweite und Gr√∂√üe, um ein wichtiger Partner f√ľr Einzelh√§ndler zu sein, der Werbung und Innovation einsetzt, um den Ladenverkehr zu steigern.

Schw√§che in einer zugegebenerma√üen wichtigen Produktkategorie wird nicht das gesamte Unternehmen auf den Kopf stellen. Und die meisten dieser Produkte sind preisg√ľnstige Artikel, die regelm√§√üig gekauft werden, also gibt es eine gewisse Haftkraft, die dem Unternehmen helfen sollte, bessere Tage zu √ľberstehen. Wenn man einen Schritt zur√ľcktritt und das Gesamtbild betrachtet, scheint es eher so, als ob eine Erholung des Gesch√§fts nur eine Frage der Zeit ist, obwohl die Anleger die Aktie so bewerten, als ob sie nicht in der Lage sein wird, ihre derzeit niedrigen Margen wieder auf historischere Normen zur√ľckzuf√ľhren.

header-what-were-made-of.jpg

(Bildquelle: thecloroxcompany)


Ist die Clorox-Aktie ein Kauf?

Die Wall Street ist ungeduldig, was gro√üen Druck auf professionelle Anleger aus√ľbt. Das ist gro√üartig f√ľr kleinere Anleger, die nicht sicherstellen m√ľssen, dass ihre viertelj√§hrliche Performance an der Spitze steht. Einfach ausgedr√ľckt: Sie k√∂nnen in einen unbeliebten Namen wie Clorox investieren und still sitzen und fr√∂hlich gro√üe Dividenden kassieren, bis das Management herausfindet, wie die kurzfristigen Probleme gel√∂st werden k√∂nnen, die die Wall Street in Aufruhr bringen.

Publiziert am 09.12.2022, 13:15 Uhr

Aktuelle News zu Clorox Co-The

alle anzeigen

In K√ľrze finden Sie hier News zu Clorox Co-The

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: Clorox Co-The - WKN: 856678

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ¬ß 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem√§√ü ¬ß 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf√ľllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew√§hrleistung der Objektivit√§t von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F√ľr die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver√∂ffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollständigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein √∂ffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f√ľr eine auf die individuellen Verh√§ltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie√ülich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm√∂gensbetreuungspflicht t√§tig. Eine Investitionsentscheidung bez√ľglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr√§chs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers√∂nlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f√ľr das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k√∂nnen erfolgt sein oder k√∂nnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f√ľr die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver√∂ffentlichungen dieser Publikation sowie f√ľr andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver√∂ffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k√∂nnen den Aktienkurs des Unternehmens ma√ügeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grundsätzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen können den Aktienkurs des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl√§ssig erachteten Quellen √ľbernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu √ľberpr√ľfen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew√§hrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst√§ndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf√§ltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit/Vollst√§ndigkeit, Aktualit√§t oder Genauigkeit sowie Verf√ľgbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B√∂rsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch√§tzungen sowie der sonstigen zug√§nglichen Inhalte zur Verf√ľgung. Dies gilt auch f√ľr Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl√§sslichen Indikator f√ľr zuk√ľnftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie√ülich der Illustration und lassen keine Aussagen √ľber zuk√ľnftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh√§ngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k√∂nnen aufgrund k√ľnftiger Entwicklungen √ľberholt sein, ohne dass die Publikation ge√§ndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu√§ndern oder zu erg√§nzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch√§tzung oder Prognose √§ndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten √ľber vorausgegangene Zeitr√§ume erlaubt keine verl√§ssliche Aussage √ľber deren zuk√ľnftigen Verlauf. Eine Gew√§hr f√ľr den zuk√ľnftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht √ľbernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L√§ndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich √ľber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat√ľrliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch√§ftssitzes einer ausl√§ndischen Rechtsordnung unterliegen, die f√ľr die Verbreitung derartiger Informationen Beschr√§nkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie√ülich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth√§lt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb√ľrger der USA, Gro√übritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f√ľhren
HBS advisory √ľbernimmt keine Haftung f√ľr unmittelbare oder mittelbare Sch√§den, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h√§ngt von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur√ľckwirken k√∂nnen.

Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung