Einzelhandel

Anleger sollten nach Allwetteraktien wie O'Reilly Automotive Ausschau halten

Suche Sie eine Allwetteraktie? Wir haben sie gefunden

O''Reilly Automotive Inc  (WKN: A1H5JY)
Kaufempfehlung: O''Reilly Automotive Inc
Einschätzung: buy
Erstes Kursziel: 792,00 EUR
Aktueller Kurs: 1010,50 EUR
O’

Reilly Auto Parts ist ein US-amerikanischer Autoteileh√§ndler und √ľberzeugt sowohl professionelle Kfz-Werkst√§tten, als auch Privatkunden mit Produkten des Aftermarket. Das Unternehmen wurde 1957 gegr√ľndet und betreibt mit √ľber 75.000 Mitarbeitern mehr als 5145 L√§den in 47 Bundesstaaten der USA. Ein B√∂rsengang der O‚ÄôReilly Automotive Inc. erfolgte 1993. Im Jahr 2008 vollzog O‚ÄôReilly mit der √úbernahme des Konkurrenten CSK Auto die gr√∂√üte Firmenakquisition der Unternehmensgeschichte. Heute ist O‚ÄôReilly nach Advance Auto Parts und AutoZone der drittgr√∂√üten Autoteileh√§ndler des Landes und Bestandteil des NASDAQ-100-Index.

OReilly-Auto-Parts-of-DeMotte-.jpg

(Bildquelle: hamstragroup)


Anleger sollten sich auf einen möglichen wirtschaftlichen Abschwung vorbereiten

Mischen Sie steigende Zinss√§tze, steigende Inflation, Unternehmensentlassungen und Verbraucher, die zunehmend Schwierigkeiten haben, f√ľr Grundbed√ľrfnisse zu bezahlen, und Sie erhalten die Zutaten f√ľr einen m√∂glichen wirtschaftlichen Abschwung. Tats√§chlich verzeichnete die US-Wirtschaft in den ersten beiden Quartalen des Jahres 2022 ein negatives BIP-Wachstum, was die technische Definition einer Rezession ist.

Was sollten Anleger tun, um sich auf weitere Turbulenzen vorzubereiten? Suchen Sie nach M√∂glichkeiten, Ihr Portfolio zu st√§rken und rezessionssicher zu machen ‚Äď und eine Aktie, die dabei helfen kann, ist der Autoteileh√§ndler O'Reilly Automotive. Mal sehen, warum es gerade jetzt auf dem Radar jedes Investors sein sollte.

gross-domestic-product-gdp-growth-rate-in-the-united-states.jpg

(Bildquelle: statista)


Ein wirtschaftlicher Abschwung am Horizont

Selbst jemand wie Jamie Dimon, CEO von JPMorgan Chase, den viele als Experten f√ľr die Wirtschaftslage bezeichnen w√ľrden, sieht einen harten Weg vor sich. Er glaubt, dass die US-Wirtschaft innerhalb der n√§chsten ‚Äěsechs bis neun Monate‚Äú in eine Rezession eintreten wird. Die Inflation, die auf einem 40-Jahreshoch verharrt, wird die Federal Reserve dazu zwingen, die Zinss√§tze aggressiv anzuheben, was die Wirtschaft bremsen wird.

Das Argument, dass in naher Zukunft eine Rezession wahrscheinlich ist, wird durch die Tatsache gest√ľtzt, dass die Renditekurve der US-Staatsanleihen invertiert ist. Das bedeutet, dass zweij√§hrige Anleihen eine h√∂here Rendite bieten als 10-j√§hrige Anleihen, da Anleger die k√ľrzere Laufzeit als risikoreicher ansehen als die l√§ngere Laufzeit. Und diese Situation geht normalerweise einer Rezession voraus.

(Bildquelle: boersen)


Ein Allwetter-Lager

Es ist schwierig, den Konjunkturzyklus vorherzusagen, daher ist es am besten, nach Aktien Ausschau zu halten, die sich nicht nur in robusten Zeiten, sondern auch in einem rezessiven Umfeld gut entwickeln. Eine Aktie, auf die diese Beschreibung zutrifft, ist O'Reilly Automotive, deren Aktien in den letzten f√ľnf bzw. zehn Jahren um 251 % bzw. 784 % gestiegen sind.

O'Reilly betreibt 5.873 Gesch√§fte in den USA (und 27 in Mexiko), die unter anderem Dinge wie Batterien, Bremsen, Filter und Motor√∂l sowohl an Heimwerker als auch an gewerbliche Kunden verkaufen. Die Verk√§ufe erhielten dank der Pandemie einen Schub, und die Dynamik ist immer noch solide. Im letzten Quartal (per 30. Juni) stieg der Umsatz gegen√ľber dem Vorjahreszeitraum um 5,9 %. Und die Verk√§ufe im selben Gesch√§ft oder Comps stiegen um 4,3 %.

Wenn die Wirtschaft w√§chst und es den Verbrauchern gut geht, gl√§nzt auch das Gesch√§ft von O'Reilly. Dies liegt daran, dass die Menschen dazu neigen, in guten Zeiten mehr zu fahren, was den Verschlei√ü ihrer Fahrzeuge erh√∂ht, eine Situation, die die Nachfrage nach den von O'Reilly verkauften Produkten unterst√ľtzt. Wir haben diese Dynamik w√§hrend des gr√∂√üten Teils des letzten Jahrzehnts beobachtet, als der Umsatz von 2012 bis 2021 mit einer durchschnittlichen j√§hrlichen Rate von 8,7 % anstieg.

Andererseits bl√ľht O'Reilly in Rezessionszeiten absolut auf. Das liegt daran, dass die Verbraucher den Kauf neuer Autos hinausz√∂gern und stattdessen in die Verl√§ngerung der Nutzungsdauer ihrer vorhandenen Fahrzeuge investieren werden, was wiederum die Nachfrage nach genau dem Zeug ankurbelt, das O'Reilly verkauft. W√§hrend der Gro√üen Rezession stiegen die Einnahmen 2009 im Jahresvergleich um 35,5 %. Investoren k√∂nnen sicher sein, dass es f√ľr O'Reilly nie ein Problem sein wird, Nachfrage zu finden.

Dieses Geschäft ist auch unglaublich profitabel und weist im letzten Quartal eine Bruttomarge von 51,3 % und eine operative Marge von 21,8 % aus. Und im Jahr 2021 erwirtschaftete O'Reilly einen freien Cashflow von 2,5 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen produziert so viel Geld, dass sich die Anzahl der ausstehenden Aktien in den letzten 10 Jahren um fast die Hälfte reduziert hat, was bedeutet, dass die bestehenden Aktionäre letztendlich einen größeren Anteil am Unternehmen besitzen.

Ist die Aktie also ein Kauf?

Das Management geht davon aus, dass der Umsatz in diesem Jahr im Vergleich zu 2021 um 6,1 % und die Comps zwischen 3 % und 5 % steigen werden. Dies ist zwar eine dramatische Verlangsamung gegen√ľber den zweistelligen Zuw√§chsen des Unternehmens in den vorangegangenen zwei Jahren, entspricht aber denen von O'Reilly Wachstum im Jahr 2019. Dar√ľber hinaus plant das Unternehmen, im Jahr 2022 netto rund 180 neue Gesch√§fte zu er√∂ffnen.

Die Aktie wird derzeit mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 23 gehandelt und hat eine angemessene Bewertung, die Anleger dazu verleiten sollte, Aktien zu kaufen, insbesondere angesichts einer drohenden Rezession.

Publiziert am 23.10.2022, 09:18 Uhr

Aktuelle News zu O''Reilly Automotive Inc

alle anzeigen

In K√ľrze finden Sie hier News zu O''Reilly Automotive Inc

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: O''Reilly Automotive Inc - WKN: A1H5JY

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ¬ß 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem√§√ü ¬ß 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf√ľllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew√§hrleistung der Objektivit√§t von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F√ľr die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver√∂ffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollständigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein √∂ffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f√ľr eine auf die individuellen Verh√§ltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie√ülich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm√∂gensbetreuungspflicht t√§tig. Eine Investitionsentscheidung bez√ľglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr√§chs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers√∂nlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f√ľr das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k√∂nnen erfolgt sein oder k√∂nnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f√ľr die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver√∂ffentlichungen dieser Publikation sowie f√ľr andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver√∂ffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k√∂nnen den Aktienkurs des Unternehmens ma√ügeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grundsätzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen können den Aktienkurs des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl√§ssig erachteten Quellen √ľbernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu √ľberpr√ľfen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew√§hrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst√§ndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf√§ltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit/Vollst√§ndigkeit, Aktualit√§t oder Genauigkeit sowie Verf√ľgbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B√∂rsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch√§tzungen sowie der sonstigen zug√§nglichen Inhalte zur Verf√ľgung. Dies gilt auch f√ľr Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl√§sslichen Indikator f√ľr zuk√ľnftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie√ülich der Illustration und lassen keine Aussagen √ľber zuk√ľnftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh√§ngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k√∂nnen aufgrund k√ľnftiger Entwicklungen √ľberholt sein, ohne dass die Publikation ge√§ndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu√§ndern oder zu erg√§nzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch√§tzung oder Prognose √§ndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten √ľber vorausgegangene Zeitr√§ume erlaubt keine verl√§ssliche Aussage √ľber deren zuk√ľnftigen Verlauf. Eine Gew√§hr f√ľr den zuk√ľnftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht √ľbernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L√§ndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich √ľber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat√ľrliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch√§ftssitzes einer ausl√§ndischen Rechtsordnung unterliegen, die f√ľr die Verbreitung derartiger Informationen Beschr√§nkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie√ülich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth√§lt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb√ľrger der USA, Gro√übritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f√ľhren
HBS advisory √ľbernimmt keine Haftung f√ľr unmittelbare oder mittelbare Sch√§den, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h√§ngt von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur√ľckwirken k√∂nnen.

Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung