Spezialmaschinenbau

Turnaround bei Nel ASA

Nel ASA: 121 % Umsatzssteigerungen in Q3

NEL ASA  (WKN: A0B733)
Kaufempfehlung: NEL ASA
Einschätzung: buy
Erstes Kursziel: 1,00 EUR
Aktueller Kurs: 0,39 EUR

Darum gehts

1. Nach einem eher Tubrolenten Sommer meldet das Nel Asa positive Steigerungen in Q3 mit einem Umsatzanstieg von 121 % gegen√ľber dem Vorjahrsquartal.

2. Die EU-F√∂rderinitiative von 3 Milliarden Euro f√ľr gr√ľnen Wasserstoff bedeutet voraussichtlich auch f√ľr Nel ASA ein zus√§tzlicher Aufschwung.

3. Aus fundamentaler sicht ist Nel ASA finanziell solide augestellt um die neuen Wachstumsstrategien erfolgreich weiter zu verfolgen und umzusetzen.

Die Energiewende ist in vollem Gange, und Wasserstoff ist offensichtlich DIE ideal gr√ľne Schl√ľsseltechnologie, um nachhaltige Energiequellen zu erschlie√üen mit fast grenzelosen Anwendungsbereichen und Leistungspotenzial. Das Norwegische Unternehmen Nel ASA hat sich im Markt des gr√ľnen Wasserstoffs positioniert.

Die Nel ASA Aktie (WKN: A0B733) hatte zwar einen turbulenten Sommer, allerdings weisen aktuelle Chartanalysen darauf hin, dass ein m√∂glicher Turnaround bevorstehen k√∂nnte, denn aus fundamentaler Sicht befindet sich das Unternehmen in einer finanziell soliden Position, um die Wachstumspl√§ne erfolgreich umzusetzen.

EU-F√∂rderinitiative √ľber 3 Milliarden Euro f√ľr gr√ľnen Wasserstoff

Die EU-F√∂rderinitiative der Europ√§ischen Kommission von drei Milliarden Euro, um die Entwicklung und Produktion von sauberem Wasserstoff zu f√∂rdern, kann f√ľr Unternehmen wie Nel Asa starken Aufwind bedeuten.

In der ersten Ausschreibungsrunde wurden bereits 800 Millionen Euro vergeben. Weitere Runden sind f√ľr das Fr√ľhjahr 2024 geplant, wie EU-Kommissionspr√§sidentin Ursula von der Leyen am Montag in ihrer Rede auf der European Hydrogen Week 2023 bekannt gab.

Als innovativer Schritt zur F√∂rderung nachhaltiger Wasserstoffprojekte soll eine europ√§ische Wasserstoffbank als Subventionsmechanismus dienen. Diese wird einen ‚Äěgr√ľnen Bonus‚Äú bereitstellen, um die zus√§tzlichen Kosten von erneuerbaren Energien im Vergleich zu fossilen auszugleichen.

SVP Fueling Robert Borin, der ehemalige CEO Jon André Lakke und Investor Relations Wilhelm Flinder

(Bildquelle: Nel Hydrogen Webseite)

Nel ASA meldet positive Q3-Ergebnisse mit Umsatzanstieg und Meilensteinen

Nel ASA ver√∂ffentlichte starke Finanzergebnisse f√ľr das dritte Quartal 2023. Der Umsatz stieg um 121 % auf NOK (Norwegische Kronen) 405 Millionen im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Alle Gesch√§ftsbereiche, einschlie√ülich Fueling, PEM-Elektrolyseure und alkalische Elektrolyseure, verzeichneten beachtliches Wachstum. Das EBITDA verbesserte sich auf NOK 109 Millionen, angetrieben durch steigende Erl√∂se aus Elektrolyseur-Gro√üvertr√§gen und verbesserte Kostenkontrollen bei Nel Fueling. Trotz eines Nettoverlusts von NOK 226 Millionen zeigte das Unternehmen finanzielle Stabilit√§t und erreichte einen Meilenstein von √ľber NOK 1 Milliarde an Umsatz und Einnahmen: YTD 2023.

Der Auftragsbestand stieg zum Quartalsende auf NOK 2,8 Milliarden. Nel verzeichnete ein solides Barguthaben von NOK 3,8 Milliarden zum Quartalsende.

H√•kon Volldal, CEO von Nel, betonte den Erfolg der neu implementierten Strategie: "Zum ersten Mal haben wir YTD-Erl√∂se von mehr als einer Milliarde NOK √ľberschritten. Das zeigt, dass unsere Strategie echte Auswirkungen zeigt."

Nel Hydrogen Electrolyser verzeichnete einen Anstieg von 116 % bei Umsatz und Einnahmen. Das Wachstum bei alkalischen Elektrolyseuren war besonders stark, und die Ums√§tze aus dem Verkauf stiegen im Vergleich zum Vorjahresquartal um beeindruckende 194 %. Die quartalsweisen Verk√§ufe von PEM-Elektrolyseuren erh√∂hten sich um 51 % gegen√ľber Q3 2022.

6 Gr√ľnde, warum die Aktien von Nel ASA eine gute Investition darstellen k√∂nnten.

Umfassendes Portfolio: Nel ASA deckt die gesamte Wasserstoff-Wertsch√∂pfungskette ab ‚Äď von der Elektrolyse zur Wasserstoffproduktion bis zur Bereitstellung von Wasserstoff-L√∂sungen f√ľr verschiedene Anwendungen. Das Unternehmen bietet sowohl Elektrolyseanlagen f√ľr industrielle Zwecke als auch Wasserstoff-Tankstellen f√ľr den Verkehrssektor.

Wachsende Nachfrage nach gr√ľnem Wasserstoff: Mit dem wachsenden Druck, kohlenstoffarme Technologien zu nutzen, steigt die Nachfrage nach gr√ľnem Wasserstoff. Nel ASA ist gut positioniert, um von dieser Entwicklung zu profitieren, da das Unternehmen die Produktion von Wasserstoff durch Elektrolyse mithilfe erneuerbarer Energiequellen erm√∂glicht.

Internationale Pr√§senz: Nel ASA hat eine globale Reichweite und ist in mehreren L√§ndern pr√§sent. Dies erm√∂glicht dem Unternehmen, von den weltweiten Bem√ľhungen zur Dekarbonisierung zu profitieren, da verschiedene Regionen verst√§rkt auf Wasserstoff als saubere Energiequelle setzen.

Starke Partnerschaften: Nel ASA hat strategische Partnerschaften mit gro√üen Unternehmen geschlossen, darunter √Ėl- und Energieunternehmen. Diese Partnerschaften st√§rken nicht nur die Marktposition von Nel ASA, sondern erm√∂glichen auch die Integration von Wasserstofftechnologien in bestehende Energieinfrastrukturen.

Innovationskraft: Das Unternehmen investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung, um seine Technologien zu verbessern und neue Anwendungen f√ľr gr√ľnen Wasserstoff zu erschlie√üen. Diese Innovationskraft k√∂nnte Nel ASA helfen, sich in einem dynamischen Marktumfeld zu behaupten.

Unterst√ľtzung durch politische Ma√ünahmen: Die steigende Nachfrage nach gr√ľnem Wasserstoff wird durch politische Ma√ünahmen weltweit unterst√ľtzt. Viele L√§nder setzen auf Wasserstoff als zentralen Bestandteil ihrer Pl√§ne zur Dekarbonisierung. Nel ASA, als Vorreiter in der Branche, k√∂nnte von diesen Entwicklungen profitieren, da Regierungen Anreize und F√∂rdermittel f√ľr gr√ľne Wasserstoffprojekte bereitstellen.

Fazit: Buy

Nel ASA (WKN: A0B733) √ľberzeugt im Q3 2023 mit gutem Wachstum und finanzieller Stabilit√§t. Der Umsatzanstieg von 121 %, das verbesserte EBITDA, die finanzielle Robustheit trotz eines Nettoverlusts und der Meilenstein von √ľber NOK 1 Milliarde YTD 2023 zeigen, dass die implementierte Strategie Fr√ľchte tr√§gt.

Der gestiegene Auftragseingang, Auftragsbestand und solide Barguthaben st√§rken das Vertrauen der Anleger. Das beachtsame Wachstum im Nel Hydrogen Electrolyser-Segment, insbesondere bei alkalischen Elektrolyseuren, sowie erh√∂hte Verk√§ufe von PEM-Elektrolyseuren bieten vielversprechende Chancen f√ľr zuk√ľnftige Renditen. CEO H√•kon Volldal betont den erfolgreichen Kurs und unterstreicht, dass Nel ASA bereit ist, positive Auswirkungen auf den Markt zu zeigen.

Eine konservative Kaufempfehlung mit langfristigen Erfolgschancen.
Publiziert am   17.11.2023, 18:37 Uhr
Aktualisiert am   27.11.2023, 08:44 Uhr

Aktuelle News zu NEL ASA

alle anzeigen

In K√ľrze finden Sie hier News zu NEL ASA

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: NEL ASA - WKN: A0B733

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ¬ß 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem√§√ü ¬ß 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf√ľllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew√§hrleistung der Objektivit√§t von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F√ľr die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver√∂ffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollständigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein √∂ffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f√ľr eine auf die individuellen Verh√§ltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie√ülich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm√∂gensbetreuungspflicht t√§tig. Eine Investitionsentscheidung bez√ľglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr√§chs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers√∂nlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f√ľr das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k√∂nnen erfolgt sein oder k√∂nnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f√ľr die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver√∂ffentlichungen dieser Publikation sowie f√ľr andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver√∂ffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k√∂nnen den Aktienkurs des Unternehmens ma√ügeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grundsätzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen können den Aktienkurs des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl√§ssig erachteten Quellen √ľbernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu √ľberpr√ľfen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew√§hrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst√§ndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf√§ltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit/Vollst√§ndigkeit, Aktualit√§t oder Genauigkeit sowie Verf√ľgbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B√∂rsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch√§tzungen sowie der sonstigen zug√§nglichen Inhalte zur Verf√ľgung. Dies gilt auch f√ľr Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl√§sslichen Indikator f√ľr zuk√ľnftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie√ülich der Illustration und lassen keine Aussagen √ľber zuk√ľnftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh√§ngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k√∂nnen aufgrund k√ľnftiger Entwicklungen √ľberholt sein, ohne dass die Publikation ge√§ndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu√§ndern oder zu erg√§nzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch√§tzung oder Prognose √§ndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten √ľber vorausgegangene Zeitr√§ume erlaubt keine verl√§ssliche Aussage √ľber deren zuk√ľnftigen Verlauf. Eine Gew√§hr f√ľr den zuk√ľnftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht √ľbernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L√§ndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich √ľber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat√ľrliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch√§ftssitzes einer ausl√§ndischen Rechtsordnung unterliegen, die f√ľr die Verbreitung derartiger Informationen Beschr√§nkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie√ülich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth√§lt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb√ľrger der USA, Gro√übritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f√ľhren
HBS advisory √ľbernimmt keine Haftung f√ľr unmittelbare oder mittelbare Sch√§den, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h√§ngt von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur√ľckwirken k√∂nnen.

Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung