Holdings

Der REIT hat einen niedrigen Aktienkurs und Finanzdaten, die auf einen vielversprechenden Kauf hindeuten

Mit weniger Stress in Immobilien investieren? Probieren Sie diesen REIT aus

Alexandria Real Estate Equities, Inc.  (WKN: 907179)
Kaufempfehlung: Alexandria Real Estate Equities, Inc.
Einschätzung: buy
Erstes Kursziel: 115,00 EUR
Aktueller Kurs: 114,65 EUR
D

Die Investition in Immobilien ist eine bew√§hrte Methode, um im Laufe der Zeit und √ľber Generationen und √ľber alle Arten von M√§rkten hinweg Verm√∂gen aufzubauen. In der Zwischenzeit f√ľgt die Investition in Immobiliendividendenaktien die Attraktivit√§t des Einkommens hinzu, ohne den Stress der direkten Verwaltung von Immobilien oder des Umgangs mit Mietern.

Eine gute Aktie, die man in Betracht ziehen sollte, ist Alexandria Real Estate Equities, ein Real Estate Investment Trust (REIT), der mehr als 1.000 Mietern unternehmenskritische B√ľro- und Laborfl√§chen in einer Reihe von gemeinschaftlichen Campussen in und um seine Heimatstadt bietet San Diego sowie das Forschungsdreieck von North Carolina, die Gegend von Boston, San Francisco, Seattle und Washington, D.C.

Der Brancheneinbruch

Der Markt war in letzter Zeit nicht freundlich zu Alexandria Real Estate, da steigende Zinsen und Sorgen √ľber Entlassungen in der Technologiebranche dazu beigetragen haben, den Aktienkurs in diesem Jahr bisher um etwa 18 % nach unten zu treiben, w√§hrend der gr√∂√üere Markt, repr√§sentiert durch den S&P 500 ist um etwa 5 % gestiegen.

Tats√§chlich sind B√ľrofl√§chen ein gewerblicher Immobiliensektor, der von der Work-from-Home-Bewegung, die aus der Pandemie resultierte, besonders hart getroffen wurde. Aber die Art von Fl√§chen, die Alexandria bietet, macht es besonders schwierig, sich gegen diese andere Art von B√ľro-REIT zu behaupten.

(Bildquelle: Govector)

Vergangene Performance weist auf eine vielversprechende Zukunft hin?

Die j√ľngste Performance von Alexandria k√∂nnte potenzielle Investoren misstrauisch und aktuelle Aktion√§re mulmig werden lassen. Aber das w√ľrde die bisherige Leistung dieses Vermieters gegen√ľber einigen der weltweit f√ľhrenden Entwickler von Krankheitsbehandlungen √ľbersehen.

Das Unternehmen hat aus einer Investition von 1.000 US-Dollar bei seinem B√∂rsengang im Jahr 1997 fast 15.000 US-Dollar gemacht, das Doppelte der Gesamtrendite des S&P 500 in denselben 26 Jahren, wie das obige Diagramm zeigt. Und es gibt Grund zum Optimismus hinsichtlich einer Trendwende. Das Unternehmen meldete im Jahr 2022 nahezu rekordverd√§chtige Vermietungsaktivit√§ten, die Mieterh√∂hungen von 31 % f√ľr seine Erneuerungen im Laufe des Jahres beinhalteten.

Erneuerungen machen nur etwa 4,5 Millionen Quadratfuß der 75 Millionen Quadratfuß Mietfläche des Unternehmens aus, aber das gesamte Portfolio ist zu 95 % von einer Mieterbasis belegt, die mehr als 99 % ihrer Gesamtmiete bezahlt hat.

Preisanpassungsklauseln im restlichen Portfolio sorgen f√ľr eine j√§hrliche Mieterh√∂hung von etwa 3 %, was zusammen mit den neuen Mietvertr√§gen das Nettobetriebsergebnis (NOI) im Jahr 2022 um einen Unternehmensrekord von 9,6 % steigerte. Hinzu kommen die Mieter die 7,6 Millionen Quadratfu√ü neuer Fl√§chen des Unternehmens, die bis 2025 online gehen und bereits zu drei Vierteln vermietet sind.

Eine grundsolide Bilanz st√ľtzt wachsende Auszahlungen

W√§hrend REITs sicherlich anf√§llig f√ľr h√∂here Kreditkosten durch steigende Zinsen sind, hat Alexandria eine grundsolide Bilanz mit fast allen Schulden in festverzinslichen Schuldverschreibungen mit einer durchschnittlichen Restlaufzeit von 13,2 Jahren und keinen F√§lligkeiten bis 2025, sagte das Unternehmen in seiner Ver√∂ffentlichung zum Jahresende, dass es ein Investment-Grade-Rating hat, das es zu den besten 10 % der mehr als 200 √∂ffentlich gehandelten REITs des Landes z√§hlt.

Die Funds from Operations (FFO) je Aktie, das REIT-√Ąquivalent zum Gewinn je Aktie, bleiben ebenfalls ein starker Punkt f√ľr Alexandria. Nach einem Sprung um 8,5 % auf 8,42 US-Dollar im Jahr 2022 prognostiziert das Unternehmen nun einen FFO pro Aktie von 8,86 bis 9,06 US-Dollar, was zur Halbzeit einem Anstieg von etwa 6,2 % entsprechen w√ľrde.

Das ist eine Verlangsamung, aber nicht genug f√ľr die Art von Alarm, die den Kurs dieser Aktie so stark nach unten getrieben hat. Und die Dividenden kommen einfach weiter. Alexandria hat k√ľrzlich eine Dividende von 1,21 US-Dollar pro Aktie f√ľr das erste Quartal 2023 bekannt gegeben, womit sich die 12-Monats-Aussch√ľttung auf 4,84 US-Dollar pro Aktie erh√∂ht, eine Steigerung von 5 % gegen√ľber den vorangegangenen 12 Monaten.

Weniger Stress und stetige Dividenden von dieser Immobilienaktie

Die Aktie hat derzeit eine Rendite von etwa 4 %, was einen H√∂hepunkt markiert, der etwas zweifelhaft ist, da der fallende Aktienkurs die Rendite in die H√∂he getrieben hat. Aber die stetig steigende Dividende und der FFO ‚Äď und eine Aussch√ľttungsquote von etwa 58 % basierend auf diesem wachsenden Cashflow ‚Äď weisen auf die F√§higkeit und Neigung dieses REIT hin, seine Rendite f√ľr die Aktion√§re weiter zu steigern.

Erw√§hnenswert ist auch ein Konsenszielkurs von Analysten mit 45 % Aufw√§rtspotenzial gegen√ľber dem aktuellen Handelsniveau. Insgesamt verdient die Aktie von Alexandria Real Estate Equities eine Ber√ľcksichtigung bei denjenigen, die nach weniger Stress und zuverl√§ssigen Renditen aus dem Immobilienanteil ihres Portfolios suchen.

Titelbild: Foto von Armando Silva

Publiziert am   23.03.2023, 20:24 Uhr
Aktualisiert am   20.11.2023, 21:51 Uhr

Aktuelle News zu Alexandria Real Estate Equities, Inc.

alle anzeigen

In K√ľrze finden Sie hier News zu Alexandria Real Estate Equities, Inc.

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: Alexandria Real Estate Equities, Inc. - WKN: 907179

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ¬ß 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem√§√ü ¬ß 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf√ľllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew√§hrleistung der Objektivit√§t von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F√ľr die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver√∂ffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollständigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein √∂ffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f√ľr eine auf die individuellen Verh√§ltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie√ülich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm√∂gensbetreuungspflicht t√§tig. Eine Investitionsentscheidung bez√ľglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr√§chs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers√∂nlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f√ľr das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k√∂nnen erfolgt sein oder k√∂nnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f√ľr die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver√∂ffentlichungen dieser Publikation sowie f√ľr andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver√∂ffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k√∂nnen den Aktienkurs des Unternehmens ma√ügeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grundsätzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen können den Aktienkurs des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl√§ssig erachteten Quellen √ľbernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu √ľberpr√ľfen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew√§hrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst√§ndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf√§ltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit/Vollst√§ndigkeit, Aktualit√§t oder Genauigkeit sowie Verf√ľgbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B√∂rsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch√§tzungen sowie der sonstigen zug√§nglichen Inhalte zur Verf√ľgung. Dies gilt auch f√ľr Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl√§sslichen Indikator f√ľr zuk√ľnftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie√ülich der Illustration und lassen keine Aussagen √ľber zuk√ľnftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh√§ngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k√∂nnen aufgrund k√ľnftiger Entwicklungen √ľberholt sein, ohne dass die Publikation ge√§ndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu√§ndern oder zu erg√§nzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch√§tzung oder Prognose √§ndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten √ľber vorausgegangene Zeitr√§ume erlaubt keine verl√§ssliche Aussage √ľber deren zuk√ľnftigen Verlauf. Eine Gew√§hr f√ľr den zuk√ľnftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht √ľbernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L√§ndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich √ľber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat√ľrliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch√§ftssitzes einer ausl√§ndischen Rechtsordnung unterliegen, die f√ľr die Verbreitung derartiger Informationen Beschr√§nkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie√ülich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth√§lt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb√ľrger der USA, Gro√übritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f√ľhren
HBS advisory √ľbernimmt keine Haftung f√ľr unmittelbare oder mittelbare Sch√§den, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h√§ngt von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur√ľckwirken k√∂nnen.

Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung