Sonstige Branchen

Kinder Morgan: starke Q2-Zahlen

Kinder Morgan Inc-DE  (WKN: A1H6GK)
Kaufempfehlung: Kinder Morgan Inc-DE
Einschätzung: buy
Erstes Kursziel: 20,00 Dollar
Aktueller Kurs: 17,53 EUR
K

inder Morgan ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Firmensitz in Houston, Texas. Es ist im Aktienindex S&P 500 gelistet.

Kinder Morgan betreibt 135.000 km Erdgas- und Erd√∂l-Pipelines und etwa 180 Tanklager in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen wurde von Richard Kinder gegr√ľndet und entstand 1997 als Spin-off von Enrons Pipelinegesch√§ft. Zu Kinder Morgan geh√∂ren die Tochterunternehmen Kinder Morgan Energy Partners, Kinder Morgan Management und El Paso Pipeline Partners. Kinder Morgan ist au√üerdem der f√ľhrende Lieferant von Kohlendioxid f√ľr die terti√§re √Ėlgewinnung in Nordamerika.

Ende 2015 √ľbernommen das Unternehmen f√ľr 3 Mrd. US-Dollar die Firma Hiland Partners von Harold Hamm.

17314402_15196582573963_rId5.jpg

(Bildquelle: seekingalpha)


Der Bericht f√ľr das zweite Quartal spiegelt die Marktbedingungen wider

Russlands Invasion in der Ukraine hat das Spiel f√ľr die US-Erdgasindustrie ver√§ndert. Die Energiesicherheit ist f√ľr L√§nder zu einer Top-Priorit√§t geworden, was dazu f√ľhrt, dass sie Vertr√§ge f√ľr Erdgaslieferungen sperren. Davon profitieren die Unternehmen, die eine Infrastruktur f√ľr den Transport und die Verfl√ľssigung von Erdgas f√ľr den Export besitzen und entwickeln.

Einer dieser Nutznie√üer ist Kinder Morgan, und die Ergebnisse des zweiten Quartals, die nach B√∂rsenschluss am Mittwoch vorgelegt wurden, spiegeln dies deutlich wider. Hier ist ein genauerer Blick auf diese Zahlen und was das Managementteam f√ľr den Erdgasmarkt voraussieht.


Sehen Sie sich die Ergebnisse von Kinder Morgan f√ľr das zweite Quartal an

Im zweiten Quartal erwirtschaftete Kinder Morgan 1,176 Milliarden US-Dollar oder 0,52 US-Dollar pro Aktie an aussch√ľttungsf√§higem Cashflow. Das war insgesamt ein Anstieg von 15 % gegen√ľber dem Vorjahreszeitraum und ein Anstieg von 16 % pro Aktie dank der positiven Auswirkungen des Aktienr√ľckkaufprogramms des Unternehmens. Das war genug Bargeld, um die Dividende von Kinder Morgan mit einer Rendite von 6,4 % zu decken, wobei 545 Millionen US-Dollar √ľbrig blieben.

Das Unternehmen lieferte in allen vier Geschäftsbereichen starke Ergebnisse.

Die Ertr√§ge aus dem Kernsegment der Erdgaspipelines von Kinder Morgan stiegen um 6 %. Der Haupttreiber dieses Wachstums war die √úbernahme von Stagecoach. Das Unternehmen profitierte auch von g√ľnstigen Preisen bei zwei Zusammentragsystemen und h√∂heren Volumina bei einem anderen.

Die Einnahmen aus der Produktpipeline stiegen um 2 %. Das Unternehmen profitierte von g√ľnstigen Preisen, insbesondere in seinem Transmix-Gesch√§ft, und erh√∂hten Volumina aus seiner Erd√∂lkondensat-Verarbeitungsanlage.

Das Ergebnis des Segments Terminals stieg um 3 %. Das Unternehmen profitierte von höheren Volumina an seinen Truck-Rack-Terminals und raffinierten Produktzentren.

Schlie√ülich stiegen die Ertr√§ge des Kohlendioxid-Segments um 40 %. Kinder Morgan profitierte von h√∂heren Preisen f√ľr Roh√∂l, Erdgasfl√ľssigkeiten und Kohlendioxid. W√§hrend die Roh√∂lmengen zur√ľckgingen, war die F√∂rderung aus dem SACROC-Feld h√∂her als prognostiziert.

chart-kinder-morgan-inc-aktie-1jahrklein-tradegate.png


Was das Management voraussieht

Kinder Morgan hatte urspr√ľnglich prognostiziert, dass es in diesem Jahr 4,7 Milliarden US-Dollar oder 2,07 US-Dollar pro Aktie an aussch√ľttungsf√§higem Cashflow erwirtschaften w√ľrde. Das w√§re 9 % √ľber dem Niveau des Vorjahres gelegen, wenn man die positiven Auswirkungen des gro√üen Wintersturms, der Texas im Februar 2021 heimgesucht hat, bereinigt h√§tte. Angesichts der sich verbessernden Marktbedingungen erwartet das Management nun jedoch, dass seine Ergebnisse f√ľr 2022 etwa 5 % dar√ľber liegen werden Nummer.

Unterdessen blickt die Unternehmensf√ľhrung zunehmend optimistisch auf die Zukunft des Erdgasmarktes. CEO Steve Kean erkl√§rte in der Pressemitteilung zu den Ergebnissen: "Unser Segment Erdgaspipelines verzeichnet weiterhin eine starke Nachfrage nach den umfangreichen festen Transport- und Speicherdiensten, die wir anbieten, sowie g√ľnstige Vertragsverl√§ngerungen." Er bemerkte weiter:

Wir sind auch bereit, kurzfristig mehr zu investieren, um das LNG-Wachstum zu unterst√ľtzen, da wir eine robuste Reihe von M√∂glichkeiten f√ľr zus√§tzliche LNG-Transportkapazit√§t verfolgen. Wir transportieren derzeit etwa 50 % des Erdgases, das f√ľr US-LNG-Exporte verwendet wird, und angesichts der N√§he unserer Anlagen zu geplanten LNG-Erweiterungen erwarten wir, diesen Anteil beizubehalten oder zu steigern, wenn wir diese Reihe von M√∂glichkeiten verfolgen.

Ebenfalls im zweiten Quartal erhielt Kinder Morgan die beh√∂rdliche Genehmigung, das zweiphasige Projekt Evangeline Pass voranzutreiben, um die geplante LNG-Anlage Plaquemines von Venture Global zu versorgen. Das 627-Millionen-Dollar-Projekt wird die Anlage mit 2 Milliarden Kubikfu√ü Erdgas pro Tag versorgen, wobei das Inbetriebnahmedatum auf die erwarteten schrittweisen Inbetriebnahmen der Anlage abgestimmt ist. Das Unternehmen und seine Partner haben vor kurzem auch eine endg√ľltige Investitionsentscheidung getroffen, um die Permian Highway Pipeline zu erweitern, die ab November 2023 mehr Gas aus dem Permian Basin an die Golfk√ľste transportieren wird. Und es arbeitet daran, gen√ľgend Kundenvertr√§ge zu sichern, um die Golfk√ľste zu erweitern Express-Pipeline, die mehr Gas vom Perm zur Golfk√ľste transportieren w√ľrde.

20220519_itn1.png

(Bildquelle: eia)


Das Wachstumsbild hellt sich auf

Da die Energiesicherheit f√ľr Regierungen auf der ganzen Welt schnell zu einem √§u√üerst dringenden Anliegen wird, haben es Energieunternehmen leichter, die Vertr√§ge zu erhalten, die sie ben√∂tigen, um mit neuen Erdgasinfrastrukturprojekten voranzukommen. Als f√ľhrendes Unternehmen in der Erdgasinfrastruktur profitiert Kinder Morgan von diesen Marktbedingungen, indem es neue Projekte vorantreibt. Das sollte es ihm erm√∂glichen, weiter zu wachsen, und ihm m√∂glicherweise den Treibstoff geben, um seine ertragreiche Dividende weiter zu erh√∂hen.

Publiziert am 22.07.2022, 09:11 Uhr

Aktuelle News zu Kinder Morgan Inc-DE

alle anzeigen

In K√ľrze finden Sie hier News zu Kinder Morgan Inc-DE

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: Kinder Morgan Inc-DE - WKN: A1H6GK

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ¬ß 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem√§√ü ¬ß 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf√ľllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew√§hrleistung der Objektivit√§t von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F√ľr die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver√∂ffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollständigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein √∂ffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f√ľr eine auf die individuellen Verh√§ltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie√ülich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm√∂gensbetreuungspflicht t√§tig. Eine Investitionsentscheidung bez√ľglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr√§chs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers√∂nlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f√ľr das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k√∂nnen erfolgt sein oder k√∂nnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f√ľr die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver√∂ffentlichungen dieser Publikation sowie f√ľr andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver√∂ffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k√∂nnen den Aktienkurs des Unternehmens ma√ügeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grundsätzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen können den Aktienkurs des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl√§ssig erachteten Quellen √ľbernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu √ľberpr√ľfen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew√§hrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst√§ndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf√§ltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit/Vollst√§ndigkeit, Aktualit√§t oder Genauigkeit sowie Verf√ľgbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B√∂rsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch√§tzungen sowie der sonstigen zug√§nglichen Inhalte zur Verf√ľgung. Dies gilt auch f√ľr Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl√§sslichen Indikator f√ľr zuk√ľnftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie√ülich der Illustration und lassen keine Aussagen √ľber zuk√ľnftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh√§ngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k√∂nnen aufgrund k√ľnftiger Entwicklungen √ľberholt sein, ohne dass die Publikation ge√§ndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu√§ndern oder zu erg√§nzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch√§tzung oder Prognose √§ndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten √ľber vorausgegangene Zeitr√§ume erlaubt keine verl√§ssliche Aussage √ľber deren zuk√ľnftigen Verlauf. Eine Gew√§hr f√ľr den zuk√ľnftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht √ľbernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L√§ndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich √ľber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat√ľrliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch√§ftssitzes einer ausl√§ndischen Rechtsordnung unterliegen, die f√ľr die Verbreitung derartiger Informationen Beschr√§nkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie√ülich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth√§lt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb√ľrger der USA, Gro√übritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f√ľhren
HBS advisory √ľbernimmt keine Haftung f√ľr unmittelbare oder mittelbare Sch√§den, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h√§ngt von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur√ľckwirken k√∂nnen.

Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung