Internetkommerz

Lululemon hat im letzten Quartal die Umsatzerwartungen übertroffen und seine Gewinnspanne steigt wieder

Kennen Sie schon Lululemon?

Lululemon Athletica Inc  (WKN: A0MXBY)
Kaufempfehlung: Lululemon Athletica Inc
Einschätzung: buy
Erstes Kursziel: 330,00 EUR
Aktueller Kurs: 338,20 EUR
L

ululemon Athletica Inc., gestaltet als lululemon Athletica, ist ein kanadischer Einzelh√§ndler f√ľr Sportbekleidung. Lululemon wurde in Kanada als Einzelh√§ndler f√ľr Yoga-Bekleidung gegr√ľndet und verkauft seine Produkte inzwischen international in 460 L√§den sowie online (Stand September 2019). Das Unternehmen hat seine Produktpalette um verschiedene Sportbekleidungstypen erweitert, darunter Sporthemden, Shorts und Hosen sowie Lifestyle-Bekleidung und Yoga-Accessoires.

Das Unternehmen ist in Nordamerika, Asien, Europa und Australien aktiv. In Deutschland gab es 2019 6 Filialen. Der Umsatz lag im Geschäftsjahr 2021 bei ca. 4,4 Milliarden US-Dollar.

Calvin-McDonald-113505-detailp.jpeg

(Bildquelle: textilwirtschaft)


Dieser f√ľhrende Name f√ľr Sportbekleidung k√∂nnte noch in den Anf√§ngen des Aufbaus eines ganz besonderen Gesch√§fts stehen

Die Welt des Einzelhandels wird in diesem Jahr von der Inflation und der √Ąnderung der Konsumgewohnheiten der Verbraucher in Mitleidenschaft gezogen. Aber die Kunden von Lululemon Athletica  fragen offenbar: Welche Inflation?

Die Aktien des Sportbekleidungsunternehmens stiegen nach der Ergebnisaktualisierung f√ľr das zweite Quartal um einen zweistelligen Prozentsatz (obwohl die Aktie weiterhin 27 % unter den Allzeithochs liegt). Das Management hatte f√ľr das Quartal einen Umsatz von bis zu 1,78 Milliarden US-Dollar prognostiziert, aber das tats√§chliche Ergebnis betrug 1,87 Milliarden US-Dollar ‚Äď eine Steigerung von 29 % gegen√ľber dem Vorjahr. Dar√ľber hinaus konnte Lululemon seine gesunde Gewinnspanne beibehalten.

In einer Welt, die von Angst vor nachlassendem Wirtschaftswachstum, Inflation und steigenden Zinsen heimgesucht wird, kann Lululemon m√∂glicherweise dazu beitragen, Ihr Portfolio wieder auf Wachstumskurs zu bringen. Deshalb ist diese Top-Konsumg√ľteraktie ein Kauf.

Lululemon-store2.jpg

(Bildquelle: wwd)


Ein beliebtes Produkt mit einer Erfolgsstrategie

Lululemon trotzt gerade den Widrigkeiten. In schwierigen Zeiten tendieren Verbraucher dazu, ihre Ausgaben einzuschr√§nken und sich f√ľr einen Mehrwert zu entscheiden, anstatt f√ľr einen Premiumartikel zu bezahlen ‚Äď insbesondere f√ľr einen, der zum vollen Preis verkauft wird. Aber Lululemon hat es lange vermieden, Freigaben zu verwenden, um sein Qualit√§tsimage aufrechtzuerhalten, eine Strategie, die in letzter Zeit auf die Probe gestellt wurde. Aber diese Marke besteht diesen Test mit Bravour.

Abgesehen davon, dass die Erwartungen f√ľr das zweite Quartal √ľbertroffen werden, rechnet das Managementteam von Lululemon mit einem weiteren sequentiellen Anstieg der Einnahmen auf bis zu 1,805 Milliarden US-Dollar im dritten Quartal oder einem Anstieg von etwa 24 % gegen√ľber dem Vorjahr. Der Erfolg des Unternehmens zeigt sich aber nicht nur in den starken Umsatzzahlen. Die Betriebsgewinnmarge betrug im zweiten Quartal 21,5 % (20,1 % im Vorjahr). F√ľr den Gesamtjahreszeitraum sagte CFO Meghan Frank bei der Telefonkonferenz, dass die operative Marge auf dem Niveau von 2021 oder etwas dar√ľber liegen w√ľrde. Gar nicht schlecht f√ľr ein inflation√§res Gesch√§ftsumfeld.

Wie schon seit Jahren erh√§lt die hochwertige Sportbekleidung von Lululemon einen Aufschwung von j√ľngeren Generationen, die N√ľtzlichkeit und Komfort in ihren Ensembles bevorzugen. Aber hier geht es eindeutig um mehr. Von Anfang an hat sich Lululemon bem√ľht, eine m√∂glichst direkte Beziehung zu seinen Kunden aufzubauen, und es leistet hervorragende Arbeit. Der Verkehr in Gesch√§ften und im E-Commerce stieg im letzten Quartal um √ľber 30 % bzw. 40 %. Die Gesamtzahl der Erstkundentransaktionen stieg um 20 %.

Neben einem fantastischen E-Commerce-Gesch√§ft, das intern betrieben wird, verfolgt Lululemon einen ma√üvollen Expansionsansatz. Seine Filialpr√§senz bleibt klein (nur 600 Standorte weltweit), und das √§ndert sich nicht, sobald es langsam neue Standorte baut, wo dies sinnvoll ist. Und auch die schrittweise Einf√ľhrung neuer Produktkategorien wird in einem umsichtigen Tempo fortgesetzt, da das Unternehmen einige Artikel auf den Markt bringt, Daten sammelt und dann neue Angebote herausbringt. Es ist seit Jahren eine erfolgreiche Strategie, und alle Anzeichen deuten darauf hin, dass dieser Ansatz auf absehbare Zeit weiter funktionieren wird.

lululemonn.jpg

(Bildquelle: retailinasia)


Warum die Aktie ein Kauf ist

Die Gesch√§ftsstrategie ist sch√∂n und gut, aber ich glaube, dass die Aktie von Lululemon auch ziemlich gut ist. Das Betriebsergebnis w√§chst schneller als der Umsatz, und das Unternehmen kauft Aktien zur√ľck (im Wert von 125 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal). Infolgedessen stieg der bereinigte Gewinn je Aktie um 33 %. Die Aktie wird derzeit mit dem 39-Fachen des bereinigten Gewinns je Aktie der vergangenen 12 Monate gehandelt.

Nat√ľrlich ist das ein Premium-Preisschild. Wenn Sie an dieser Aktie interessiert sind, w√ľrde ich vorschlagen, den Dollar-Cost-Average zu verwenden, um im Laufe der Zeit eine gew√ľnschte Position aufzubauen, da Lululemon volatil sein kann. Aber ich denke, es ist den Aufpreis wert, der Premiummarke gerecht zu werden. Erstens hat das Unternehmen seine F√§higkeit bewiesen, jahrelang ein hohes Wachstumsniveau aufrechtzuerhalten, und es √ľbertrifft die langfristige Prognose f√ľr ein j√§hrliches Umsatzwachstum im niedrigen Zehnerbereich, das es vor einigen Jahren festgelegt hatte. F√ľr diese Art von konstanter Leistung lohnt es sich, heute zu bezahlen.

Und zweitens hat Lululemon eine herausragende Bilanz: praktisch keine Schulden und 499 Millionen US-Dollar an Barmitteln und √Ąquivalenten. Investitionen zur Unterst√ľtzung der zuk√ľnftigen Expansion haben in diesem Jahr zu einem R√ľckgang der verf√ľgbaren Barmittel gef√ľhrt, ebenso wie h√∂here Lagerbest√§nde (wiederum zur Unterst√ľtzung der Expansion und zur Deckung der aktuellen Nachfrage der K√§ufer) und diese Aktienr√ľckk√§ufe. Dennoch wird das Unternehmen mit steigenden Gewinnen seine Kassen wieder auff√ľllen.

Wenn Lululemon dies gut machen kann, wenn die Welt am Rande einer Rezession steht (oder vielleicht bereits in?), wohin wird es dann gehen, wenn sich der bewölkte Himmel aufklärt? Nachdem ich im letzten Quartal endlich angefangen habe, an dieser Top-Bekleidungsmarke zu knabbern, plane ich, nach diesem fantastischen Q2-Update noch mehr zu kaufen.

Publiziert am 18.09.2022, 12:50 Uhr

Aktuelle News zu Lululemon Athletica Inc

alle anzeigen

In K√ľrze finden Sie hier News zu Lululemon Athletica Inc

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: Lululemon Athletica Inc - WKN: A0MXBY

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ¬ß 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem√§√ü ¬ß 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf√ľllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew√§hrleistung der Objektivit√§t von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F√ľr die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver√∂ffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollständigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein √∂ffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f√ľr eine auf die individuellen Verh√§ltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie√ülich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm√∂gensbetreuungspflicht t√§tig. Eine Investitionsentscheidung bez√ľglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr√§chs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers√∂nlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f√ľr das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k√∂nnen erfolgt sein oder k√∂nnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f√ľr die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver√∂ffentlichungen dieser Publikation sowie f√ľr andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver√∂ffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k√∂nnen den Aktienkurs des Unternehmens ma√ügeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grundsätzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen können den Aktienkurs des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl√§ssig erachteten Quellen √ľbernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu √ľberpr√ľfen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew√§hrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst√§ndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf√§ltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit/Vollst√§ndigkeit, Aktualit√§t oder Genauigkeit sowie Verf√ľgbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B√∂rsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch√§tzungen sowie der sonstigen zug√§nglichen Inhalte zur Verf√ľgung. Dies gilt auch f√ľr Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl√§sslichen Indikator f√ľr zuk√ľnftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie√ülich der Illustration und lassen keine Aussagen √ľber zuk√ľnftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh√§ngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k√∂nnen aufgrund k√ľnftiger Entwicklungen √ľberholt sein, ohne dass die Publikation ge√§ndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu√§ndern oder zu erg√§nzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch√§tzung oder Prognose √§ndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten √ľber vorausgegangene Zeitr√§ume erlaubt keine verl√§ssliche Aussage √ľber deren zuk√ľnftigen Verlauf. Eine Gew√§hr f√ľr den zuk√ľnftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht √ľbernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L√§ndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich √ľber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat√ľrliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch√§ftssitzes einer ausl√§ndischen Rechtsordnung unterliegen, die f√ľr die Verbreitung derartiger Informationen Beschr√§nkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie√ülich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth√§lt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb√ľrger der USA, Gro√übritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f√ľhren
HBS advisory √ľbernimmt keine Haftung f√ľr unmittelbare oder mittelbare Sch√§den, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h√§ngt von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur√ľckwirken k√∂nnen.

Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung