Restaurants und Foodvertrieb

Kann sich diese Aktie für immer gegen ihre Konkurrenz behaupten?

Domino''s Pizza Inc  (WKN: A0B6VQ)
Kaufempfehlung: Domino''s Pizza Inc
Einschätzung: hold
Erstes Kursziel: 350,00 Dollar
Aktueller Kurs: 373,65 EUR
D

omino's Pizza, Inc., ist eine amerikanische multinationale Pizza-Restaurantkette, die 1960 gegr√ľndet wurde und von CEO Russell Weiner geleitet wird. Das Unternehmen ist in Delaware ans√§ssig und hat seinen Hauptsitz im Domino's Farms Office Park in Ann Arbor, Michigan. Ab 2018 hatte Domino's ungef√§hr 15.000 Gesch√§fte, davon 5.649 in den Vereinigten Staaten, 1.500 in Indien und 1.249 im Vereinigten K√∂nigreich. Domino's hat Filialen in √ľber 83 L√§ndern und 5.701 St√§dten weltweit.2018 wurde Domino's Pizza in die Queensland Business Leaders Hall of Fame aufgenommen.


Die Pizzakette sieht sich kurzfristig mit starkem Gegenwind konfrontiert

Domino's Pizza war w√§hrend der Pandemie eine der widerstandsf√§higsten Restaurantketten. Das lieferbasierte Modell der Pizzakette war nat√ľrlich von Ladenschlie√üungen isoliert, und ihre fr√ľheren Investitionen in digitale Innovationen ‚Äď einschlie√ülich ihrer mobilen App, intelligenter Lautsprecherfunktionen, Smartwatch-Apps und sogar autonomer Lieferroboter ‚Äď verschafften ihr einen Vorteil bei Online-Lieferungen .

Aber in diesem Jahr ist die Aktie von Domino um fast 30 % gefallen, angesichts der Besorgnis √ľber strengere Vergleiche nach der Sperrung und die steigende Inflation. Steigende Zinsen dr√ľckten auch teurere Wachstumsaktien wie Domino‚Äôs, das mit √ľber dem 40-Fachen der erwarteten Gewinne gehandelt wurde, als es im vergangenen Dezember sein Allzeithoch erreichte.

Heute wird die Aktie von Domino mit etwa dem 30-Fachen der erwarteten Gewinne gehandelt. Ist es sicher, Domino's wieder zu kaufen, oder besteht immer noch ein höheres Abwärtsrisiko?

ca9ee12f-2eed-4a75-800f-96bf02de3f3c.jpg

(Bildquelle: dominos)


Wie schnell wächst Domino's Pizza?

Dominos Inlandsverkäufe im gleichen Geschäft, die internationalen Verkäufe im gleichen Geschäft und die globalen Einzelhandelsumsätze beschleunigten sich alle im Geschäftsjahr 2020 (das im Januar 2021 endete) erheblich, da mehr Menschen während der Pandemie zu Hause blieben. Auch in der Krise hat sie immer wieder neue Standorte eröffnet.

Im Vergleich dazu Yum! Brands' Pizza Hut verzeichnete im Jahr 2020 einen Umsatzr√ľckgang von 6 % im selben Gesch√§ft. Domino's hielt auch mit seinem kleineren Rivalen Papa John's International Schritt, der seine nationalen und internationalen Verk√§ufe im selben Gesch√§ft im Gesch√§ftsjahr um 18 % bzw. 13 % steigerte 2020.

Das Wachstum von Domino verlangsamte sich im Gesch√§ftsjahr 2021, als der pandemiebedingte R√ľckenwind nachlie√ü, aber die Verk√§ufe in denselben Filialen blieben positiv und die Zahl der Neuer√∂ffnungen wurde nahezu verdoppelt.

In der ersten H√§lfte des Gesch√§ftsjahres 2022 begannen die Verk√§ufe im selben Gesch√§ft jedoch zu sinken. Die gesamten Einzelhandelsums√§tze stiegen immer noch, aber dieses Wachstum war ausschlie√ülich auf die Neuer√∂ffnungen zur√ľckzuf√ľhren. Dieser Trend ist besorgniserregend, weil er darauf hindeutet, dass Domino‚Äôs m√∂glicherweise zu stark expandiert hat ‚Äď und es k√∂nnte Schwierigkeiten haben, seine Verk√§ufe in den gleichen Gesch√§ften an seinen neueren Standorten zu steigern, wenn sie reifen.

99.jpg

(Bildquelle: manager)


Welche Gegenwinde hat Domino's Pizza?

Domino's glaubt nicht, dass dies der Fall ist. Stattdessen f√ľhrt es seine Verlangsamung auf einen Arbeitskr√§ftemangel, insbesondere f√ľr Lieferfahrer, inflation√§ren Gegenwind und schwierige Vergleiche mit seinem pandemie- und stimulusgetriebenen Umsatzwachstum in den letzten zwei Jahren zur√ľck. Ein starker Dollar hat auch seine internationalen Einnahmen verringert. Dennoch gingen die operativen Margen und das Ergebnis je Aktie (EPS) des Unternehmens in der ersten H√§lfte des Gesch√§ftsjahres 2022 noch deutlich zur√ľck.

Im Bericht zum zweiten Quartal hob Domino's auch die erwarteten Auswirkungen von Inflation und W√§hrungsproblemen f√ľr das Gesamtjahr an. Es erwartet nun, dass es einen Einfluss von 22 bis 26 Millionen US-Dollar durch Gegenwinde in der W√§hrung absorbieren wird, verglichen mit seiner fr√ľheren Prognose von 12 bis 16 Millionen US-Dollar, und dass die Preise f√ľr Lebensmittelk√∂rbe um 13 % bis 15 % steigen werden, gegen√ľber seinen fr√ľheren Erwartungen von 10 % bis 12 % Preiserh√∂hung.

v_-4-3-107017071280-1707x1280.jpg

(Bildquelle: vienna)


Ausblick und Bewertungen

F√ľr das Gesamtjahr erwarten Analysten einen Anstieg der Gesamteinnahmen von Domino um 6 %, da diese h√∂heren Ausgaben den Gewinn pro Aktie um 6 % reduzieren. Aber im Gesch√§ftsjahr 2023 erwarten sie ein Umsatz- und EPS-Wachstum von 7 % bzw. 19 %, da einige der makro√∂konomischen Gegenwinde nachlassen.

Das Gesch√§ft von Domino sollte langfristig stabil bleiben, aber die Aktie verdient es wohl nicht, mit mehr als dem 30-Fachen der erwarteten Gewinne gehandelt zu werden ‚Äď zumal Inflation, Arbeitskr√§ftemangel und ein starker Dollar die kurzfristigen Gewinne begrenzen. Im Vergleich dazu Yum! Brands und Papa John's werden beide mit etwa dem 25-Fachen der erwarteten Gewinne gehandelt. Domino‚Äôs zahlt eine Dividendenrendite von 1,1 %, aber diese Aussch√ľttung ist nicht hoch genug, um eine Untergrenze f√ľr die Aktie festzulegen.

Daher ist es noch nicht der richtige Zeitpunkt, Dominos zu kaufen. Es ist bereits schwierig, in den Restaurantsektor zu investieren, und Dominos Mischung aus r√ľckl√§ufigen Verk√§ufen im selben Gesch√§ft und schrumpfenden Margen ist ein leuchtendes Warnsignal.

Publiziert am 26.07.2022, 10:49 Uhr

Aktuelle News zu Domino''s Pizza Inc

alle anzeigen

In K√ľrze finden Sie hier News zu Domino''s Pizza Inc

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: Domino''s Pizza Inc - WKN: A0B6VQ

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ¬ß 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem√§√ü ¬ß 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf√ľllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew√§hrleistung der Objektivit√§t von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F√ľr die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver√∂ffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollständigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein √∂ffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f√ľr eine auf die individuellen Verh√§ltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie√ülich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm√∂gensbetreuungspflicht t√§tig. Eine Investitionsentscheidung bez√ľglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr√§chs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers√∂nlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f√ľr das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k√∂nnen erfolgt sein oder k√∂nnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f√ľr die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver√∂ffentlichungen dieser Publikation sowie f√ľr andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver√∂ffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k√∂nnen den Aktienkurs des Unternehmens ma√ügeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grundsätzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen können den Aktienkurs des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl√§ssig erachteten Quellen √ľbernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu √ľberpr√ľfen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew√§hrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst√§ndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf√§ltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit/Vollst√§ndigkeit, Aktualit√§t oder Genauigkeit sowie Verf√ľgbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B√∂rsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch√§tzungen sowie der sonstigen zug√§nglichen Inhalte zur Verf√ľgung. Dies gilt auch f√ľr Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl√§sslichen Indikator f√ľr zuk√ľnftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie√ülich der Illustration und lassen keine Aussagen √ľber zuk√ľnftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh√§ngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k√∂nnen aufgrund k√ľnftiger Entwicklungen √ľberholt sein, ohne dass die Publikation ge√§ndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu√§ndern oder zu erg√§nzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch√§tzung oder Prognose √§ndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten √ľber vorausgegangene Zeitr√§ume erlaubt keine verl√§ssliche Aussage √ľber deren zuk√ľnftigen Verlauf. Eine Gew√§hr f√ľr den zuk√ľnftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht √ľbernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L√§ndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich √ľber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat√ľrliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch√§ftssitzes einer ausl√§ndischen Rechtsordnung unterliegen, die f√ľr die Verbreitung derartiger Informationen Beschr√§nkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie√ülich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth√§lt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb√ľrger der USA, Gro√übritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f√ľhren
HBS advisory √ľbernimmt keine Haftung f√ľr unmittelbare oder mittelbare Sch√§den, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h√§ngt von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur√ľckwirken k√∂nnen.

Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung