Telekommunikationsausrüster

Riese im Bereich Netzwerke und Netzwerksicherheit

Juniper Networks: Wird aus der Seitwärtsbewegung bald wieder ein Gipfelsturm?

Juniper Networks Inc  (WKN: 923889)
Kaufempfehlung: Juniper Networks Inc
Einsch├Ątzung: buy
Erstes Kursziel: 35,78 Dollar
Aktueller Kurs: 34,00 EUR
N

achdem die Aktie von Juniper Networks (WKN: 923889) aus Sunnyvale im Silicon Valley bis Ende April ein Jahr lang fast immer geklettert ist, mussten die Anleger zuletzt ein paar R├╝ckschl├Ąge hinnehmen. Das Wirtschaftsmagazin Forbes sieht allerdings eine ziemlich gute Chance, dass die Zeit der fallenden Kurse nur von kurzer Dauer ist und die Underperformance der Juniper-Anteile schon bald endet. Das Unternehmen geh├Ârt in Sachen Router, Switches, Core-Router und WLAN-L├Âsungen zur Weltspitze.

Die 1996 gegr├╝ndete Juniper Networks, Inc. ist ein amerikanisches und international agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet Netzwerkprodukte, darunter Router, Switches, Netzwerkverwaltungssoftware, Netzwerksicherheitsprodukte und softwaredefinierte Netzwerktechnologie.

Der Kursverlauf der letzten f├╝nf Jahre´╗┐´╗┐

Sagen wir es so: Wer seit ein paar Jahren Aktien von Juniper h├Ąlt, d├╝rfte mit der langfristigen Entwicklung einverstanden sein. Zwar scheint der Anfang M├Ąrz begonnene H├Âhenflug erst einmal gestoppt, doch der ohnehin nicht besonders volatile Kurs pendelt sich auf einem akzeptablen Niveau ein. Wer hingegen erst Anfang 2022 eingestiegen ist, sieht einen rasanten Sprung der Aktie bis zu den Peaks am 31. M├Ąrz und 20. April.

9.jpgDank Unternehmen wie Juniper Networks ist die Welt st├Ąrker vernetzt, als diese Grafik suggeriert. Bildquelle: Pixabay

Dann allerdings verloren die Anteile von Juniper wieder an Wert, im Gro├čen und Ganzen fielen die Verluste zwar deutlich, aber nicht dramatisch aus. Zumal der Tiefstand Mitte Mai immer noch 67 Cent ├╝ber der Januar-Baisse lag. Alles in allem ist also auch die kurzfristige Entwicklung keine schlechte. Doch wie sieht es bei den Quartalszahlen aus?

Signal f├╝r Stabilit├Ąt: Umsatz und Gewinn entsprechen den Prognosen´╗┐´╗┐

Ende April vermeldete Juniper Networks Zahlen f├╝r das erste Quartal 2022, die nahezu exakt den zuvor ge├Ąu├čerten Erwartungen entsprechen. So lag der Umsatz bei 1,682 Milliarden Dollar (prognostiziert waren 1,160 Milliarden). Daraus resultierte ein Nettogewinn von knapp 56 Millionen Dollar.

F├╝r Q2 sch├Ątzt der Konzern, dass der Umsatz bei 1,2 bis 1,3 Milliarden Dollar liegen d├╝rfte. Damit d├╝rfte auch der bereinigte Gewinn pro Aktie steigen. F├╝r die kurzfristige Kursentwicklung sollte das positive Auswirkungen haben ÔÇô und das die Wertpapiere von Juniper Networks auf lange Sicht gesehen stabil sind und im Wert steigen, haben sie ja bereits bewiesen. Alles in allem ist die Aktie also kein Objekt f├╝r kurzfristige Spekulationen, sondern eine solide Anlage ÔÇô wenn man zum richtigen Zeitpunkt einsteigt.

10.jpgCampus bzw. Firmengel├Ąnde von Juniper in Sunnyvale, Kalifornien. Bildquelle: Wikimedia

Die Struktur von Juniper Networks

CEO ist seit 2014 Rami Rahim, Stanford-Absolvent, Eigengew├Ąchs von Juniper und seit 1997 im Unternehmen (das 1996 gegr├╝ndet wurde). Rahim hatte zuvor schon einige leitende Positionen bei Juniper inne, heute wird er von einem 18 Frauen und M├Ąnner breiten F├╝hrungsteam unterst├╝tzt, dem auch der Firmengr├╝nder Pradeep Sindhu als leitender Wissenschaftler noch immer angeh├Ârt. Im Juni 1999 ging der Konzern an die B├Ârse, wo er gleich am ersten Handelstag einen Rekord im Tech-Sektor aufstellte: Die Aktie stieg um 191 Prozent und brachte Juniper eine Marktkapitalisierung von 4,9 Milliarden Dollar ein.

Hatte Juniper zun├Ąchst Wert auf organisches Wachstum gelegt und nur kleinere Unternehmen ├╝bernommen, so ├Ąnderte sich diese Strategie ab 2000, als der Konzern erstmals eine neunstellige Summe f├╝r eine Firmenakquise bezahlte. Bis Ende 2020 ├╝bernahm Juniper Networks knapp 30 Unternehmen, von denen NetScreen Technologies (aus dem benachbarten Sunnyvale) im Jahr 2004 mit vier Milliarden Dollar das mit Abstand teuerste war. Mit all den ├ťbernahmen erweiterte Juniper Networks seine Gesch├Ąftsfelder stetig.

12 Logo Juniper.jpgDas Unternehmenslogo von Juniper Networks aus dem Silicon Valley. Bildquelle: Wikipedia

Globale Aufstellung und Aussichten

Die Prognose f├╝r ein Unternehmen aus diesem Sektor ist klar. Wenn nichts wirklich Gravierendes geschieht, werden die von Juniper entwickelten und vertriebenen Produkte und die angebotenen Services in Sachen Netzwerke, Netzwerksicherheit, WLAN, Routing und Software-Defined Networking weiterhin eine hohe Nachfrage erzielen ÔÇô schlie├člich schreitet die globale Vernetzung weiter voran. Juniper Networks ist in mehr als 150 L├Ąndern auf der Welt aktiv, eingeteilt in die Regionen Americas (Nord-, Mittel- und S├╝damerika), APAC (asiatisch-pazifischer Raum) sowie EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika).


Unsere Redaktion geht von einem positiven Kursverlauf aus bei regelm├Ą├čiger Berichtserstattung durch das Unternehmen. Wir empfehlen versierten Small-Cap-Investoren, einige Aktien von Juniper Networks (WKN: 923889) auf dem aktuellen Kursniveau ins Depot zu nehmen. Die Papiere k├Ânnen speseng├╝nstig direkt an deutschen B├Ârsen gekauft werden.

Publiziert am 17.05.2022, 19:11 Uhr

Aktuelle News zu Juniper Networks Inc

alle anzeigen

In K├╝rze finden Sie hier News zu Juniper Networks Inc

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: Juniper Networks Inc - WKN: 923889

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ┬ž 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem├Ą├č ┬ž 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf├╝llt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew├Ąhrleistung der Objektivit├Ąt von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F├╝r die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver├Âffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollst├Ąndigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein ├Âffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f├╝r eine auf die individuellen Verh├Ąltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie├člich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm├Âgensbetreuungspflicht t├Ątig. Eine Investitionsentscheidung bez├╝glich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr├Ąchs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers├Ânlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gem├Ą├č der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f├╝r das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k├Ânnen erfolgt sein oder k├Ânnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f├╝r die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver├Âffentlichungen dieser Publikation sowie f├╝r andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver├Âffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k├Ânnen den Aktienkurs des Unternehmens ma├čgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Ver├Âffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs ma├čgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Ver├Âffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs ma├čgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grunds├Ątzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Ver├Âffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k├Ânnen den Aktienkurs des Unternehmens ma├čgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl├Ąssig erachteten Quellen ├╝bernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu ├╝berpr├╝fen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew├Ąhrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst├Ąndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf├Ąltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew├Ąhr f├╝r die Richtigkeit/Vollst├Ąndigkeit, Aktualit├Ąt oder Genauigkeit sowie Verf├╝gbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B├Ârsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch├Ątzungen sowie der sonstigen zug├Ąnglichen Inhalte zur Verf├╝gung. Dies gilt auch f├╝r Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl├Ąsslichen Indikator f├╝r zuk├╝nftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie├člich der Illustration und lassen keine Aussagen ├╝ber zuk├╝nftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh├Ąngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k├Ânnen aufgrund k├╝nftiger Entwicklungen ├╝berholt sein, ohne dass die Publikation ge├Ąndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu├Ąndern oder zu erg├Ąnzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch├Ątzung oder Prognose ├Ąndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten ├╝ber vorausgegangene Zeitr├Ąume erlaubt keine verl├Ąssliche Aussage ├╝ber deren zuk├╝nftigen Verlauf. Eine Gew├Ąhr f├╝r den zuk├╝nftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht ├╝bernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem├Ą├č den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L├Ąndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich ├╝ber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat├╝rliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch├Ąftssitzes einer ausl├Ąndischen Rechtsordnung unterliegen, die f├╝r die Verbreitung derartiger Informationen Beschr├Ąnkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie├člich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth├Ąlt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb├╝rger der USA, Gro├čbritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f├╝hren
HBS advisory ├╝bernimmt keine Haftung f├╝r unmittelbare oder mittelbare Sch├Ąden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h├Ąngt von den pers├Ânlichen Verh├Ąltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k├╝nftigen ├änderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur├╝ckwirken k├Ânnen.

Trotz sorgf├Ąltiger inhaltlicher Kontrolle ├╝bernehmen wir keine Haftung f├╝r die Inhalte externer Links. F├╝r den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie├člich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f├╝r unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie k├Ânnen sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerkl├Ąrung