Standardsoftware

Ist die Autodesk-Aktie ein Kauf?

Autodesk Inc  (WKN: 869964)
Kaufempfehlung: Autodesk Inc
Einsch├Ątzung: buy
Erstes Kursziel: 180,00 Dollar
Aktueller Kurs: 198,74 EUR
A

utodesk, Inc. ist ein amerikanisches multinationales Softwareunternehmen, das Softwareprodukte und -dienstleistungen f├╝r die Architektur-, Ingenieur-, Bau-, Fertigungs-, Medien-, Bildungs- und Unterhaltungsindustrie herstellt. Autodesk hat seinen Hauptsitz in San Rafael, Kalifornien, und verf├╝gt ├╝ber Niederlassungen auf der ganzen Welt.

Die erste europ├Ąische Niederlassung und Softwareentwicklung wurde im Schweizer Kanton Neuenburg im Mai 1991 gegr├╝ndet. Ebenfalls 1991 wurde in Deutschland die Autodesk GmbH in M├╝nchen gegr├╝ndet. Sie dient als Vermittlerin der Produkte in Deutschland; verkauft werden die Autodesk-Produkte von der in Irland sitzenden ADSK Ireland Ltd


Werfen wir einen Blick auf die Aktie des Industriesoftwareunternehmens

Der Softwareanbieter f├╝r Konstruktionsdesign Autodesk ist eines der faszinierendsten Investitionsangebote auf dem Markt. Es ist eine Aktie, die Anleger langfristig wahrscheinlich belohnen wird, aber jeder, der einkauft, muss sich bewusst sein, dass es einige Zeit dauern wird, bis das volle Potenzial des Unternehmens in den Zahlen zum Vorschein kommt. Hier sind einige der roten und gr├╝nen Flaggen, die gleichzeitig um Autodesk wehen.

autodesk-inventor-1024x370.jpg

(Bildquelle: mum)


Erwartungen

Niemand mag es, wenn ein Unternehmen, in das er investiert, seine Gewinnprognosen weiter senkt, und die Investoren von Autodesk sind nicht anders. Die Prognose des Unternehmens, insbesondere f├╝r das Gesch├Ąftsjahr 2023 ÔÇô das laufende Gesch├Ąftsjahr, das im Januar endet ÔÇô ist seit langem ein Streitpunkt unter den Anlegern.

Die Debatte konzentrierte sich lange auf die fr├╝here Prognose des Managements f├╝r 2,4 Milliarden US-Dollar an freiem Cashflow (FCF) f├╝r das Gesch├Ąftsjahr 2023. Dies bedeutete einen deutlichen Anstieg sowohl von den 1,35 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 als auch von der urspr├╝nglichen Prognose von 1,575 Milliarden US-Dollar auf 1,65 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022.

Autodesk verfehlte jedoch seine urspr├╝ngliche Guidance-Sch├Ątzung f├╝r den FCF 2022 (mit nur 1,48 Milliarden US-Dollar), und seine FCF-Prognose f├╝r 2023 liegt nun bei 2 bis 2,08 Milliarden US-Dollar.

p-1-autodesk-is-reducing-its-workforce-by-over-1000-people.jpg

(Bildquelle: fastcompany)


Was der Markt ├╝ber Autodesk denkt

Um zu verdeutlichen, was die Wall Street jetzt von Autodesk erwartet, werfen wir hier einen Blick auf die Konsensprognosen f├╝r Gewinne und FCF.

Hier gibt es ein paar Dinge zu beachten. Erstens liegt die FCF-Sch├Ątzung des Marktes f├╝r 2023 (2,04 Milliarden US-Dollar) genau in der Mitte der Prognosespanne des Managements, aber sie liegt deutlich unter dem vorherigen Ziel von 2,4 Milliarden US-Dollar.

Zweitens wird der FCF im Gesch├Ąftsjahr 2024 voraussichtlich sinken, da das Management seine Abrechnungsstrategie f├╝r gr├Â├čere Kunden ├╝berarbeitet hat. Kurz gesagt, Autodesk wird seine Rabatte f├╝r Vorauszahlungen zugunsten von Mehrjahresvertr├Ągen reduzieren. Dies hat zur Folge, dass die Einnahmen und der FCF im Jahr der Umsetzung sinken, aber m├Âglicherweise die langfristigen Einnahmen und die FCF-Generierung steigen. Es ist an sich kein bedeutendes Problem, aber beachte, dass das Verh├Ąltnis von Preis zu FCF von Autodesk auf der Grundlage dieser Zahlen im Jahr 2024 auf 21 steigen wird, obwohl Umsatz und Gewinn immer noch steigen.

Dar├╝ber hinaus wird sich das Umsatzwachstum von Autodesk wahrscheinlich verlangsamen, wenn sich die Wirtschaft verlangsamt. Schlie├člich sind seine Kunden aus den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen, Bauwesen und Fertigung alle in Sektoren t├Ątig, die empfindlich auf Zinss├Ątze reagieren. Sollten sich die Bef├╝rchtungen einer Konjunkturabschw├Ąchung bewahrheiten, dann seien Sie nicht ├╝berrascht, wenn Autodesk seine Prognose f├╝r das Gesamtjahr senkt.

autodesk-andrew-anagnost-lowres.jpg

(Bildquelle: fortune)


Lohnt es sich, die Aktie zu kaufen?

Wie ich oben sagte, m├╝ssen Anleger, die Aktien von Autodesk kaufen, kurzfristige Risiken in Bezug auf die Gewinne tolerieren. Dar├╝ber hinaus werden die Aussichten auf das FCF-Wachstum durch die k├╝nstlich herbeigef├╝hrte Verlangsamung im Gesch├Ąftsjahr 2024 getr├╝bt.

Auf der anderen Seite verzeichnet Autodesk weiterhin ein zweistelliges Umsatzwachstum und verf├╝gt ├╝ber zahlreiche Wachstumstreiber, darunter die Digitalisierung seiner Kernprodukte. Mithilfe digitaler Technologie k├Ânnen Entwickler bei der Designentwicklung und dem ÔÇ×Make and BuildÔÇť-Prozess besser zusammenarbeiten. Zu diesen Technologien geh├Âren seine Cloud-Konstruktionsinitiativen und seine 3D-Modellierungssoftware. Dar├╝ber hinaus besteht die M├Âglichkeit, Kunden im Laufe der Zeit f├╝r diese Produkte zu gewinnen.

Seien Sie sich also vor dem Kauf bewusst, dass Sie einige Jahre warten m├╝ssen, bis die Aktie wieder nach einem gro├čen Wert aussieht, und das kurzfristige Risiko steigt.


Publiziert am 17.07.2022, 13:55 Uhr

Aktuelle News zu Autodesk Inc

alle anzeigen

In K├╝rze finden Sie hier News zu Autodesk Inc

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: Autodesk Inc - WKN: 869964

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ┬ž 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem├Ą├č ┬ž 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf├╝llt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew├Ąhrleistung der Objektivit├Ąt von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F├╝r die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver├Âffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollst├Ąndigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein ├Âffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f├╝r eine auf die individuellen Verh├Ąltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie├člich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm├Âgensbetreuungspflicht t├Ątig. Eine Investitionsentscheidung bez├╝glich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr├Ąchs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers├Ânlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gem├Ą├č der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f├╝r das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k├Ânnen erfolgt sein oder k├Ânnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f├╝r die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver├Âffentlichungen dieser Publikation sowie f├╝r andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver├Âffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k├Ânnen den Aktienkurs des Unternehmens ma├čgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Ver├Âffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs ma├čgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Ver├Âffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs ma├čgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grunds├Ątzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Ver├Âffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k├Ânnen den Aktienkurs des Unternehmens ma├čgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl├Ąssig erachteten Quellen ├╝bernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu ├╝berpr├╝fen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew├Ąhrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst├Ąndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf├Ąltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew├Ąhr f├╝r die Richtigkeit/Vollst├Ąndigkeit, Aktualit├Ąt oder Genauigkeit sowie Verf├╝gbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B├Ârsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch├Ątzungen sowie der sonstigen zug├Ąnglichen Inhalte zur Verf├╝gung. Dies gilt auch f├╝r Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl├Ąsslichen Indikator f├╝r zuk├╝nftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie├člich der Illustration und lassen keine Aussagen ├╝ber zuk├╝nftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh├Ąngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k├Ânnen aufgrund k├╝nftiger Entwicklungen ├╝berholt sein, ohne dass die Publikation ge├Ąndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu├Ąndern oder zu erg├Ąnzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch├Ątzung oder Prognose ├Ąndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten ├╝ber vorausgegangene Zeitr├Ąume erlaubt keine verl├Ąssliche Aussage ├╝ber deren zuk├╝nftigen Verlauf. Eine Gew├Ąhr f├╝r den zuk├╝nftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht ├╝bernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem├Ą├č den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L├Ąndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich ├╝ber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat├╝rliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch├Ąftssitzes einer ausl├Ąndischen Rechtsordnung unterliegen, die f├╝r die Verbreitung derartiger Informationen Beschr├Ąnkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie├člich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth├Ąlt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb├╝rger der USA, Gro├čbritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f├╝hren
HBS advisory ├╝bernimmt keine Haftung f├╝r unmittelbare oder mittelbare Sch├Ąden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h├Ąngt von den pers├Ânlichen Verh├Ąltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k├╝nftigen ├änderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur├╝ckwirken k├Ânnen.

Trotz sorgf├Ąltiger inhaltlicher Kontrolle ├╝bernehmen wir keine Haftung f├╝r die Inhalte externer Links. F├╝r den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie├člich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f├╝r unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie k├Ânnen sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerkl├Ąrung