Gesundheitsdienstleistungen

Green Thumb: nur eine weitere Cannabis-Aktie?

Green Thumb Industries Inc.  (WKN: A2JN3P)
Kaufempfehlung: Green Thumb Industries Inc.
Einschätzung: buy
Erstes Kursziel: 30,00 EUR
Aktueller Kurs: 12,99 EUR
G

reen Thumb Industries Inc. ist ein nationaler Cannabis-Konsumg√ľterhersteller und Einzelh√§ndler. Green Thumb produziert und vertreibt ein Portfolio von Cannabis-Markenprodukten, darunter Beboe, Dogwalkers, Doctor Solomon‚Äôs, Good Green und RYTHM. Das Unternehmen besitzt und betreibt auch schnell wachsende nationale Cannabis-Einzelhandelsgesch√§fte namens RISE. Green Thumb hat seinen Hauptsitz in Chicago, Illinois, und verf√ľgt √ľber 17 Produktionsst√§tten, 77 offene Einzelhandelsstandorte und Betriebe in 15 US-M√§rkten. Green Thumb wurde 2014 gegr√ľndet, besch√§ftigt rund 4.000 Mitarbeiter und betreut jedes Jahr Millionen von Patienten und Kunden.

0x0.jpg

(Bildquelle: forbes)


Da immer mehr US-Bundesstaaten Gesetze zum Freizeitgebrauch von Marihuana verabschieden, spielt die f√∂derale Legalisierung f√ľr Investoren m√∂glicherweise keine Rolle

Das Warten auf die erwartete Legalisierung von Marihuana auf Bundesebene k√∂nnte der Kern dessen sein, was die Aktienkurse f√ľhrender Multistate-Cannabisbetreiber in Schach h√§lt. Einige Anleger sind einfach nicht bereit, ihr Geld in diese Aktien zu investieren, ohne einen Schubs in Richtung vielversprechender zu haben.

Aber f√ľr langfristig orientierte Anleger, die derzeit auf das Wachstum des Marktes schauen, ist dieses Warten m√∂glicherweise nicht erforderlich. Top-Marihuana-Unternehmen wie Green Thumb Industries erzielen ein Umsatz- und Einkommenswachstum. Und nachdem der Aktienkurs in den letzten 18 Monaten fast drei Viertel seines Wertes verloren hat, k√∂nnte jetzt ein guter Zeitpunkt sein, Aktien zu ernten.

0x0.gif

(Bildquelle: forbes)


Steigende Einnahmen in seinem Heimatstaat

Green Thumb ist ein f√ľhrender Multistate-Betreiber und hat den Vorteil, seinen Hauptsitz in Illinois zu haben, wo die Marihuana-Verk√§ufe f√ľr Erwachsene im Juli f√ľr alle Einzelh√§ndler 135 Millionen US-Dollar erreichten, der h√∂chste monatliche Umsatz f√ľr den Staat in diesem Jahr.

Es ist bekannt, dass sich das Unternehmen auf den Aufbau von Beziehungen in seinen Betriebsstaaten, einschlie√ülich seines Heimatstaates, konzentriert, indem es der Gemeinschaft Erl√∂se aus Ersttagsverk√§ufen bei Neuer√∂ffnungen von Apotheken zur√ľckgibt. Dies hat es dem Unternehmen erm√∂glicht, das Vertrauen der K√§ufergemeinschaft durch seine Produkte und Beziehungen zu gewinnen, was dazu beitr√§gt, die Generierung von Einnahmen zu unterst√ľtzen und seine Pr√§senz zu erweitern. Green Thumb hat jetzt 10 Einzelhandelsgesch√§fte in Illinois und plant eine weitere Expansion.

48528186_15548918366959_rId13.png

(Bildquelle: seekingalpha)


Neue Märkte bringen neue Einnahmen

Au√üerhalb von Illinois verzeichnet Green Thumb Wachstum durch neue M√§rkte, die k√ľrzlich mit dem Verkauf von Marihuana f√ľr den Freizeitgebrauch begonnen haben.

Der gr√∂√üte Gewinner des Quartals f√ľr Green Thumb f√ľr neue M√§rkte ist New Jersey ‚Äď ein Markt, der voraussichtlich 2 Milliarden US-Dollar umfassen wird. Die Verk√§ufe in New Jersey begannen am 21. April und f√ľhrten im Quartal zu 24 Millionen US-Dollar an Cannabisverk√§ufen f√ľr Erwachsene aus nur 12 ge√∂ffneten Gesch√§ften. Ein Viertel dieser Gesch√§fte geh√∂rt Green Thumb, von denen eines seine T√ľren f√ľr Kunden √∂ffnete, die vor Sonnenaufgang Schlange standen, was dazu beitrug, den viertelj√§hrlichen Gesamtumsatz des Unternehmens im Jahresvergleich um 15 % auf √ľber 250 Millionen US-Dollar zu steigern. Dies half dem Unternehmen auch, das Quartal mit einem Nettogewinn von 0,11 US-Dollar pro Aktie zu beenden.

Im Jahr 2023 k√∂nnte Green Thumb damit rechnen, dass diese Umsatzzahlen dramatisch steigen werden, da der Verkauf von Freizeitprodukten in drei neuen Bundesstaaten, darunter Connecticut, Rhode Island und dem dicht besiedelten New York, einem Bundesstaat, in dem sich der gesamte Markt f√ľr Marihuana befindet, aktiviert wird Es wird erwartet, dass die Verk√§ufe bis 2025 einen Wert von √ľber 7 Milliarden US-Dollar haben werden. 2024 sollte dem Unternehmen mehr Umsatzwachstum bringen, da Virginia mit seinen Verk√§ufen online geht.

Als Ergebnis strategischer √úbernahmen und Expansionen hat sich Green Thumb auf ein optimiertes Wachstumspotenzial eingestellt und Einzelhandelsgesch√§fte in allen vier Bundesstaaten eingerichtet. CEO Ben Kovler glaubt, dass die gesamte legalisierte Marihuana-Industrie einen Wert haben wird, der das Dreifache der derzeitigen 25 Milliarden US-Dollar wert ist, wobei ein Gro√üteil des Wachstums von neuen Staaten generiert wird, die den Verkauf von Produkten f√ľr Erwachsene ankurbeln.


Warum jetzt kaufen?

Positive Gewinnmeldungen f√ľr das zweite Quartal, in denen Green Thumb die allgemeinen Sch√§tzungen in Bezug auf Umsatz und Ergebnis √ľbertraf, unterst√ľtzt durch die Expansion in aktuellen M√§rkten und das Wachstum in neuen M√§rkten, tragen dazu bei, Green Thumb zu einem Top-Marihuana-Unternehmen f√ľr die Zukunft zu machen, und das k√∂nnte es auch sein √úberholung der f√∂deralen Legalisierung als Schl√ľsselinvestitionsfaktor in den K√∂pfen der Anleger. Dies geschieht, nachdem ein allgemeiner Marktr√ľckgang in Verbindung mit mangelnden Fortschritten auf Bundesebene bei der Legalisierung den Aktienkurs von einem H√∂chststand von 37 US-Dollar vor nur 18 Monaten auf seinen aktuellen Aktienkurs von 10 US-Dollar gedr√ľckt hat.

Die Aufregung √ľber eine neue Regierung ist gewichen, aber jetzt setzt sich eine neue Aufregung durch, die durch Umsatz- und Einkommenswachstum unterst√ľtzt wird. Langfristige Anleger k√∂nnten dies als verkappten Segen betrachten. Das Unternehmen w√§chst mit Einzelhandelsgesch√§ften in 15 US-M√§rkten, der Gesamtmarktwert w√§chst und mehr Bundesstaaten gehen online. All dies sollte in den kommenden Jahren zu positiven Ergebnissen f√ľr die Anleger f√ľhren.

Wenn die Kursziele von Analysten ein Hinweis auf zuk√ľnftiges Potenzial sind, sollten langfristig orientierte Anleger auf den gr√ľnen Daumen setzen, w√§hrend der Aktienkurs zwar gesunken, aber noch lange nicht drau√üen ist. Analysten haben ein aktuelles 12-Monats-Durchschnittskursziel von 31 US-Dollar pro Aktie ‚Äď ein potenzieller Gewinn von 200 %. Einige Anleger sind bereits darauf aufmerksam geworden und haben die Aktie im vergangenen Monat um 10 % nach oben getrieben.


Titelbild Quelle: forbes

Publiziert am 12.08.2022, 12:50 Uhr

Aktuelle News zu Green Thumb Industries Inc.

alle anzeigen

In K√ľrze finden Sie hier News zu Green Thumb Industries Inc.

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: Green Thumb Industries Inc. - WKN: A2JN3P

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ¬ß 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem√§√ü ¬ß 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf√ľllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew√§hrleistung der Objektivit√§t von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F√ľr die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver√∂ffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollständigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein √∂ffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f√ľr eine auf die individuellen Verh√§ltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie√ülich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm√∂gensbetreuungspflicht t√§tig. Eine Investitionsentscheidung bez√ľglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr√§chs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers√∂nlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f√ľr das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k√∂nnen erfolgt sein oder k√∂nnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f√ľr die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver√∂ffentlichungen dieser Publikation sowie f√ľr andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver√∂ffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k√∂nnen den Aktienkurs des Unternehmens ma√ügeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grundsätzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen können den Aktienkurs des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl√§ssig erachteten Quellen √ľbernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu √ľberpr√ľfen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew√§hrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst√§ndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf√§ltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit/Vollst√§ndigkeit, Aktualit√§t oder Genauigkeit sowie Verf√ľgbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B√∂rsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch√§tzungen sowie der sonstigen zug√§nglichen Inhalte zur Verf√ľgung. Dies gilt auch f√ľr Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl√§sslichen Indikator f√ľr zuk√ľnftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie√ülich der Illustration und lassen keine Aussagen √ľber zuk√ľnftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh√§ngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k√∂nnen aufgrund k√ľnftiger Entwicklungen √ľberholt sein, ohne dass die Publikation ge√§ndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu√§ndern oder zu erg√§nzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch√§tzung oder Prognose √§ndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten √ľber vorausgegangene Zeitr√§ume erlaubt keine verl√§ssliche Aussage √ľber deren zuk√ľnftigen Verlauf. Eine Gew√§hr f√ľr den zuk√ľnftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht √ľbernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L√§ndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich √ľber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat√ľrliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch√§ftssitzes einer ausl√§ndischen Rechtsordnung unterliegen, die f√ľr die Verbreitung derartiger Informationen Beschr√§nkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie√ülich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth√§lt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb√ľrger der USA, Gro√übritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f√ľhren
HBS advisory √ľbernimmt keine Haftung f√ľr unmittelbare oder mittelbare Sch√§den, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h√§ngt von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur√ľckwirken k√∂nnen.

Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung