Versandhandel

Etsy ist ein hervorragendes Unternehmen, das gerade ein starkes Quartal nach dem anderen gemeldet hat

Etsy: Q3-Ergebnisse überteffen die Erwartungen

Etsy Inc  (WKN: A14P98)
Kaufempfehlung: Etsy Inc
Einschätzung: buy
Erstes Kursziel: 120,00 EUR
Aktueller Kurs: 63,55 EUR
E

tsy ist eine im Jahr 2005 gegr√ľndete E-Commerce-Website bzw. Online-Marktplatz f√ľr den Kauf und Verkauf von handgemachten Produkten, Vintage und K√ľnstlerbedarf. Betrieben wird die virtuelle Verkaufsplattform durch das gleichnamige Unternehmen Etsy, Inc. Der Hauptsitz von Etsy, Inc. befindet sich im New Yorker Stadtbezirk Brooklyn. Das Angebot umfasst Kunst, Fotografie, Mode, Schmuck, Kosmetikprodukte, Spielzeug und anderes. Um als ‚Äěvintage‚Äú zu gelten, m√ľssen auf der Plattform angebotene Artikel mindestens 20 Jahre alt sein.

Diese spezialisierte E-Commerce-Plattform steht vor einem starken Weihnachtsquartal

W√§hrend es den Anschein hat, dass die meisten Unternehmen in dieser Berichtssaison im Vergleich zu den Sch√§tzungen der Wall Street hinter den Erwartungen zur√ľckbleiben, waren die neuesten Zahlen von Etsy eine willkommene √úberraschung. Der Online-Marktplatz f√ľr besondere und handgefertigte Waren meldete einen Umsatz von 594,5 Millionen US-Dollar und einen bereinigten Gewinn pro Aktie von 0,58 US-Dollar, was beide die Konsensprognosen √ľbertraf. Und die Aktie stieg nach den optimistischen Nachrichten um mehr als 10 %.

Die j√ľngste Performance von Etsy ist ein guter Grund f√ľr Anleger, sich die Aktie genauer anzusehen, w√§hrend wir auf das wichtige Weihnachtsgesch√§ft zusteuern. Deshalb k√∂nnte diese Top-E-Commerce-Aktie gerade jetzt eine w√ľrdige Portfolio-Erg√§nzung sein.

press-photo-pattern-site-1.png

(Bildquelle: techcrunch)

Starke Zahlen f√ľr das dritte Quartal

W√§hrend des Dreimonatszeitraums, der am 30. September endete, verzeichnete Etsy einen Bruttowarenumsatz (GMS) von 3 Milliarden US-Dollar, was einem R√ľckgang von 3,3 % gegen√ľber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Aktive K√§ufer von 94,1 Millionen und aktive Verk√§ufer von 7,4 Millionen gingen im Vergleich zum Vorjahresquartal zur√ľck. Trotz dieses Gegenwinds stieg der Umsatz im Jahresvergleich immer noch um 11,7 %.

H√∂here Verk√§ufe wurden durch eine Geb√ľhrenerh√∂hung erm√∂glicht, die Etsy seiner Verk√§uferbasis im vergangenen Jahr auferlegte und sie von 5 % auf 6,5 % erh√∂hte. Dies erh√∂ht die Aufnahmerate oder die Menge an GMS, die Etsy als Einnahmen beh√§lt. Au√üerdem stiegen die Einnahmen aus Dienstleistungen, zu denen Dinge wie Anzeigen und Versand geh√∂ren, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10,3 %, da Verk√§ufer zunehmend andere von Etsy angebotene Funktionen nutzen.

Die positive Umsatzprognose f√ľr das vierte Quartal von 740 Millionen US-Dollar zur Halbzeit war eine willkommene Nachricht, wenn man bedenkt, wie besorgt die Anleger sind, dass die Inflation die bevorstehende gesch√§ftige Einkaufssaison d√§mpfen wird. Da die Marktpl√§tze des Unternehmens in Richtung diskretion√§rer K√§ufe tendieren, k√∂nnte es im Fall von Etsy noch st√§rker nachteilig beeinflusst werden, wenn die Verbraucher ihre Ausgaben einschr√§nken. Aber den Optimismus des Managements f√ľr das laufende Quartal zu sehen, ist ein wunderbares Zeichen.

Es waren jedoch nicht nur gute Nachrichten. Im Quartal nahm das Management eine Abschreibung von 1 Milliarde US-Dollar auf seine √úbernahmen des Secondhand-Modeh√§ndlers Depop und des brasilianischen Marktplatzes Elo7 vor, die das Unternehmen im Sommer 2021 get√§tigt hatte. Dieser Schritt ist zwar ein Eingest√§ndnis, dass das F√ľhrungsteam w√§hrend des starken Marktes ernsthaft zu viel bezahlt hat Umfeld im vergangenen Jahr machte die strategische Begr√ľndung Sinn. Dank Depop und Elo7 ist Etsy ein echtes ‚ÄěHouse of Brands‚Äú, das verschiedene Einkaufsnischen bedienen kann.

56518551-16674810279485683_origin.png

(Bildquelle: seeking)

Ein bedeutendes Wertversprechen

Was Etsy zu einem besonderen Gesch√§ft macht, ist, dass es sowohl K√§ufern als auch Verk√§ufern einen enormen Mehrwert bietet. Satte 88 % der K√§ufer stimmen zu, dass Etsy Artikel anbietet, die sie sonst nirgendwo finden w√ľrden. Und das macht Etsy leicht zu einem Top-Einkaufsziel f√ľr Geburtstage, Feiertage und andere wichtige Anl√§sse im Leben der Menschen.

Am Ende des dritten Quartals z√§hlte Etsy 7,6 Millionen Stammk√§ufer oder diejenigen, die in den letzten 12 Monaten mindestens sechs Mal eingekauft und mindestens 200 US-Dollar ausgegeben haben, was einem bemerkenswerten Gewinn von 223 % in den letzten drei Jahren entspricht . F√ľr das Unternehmen wird es entscheidend sein, weiterhin Wege zu finden, K√§ufer dazu zu bringen, die Website h√§ufiger zu besuchen, um Wiederholungsk√§ufe zu f√∂rdern.

F√ľr Verk√§ufer ist Etsy ein unverzichtbarer Partner, um ein globales Publikum von mehreren zehn Millionen K√§ufern zu erreichen. Die Bedeutung des Unternehmens f√ľr seine Verk√§uferbasis kann nicht genug betont werden, da viele H√§ndler Einzelunternehmer sind, die bequem von zu Hause aus ein zus√§tzliches Einkommen erzielen m√∂chten. W√§hrend die j√ľngste Geb√ľhrenerh√∂hung von Verk√§ufern kritisiert wurde, hat Etsy die Transaktionsraten in der Vergangenheit mehrfach erfolgreich erh√∂ht, doch das Unternehmen ist aufgrund seines Wertversprechens weiter gewachsen.

Ja, Etsys Nutzerbasis sowohl von K√§ufern als auch von Verk√§ufern ist im dritten Quartal Jahr f√ľr Jahr gesunken, aber ich mache mir keine allzu gro√üen Sorgen. Das Unternehmen florierte w√§hrend der Pandemie und verzeichnete dabei einen deutlichen Zuwachs an aktiven K√§ufern und aktiven Verk√§ufern. Folglich betrachte ich den leichten R√ľckgang der Nutzer als eine Abflachung nach der Pandemie, die auf beispiellose Gewinne in den Jahren 2020 und 2021 folgte, wahrscheinlich angespornt durch eine schw√§chelnde Wirtschaft, die wir gerade erleben.

etsy-gross-merchandise-sales.png

(Bildquelle: backlinko)

Ist die Etsy Aktie also ein Kauf?

In den letzten f√ľnf Jahren ist die Etsy-Aktie um 493 % gestiegen und hat den breiteren S&P 500-Index mit einem unglaublich gro√üen Vorsprung absolut vernichtet. Und diese Performance kommt mit einem R√ľckgang der Aktie um 55 % im Jahr 2022. Infolgedessen werden die Aktien jetzt mit einem Kurs-Gewinn-Verh√§ltnis von 35 gehandelt.

Dies mag auf den ersten Blick teuer erscheinen, was dazu f√ľhrt, dass Anleger z√∂gern, die Aktie zu kaufen. Bedenken Sie jedoch, dass Etsy zwischen 2016 und 2021 ein durchschnittliches j√§hrliches Umsatzwachstum von 44,8 % verzeichnete. Und w√§hrend dieser f√ľnfj√§hrigen Zeitspanne stieg der Nettogewinn von 2,1 Millionen US-Dollar auf 633,4 Millionen US-Dollar. Und die Wall Street sieht in den n√§chsten Jahren immer noch ein zweistelliges Umsatzwachstum.

Etsy ist ein hervorragendes Unternehmen, das gerade ein starkes Quartal nach dem anderen gemeldet hat, w√§hrend viele andere Unternehmen stark mit dem makro√∂konomischen Hintergrund zu k√§mpfen haben. Es k√∂nnte sich lohnen, diese Top-Aktie jetzt zu kaufen. 

Publiziert am 08.11.2022, 11:48 Uhr

Aktuelle News zu Etsy Inc

alle anzeigen

In K√ľrze finden Sie hier News zu Etsy Inc

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: Etsy Inc - WKN: A14P98

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ¬ß 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem√§√ü ¬ß 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf√ľllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew√§hrleistung der Objektivit√§t von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F√ľr die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver√∂ffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollständigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein √∂ffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f√ľr eine auf die individuellen Verh√§ltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie√ülich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm√∂gensbetreuungspflicht t√§tig. Eine Investitionsentscheidung bez√ľglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr√§chs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers√∂nlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f√ľr das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k√∂nnen erfolgt sein oder k√∂nnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f√ľr die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver√∂ffentlichungen dieser Publikation sowie f√ľr andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver√∂ffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k√∂nnen den Aktienkurs des Unternehmens ma√ügeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grundsätzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen können den Aktienkurs des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl√§ssig erachteten Quellen √ľbernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu √ľberpr√ľfen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew√§hrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst√§ndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf√§ltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit/Vollst√§ndigkeit, Aktualit√§t oder Genauigkeit sowie Verf√ľgbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B√∂rsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch√§tzungen sowie der sonstigen zug√§nglichen Inhalte zur Verf√ľgung. Dies gilt auch f√ľr Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl√§sslichen Indikator f√ľr zuk√ľnftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie√ülich der Illustration und lassen keine Aussagen √ľber zuk√ľnftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh√§ngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k√∂nnen aufgrund k√ľnftiger Entwicklungen √ľberholt sein, ohne dass die Publikation ge√§ndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu√§ndern oder zu erg√§nzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch√§tzung oder Prognose √§ndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten √ľber vorausgegangene Zeitr√§ume erlaubt keine verl√§ssliche Aussage √ľber deren zuk√ľnftigen Verlauf. Eine Gew√§hr f√ľr den zuk√ľnftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht √ľbernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L√§ndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich √ľber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat√ľrliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch√§ftssitzes einer ausl√§ndischen Rechtsordnung unterliegen, die f√ľr die Verbreitung derartiger Informationen Beschr√§nkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie√ülich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth√§lt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb√ľrger der USA, Gro√übritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f√ľhren
HBS advisory √ľbernimmt keine Haftung f√ľr unmittelbare oder mittelbare Sch√§den, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h√§ngt von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur√ľckwirken k√∂nnen.

Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung