Gesundheitsdienstleistungen

Das Umsatzwachstum des Unternehmens war gut, aber die Nettoverluste tragen dazu bei, dass die Aktie sinkt

Eine Gesundheitsaktie, die Sie jetzt kaufen und für die nächsten 10 Jahre halten sollten

Guardant Health, Inc.  (WKN: A2N5RY)
Kaufempfehlung: Guardant Health, Inc.
Einschätzung: buy
Erstes Kursziel: 34,00 EUR
Aktueller Kurs: 16,42 EUR
G

Guardant Health wurde gegr√ľndet, um ‚Äěneue Grenzen‚Äú in der Krebserkennung und -behandlung mithilfe k√ľnstlicher Intelligenz und eines Big-Data-Ansatzes zu setzen. Sie entwickelten neue Methoden zur Erkennung und √úberwachung der geringen Mengen zirkulierender Tumor-DNA-Fragmente (ctDNA), die in den Blutkreislauf von Menschen mit Krebs freigesetzt werden, und erm√∂glichen so die Krebserkennung und -√ľberwachung mithilfe minimalinvasiver Bluttests (Fl√ľssigkeitsbiopsien), die kosteng√ľnstiger und kosteng√ľnstiger sind Risiko im Vergleich zu herk√∂mmlichen Gewebebiopsien.

Der Kampf dieses Unternehmens gegen eine tödliche Krankheit könnte sich auszahlen

Aktienm√§rkte neigen dazu, √ľber kurze Zeitr√§ume von einem Jahr oder weniger volatil und unvorhersehbar zu sein. Aber im Laufe von f√ľnf Jahren oder l√§nger √§ndern sich die Dinge. Indizes zeigen normalerweise ein nachhaltiges Wachstum, je weiter man herauszoomt. Das bedeutet nat√ľrlich nicht, dass jede Aktie hervorragende Renditen liefert ‚Äď manche ziehen den Markt nach oben, andere nach unten.

Allerdings kann es einer der Schl√ľssel zur Steigerung des eigenen Verm√∂gens an der B√∂rse sein, Unternehmen der erstgenannten Kategorie zu finden und deren Aktien √ľber einen l√§ngeren Zeitraum zu behalten. Schauen wir uns vor diesem Hintergrund ein Unternehmen an, das sich in den letzten 12 Monaten nicht gut entwickelt hat, aber im n√§chsten Jahrzehnt √ľberdurchschnittliche Renditen erzielen k√∂nnte: Guardant Health.

Markus Frieauff

Was macht Guardant Health?

Guardant Health bezeichnet sich selbst als Pr√§zisionsonkologieunternehmen. Es ist Experte f√ľr die Entwicklung von Fl√ľssigbiopsien, Tests, die den Nachweis von Krebszellen aus Blutproben erm√∂glichen. Das Portfolio von Guardant Health umfasst mehrere Produkte, die sich an verschiedene Akteure im Bereich Krebstests richten. Mit seinen Diagnosel√∂sungen hilft Guardant bei der Fr√ľherkennung einiger Krebsarten, hilft √Ąrzten bei der Auswahl der besten Behandlungsoptionen f√ľr ihre Krebspatienten, erm√∂glicht die √úberwachung von Rezidiven bei anderen und unterst√ľtzt Pharmaunternehmen bei der Auswahl der besten Kandidaten f√ľr ihre klinischen Studien.

Diese L√∂sungen sind unglaublich wertvoll. Beispielsweise kann die Unterst√ľtzung von Arzneimittelherstellern bei der Auswahl von Patienten mit dem richtigen klinischen Profil bei der Gestaltung von Studien f√ľr Krebsprogramme dazu beitragen, den ansonsten langsamen Arzneimittelentwicklungsprozess zu beschleunigen und zu wirksameren Therapien zu f√ľhren. Bevor wir erw√§hnen, dass Fl√ľssigbiopsien schneller und weniger invasiv sind als Gewebebiopsien. Die Dienstleistungen von Guardant Health sind daher sehr gefragt, doch das Unternehmen sieht sich in dieser Branche einem harten Wettbewerb ausgesetzt.

Die Finanzergebnisse waren insgesamt anst√§ndig, insbesondere im Umsatz. Allerdings sind die anhaltenden Nettoverluste ein wichtiger Grund daf√ľr, dass Anleger die Aktie im vergangenen Jahr verkauft haben. Im zweiten Quartal stieg der Umsatz von Guardant Health in H√∂he von 137,2 Millionen US-Dollar im Jahresvergleich um 26 %. Unter dem Strich war der bereinigte Nettoverlust pro Aktie von Guardant Health mit 0,82 US-Dollar besser als der Verlust von 1 US-Dollar im Vorjahreszeitraum.

(Bildquelle: guardanhealth)

Die langfristige Perspektive f√ľr Guardant Health

Krebs wird auch im n√§chsten Jahrzehnt kein Problem mehr sein. Angesichts unserer alternden Bev√∂lkerung wird es mit ziemlicher Sicherheit noch schlimmer werden. Es wird also nur eine steigende Nachfrage nach den Produkten von Guardant geben. Das Unternehmen kann in diesem Zeitraum √ľberdurchschnittliche Renditen erzielen, vorausgesetzt, es steigert seinen Umsatz weiterhin deutlich und verbessert das Endergebnis erheblich. Was den Umsatz betrifft, sieht das Unternehmen einen riesigen adressierbaren Markt vor sich.

Beispielsweise sch√§tzt das Unternehmen den Wert des Marktes f√ľr Krebs-Resttests auf mehr als 20 Milliarden US-Dollar, w√§hrend es eine Chance von 10 Milliarden US-Dollar darin sieht, √Ąrzte bei der Auswahl der besten Therapieoptionen zu unterst√ľtzen. Es ist unwahrscheinlich, dass Guardant diese 30 Milliarden US-Dollar allein erbeuten kann. Es ist jedoch f√ľhrend bei Fl√ľssigbiopsien, und wenn es im n√§chsten Jahrzehnt auch nur 10 % dieser Gesamtmenge erreichen kann, d√ľrfte sein Umsatz schnell wachsen. F√ľr das Gesch√§ftsjahr 2023 erwartet Guardant einen Umsatz zwischen 545 und 550 Millionen US-Dollar.

Geht man vom unteren Ende dieser Prognose aus und geht von einem zus√§tzlichen Umsatz von 3 Milliarden US-Dollar im n√§chsten Jahrzehnt aus ‚Äď etwa 3,5 Milliarden US-Dollar in 10 Jahren, was einer durchschnittlichen j√§hrlichen Wachstumsrate (CAGR) von 20,6 % in diesem Zeitraum entspricht. Guardant Health selbst geht davon aus, dass sein Umsatz in den n√§chsten f√ľnf Jahren eine j√§hrliche Wachstumsrate von mehr als 30 % verzeichnen wird.

Aber kann es einen Gewinn bringen?

Die gute Nachricht ist, dass die Bruttomargen ziemlich gut sind und im Allgemeinen √ľber 60 % liegen.

Das Unternehmen rechnet außerdem damit, bis 2028 die Gewinnschwelle auf Cashflow-Basis zu erreichen. Daher liegt Guardant Health die Rentabilität am Herzen, und ich bin der Ansicht, dass es diesen Meilenstein noch vor dem Ende des laufenden Jahrzehnts erreichen sollte. Ja, das ist noch weit entfernt, und die Aktienperformance des Unternehmens könnte darunter leiden, wenn es sein Ziel nicht erreicht oder seine Krebstests in wichtigen Kategorien nicht ausweitet. Das potenzielle Aufwärtspotenzial ist jedoch ebenfalls erheblich.

Aus diesem Grund sollten Anleger, insbesondere diejenigen mit einer etwas größeren Risikotoleranz, unbedingt eine Position in dieser Aktie in Betracht ziehen und bis 2033 darin bleiben.

Titelbild: Foto von Artur Tumasjan auf Unsplash

Publiziert am   11.10.2023, 18:59 Uhr
Aktualisiert am   20.11.2023, 21:52 Uhr

Aktuelle News zu Guardant Health, Inc.

alle anzeigen

In K√ľrze finden Sie hier News zu Guardant Health, Inc.

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: Guardant Health, Inc. - WKN: A2N5RY

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ¬ß 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem√§√ü ¬ß 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf√ľllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew√§hrleistung der Objektivit√§t von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F√ľr die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver√∂ffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollständigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein √∂ffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f√ľr eine auf die individuellen Verh√§ltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie√ülich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm√∂gensbetreuungspflicht t√§tig. Eine Investitionsentscheidung bez√ľglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr√§chs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers√∂nlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f√ľr das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k√∂nnen erfolgt sein oder k√∂nnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f√ľr die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver√∂ffentlichungen dieser Publikation sowie f√ľr andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver√∂ffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k√∂nnen den Aktienkurs des Unternehmens ma√ügeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grundsätzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen können den Aktienkurs des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl√§ssig erachteten Quellen √ľbernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu √ľberpr√ľfen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew√§hrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst√§ndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf√§ltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit/Vollst√§ndigkeit, Aktualit√§t oder Genauigkeit sowie Verf√ľgbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B√∂rsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch√§tzungen sowie der sonstigen zug√§nglichen Inhalte zur Verf√ľgung. Dies gilt auch f√ľr Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl√§sslichen Indikator f√ľr zuk√ľnftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie√ülich der Illustration und lassen keine Aussagen √ľber zuk√ľnftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh√§ngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k√∂nnen aufgrund k√ľnftiger Entwicklungen √ľberholt sein, ohne dass die Publikation ge√§ndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu√§ndern oder zu erg√§nzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch√§tzung oder Prognose √§ndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten √ľber vorausgegangene Zeitr√§ume erlaubt keine verl√§ssliche Aussage √ľber deren zuk√ľnftigen Verlauf. Eine Gew√§hr f√ľr den zuk√ľnftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht √ľbernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L√§ndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich √ľber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat√ľrliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch√§ftssitzes einer ausl√§ndischen Rechtsordnung unterliegen, die f√ľr die Verbreitung derartiger Informationen Beschr√§nkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie√ülich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth√§lt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb√ľrger der USA, Gro√übritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f√ľhren
HBS advisory √ľbernimmt keine Haftung f√ľr unmittelbare oder mittelbare Sch√§den, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h√§ngt von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur√ľckwirken k√∂nnen.

Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung