Sonstige Kraftfahrzeugindustrie

Ein innovatives Geschäftsmodell und ein großer adressierbarer Markt könnten zu enormem Wachstum führen

Diese Wachstumsaktie könnte sich in 10 Jahren verzehnfachen

Carvana Co.  (WKN: A2DPW1)
Kaufempfehlung: Carvana Co.
Einschätzung: buy
Erstes Kursziel: 42,00 EUR
Aktueller Kurs: 71,18 EUR
C

Carvana Co. ist ein Online-Gebrauchtwagenh√§ndler mit Sitz in Tempe, Arizona. Das Unternehmen war der am schnellsten wachsende Online-Gebrauchtwagenh√§ndler in den Vereinigten Staaten und ist bekannt f√ľr seine mehrst√∂ckigen Glasturm-Autoautomaten. Carvana wurde in die Fortune-500-Liste 2021 aufgenommen und ist damit eines der j√ľngsten Unternehmen, die der Liste hinzugef√ľgt wurden.

Es besteht große Unsicherheit, aber das Aufwärtspotenzial ist definitiv vorhanden

Nachdem Carvana in Ungnade gefallen ist, belohnt es seine Aktionäre wieder. Die Aktie ist in diesem Jahr bis zum 12. Oktober um bemerkenswerte 615 % gestiegen. Vielleicht sind die Anleger jetzt sehr optimistisch, was die langfristigen Aussichten des Gebrauchtwagenhändlers angeht.

Carvana ist zweifellos immer noch ein sehr risikoreiches Unternehmen, aber sollte das Unternehmen seine finanziellen Probleme erfolgreich bew√§ltigen und zu seinem historischen Kurs zur√ľckkehren, hat diese Wachstumsaktie das Potenzial, sich im n√§chsten Jahrzehnt zu verzehnfachen. Hier ist der Grund.

Eine veraltete Branche auf den Kopf stellen

Die Art und Weise, wie Gebrauchtwagen in den USA normalerweise verkauft werden, ist f√ľr Verbraucher eine schlechte Erfahrung. Sie besuchen einen station√§ren H√§ndler, w√§hlen aus einem wahrscheinlich begrenzten Bestand an Autos aus und feilschen mit einem Verk√§ufer, der m√∂glicherweise nicht immer transparent ist. Schlimmer noch: Der gesamte Vorgang kann Stunden dauern. Carvana erkannte die Chance, Technologie, Daten und E-Commerce-F√§higkeiten einzusetzen, um die Branche zu revolutionieren, und hat ein enormes Potenzial, weil es ein viel besseres Verbrauchererlebnis mit erh√∂htem Komfort, einem landesweiten Fahrzeugbestand, klaren Preisen, kostenloser Lieferung usw. bietet ein siebent√§giges R√ľckgaberecht.

Dar√ľber hinaus ist der inl√§ndische Gebrauchtwagenmarkt wirklich riesig, mit mehr als 40 Millionen verkauften Einheiten im Jahr 2021 und einem Transaktionswert von √ľber 1 Billion US-Dollar. Die 100 gr√∂√üten Gebrauchtwagenh√§ndler in den USA kontrollieren nur 11 % des Marktes, es handelt sich also um eine √§u√üerst fragmentierte Branche.

Im Jahr 2022 verkaufte Carvana 412.000 Autos und erwirtschaftete einen Umsatz von 13,6 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen ist also immer noch nur ein kleiner Fisch in einem riesigen Teich, auch wenn das Wachstum in den letzten Jahren geradezu spektakul√§r war. Auch wenn der makro√∂konomische Gegenwind die Gewinne verlangsamt hat, k√∂nnen sich die Anleger √ľber einiges freuen, wenn das Unternehmen ann√§hernd an sein fr√ľheres Wachstum herankommt.

Auf dem Weg der Profitabilität

Der Aufbau einer landesweiten Logistikbasis ‚Äď bestehend aus Inspektions- und Aufbereitungszentren, Autoverkaufsautomaten sowie Lieferfahrzeugen und -personal ‚Äď ist nicht billig. Und die B√§ren von Carvana konnten ein einfaches Argument vorbringen und fragen sich, wann, wenn √ľberhaupt, dieses Unternehmen die Gewinnzone erreichen wird. Das Managementteam wird Ihnen mitteilen, dass nach Erreichen einer bestimmten Gr√∂√üenordnung die operative Hebelwirkung einsetzt. Wenn dies geschieht, k√∂nnte der Nettogewinn in die H√∂he schnellen, was zu enormen Gewinnen f√ľr die Aktion√§re f√ľhren w√ľrde.

Seit dem zweiten Quartal 2022 haben F√ľhrungskr√§fte M√∂glichkeiten gefunden, die j√§hrlichen Vertriebs-, allgemeinen und Verwaltungskosten um 1,1 Milliarden US-Dollar zu senken. Der Nettoverlust des Unternehmens stieg von 430 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum auf 105 Millionen US-Dollar im letzten Quartal (Ende 30. Juni). Und dank einer k√ľrzlichen Umschuldung wird Carvana in den n√§chsten zwei Jahren jeweils 455 Millionen US-Dollar an Zinszahlungen einsparen.

Der Bruttogewinn pro verkaufter Einheit ist eine wichtige Kennzahl, die es zu beobachten gilt. Diese Zahl hat sich im vergangenen Jahr nahezu verdoppelt. Als Gr√ľnde f√ľr den gro√üen Fortschritt nannte das F√ľhrungsteam neben einmaligen Vorteilen auch ‚Äěgrundlegende Verbesserungen‚Äú im Unternehmen.

Dies alles sind positive Indikatoren daf√ľr, dass Carvana zumindest in die richtige Richtung geht. Das Management ist fest entschlossen, Profitabilit√§t zu erzielen.

Die Bewertung bietet zusätzliches Aufwärtspotenzial

Selbst nach dem bisherigen H√∂henflug im Jahr 2023 wird die Aktie von Carvana mit einem Kurs-Umsatz-Verh√§ltnis von nur 0,3 gehandelt. Das liegt deutlich unter dem historischen Durchschnitt von 1,1 und ist nahezu der g√ľnstigste Aktienwert aller Zeiten. Zum jetzigen Zeitpunkt liegt die Aktie 90 % unter ihrem H√∂chstkurs vom August 2021. Es ist schwierig, Klarheit dar√ľber zu haben, wie sich die Dinge in den n√§chsten 12 Monaten entwickeln werden, geschweige denn im n√§chsten Jahrzehnt.

Eine g√ľnstige Bewertung f√ľhrt jedoch zu einem viel gr√∂√üeren Aufw√§rtspotenzial. Und jedes Anzeichen daf√ľr, dass Carvana Fortschritte bei der Erreichung seiner Wachstums- und Gewinnziele macht, wird von den Anlegern wahrscheinlich belohnt, da die Erwartungen immer noch niedrig zu sein scheinen.

Um es klar auszudr√ľcken: Carvana ist f√ľr jedes Portfolio ein riskantes Unterfangen, aber es besteht die M√∂glichkeit, dass sich die Aktien in den n√§chsten zehn Jahren verzehnfachen k√∂nnen, und sei sie noch so klein.

Titelbild Quelle: Carvana 

Publiziert am   15.10.2023, 17:58 Uhr
Aktualisiert am   20.11.2023, 21:52 Uhr

Aktuelle News zu Carvana Co.

alle anzeigen

In K√ľrze finden Sie hier News zu Carvana Co.

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: Carvana Co. - WKN: A2DPW1

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ¬ß 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem√§√ü ¬ß 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf√ľllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew√§hrleistung der Objektivit√§t von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F√ľr die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver√∂ffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollständigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein √∂ffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f√ľr eine auf die individuellen Verh√§ltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie√ülich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm√∂gensbetreuungspflicht t√§tig. Eine Investitionsentscheidung bez√ľglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr√§chs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers√∂nlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f√ľr das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k√∂nnen erfolgt sein oder k√∂nnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f√ľr die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver√∂ffentlichungen dieser Publikation sowie f√ľr andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver√∂ffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k√∂nnen den Aktienkurs des Unternehmens ma√ügeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grundsätzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen können den Aktienkurs des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl√§ssig erachteten Quellen √ľbernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu √ľberpr√ľfen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew√§hrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst√§ndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf√§ltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit/Vollst√§ndigkeit, Aktualit√§t oder Genauigkeit sowie Verf√ľgbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B√∂rsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch√§tzungen sowie der sonstigen zug√§nglichen Inhalte zur Verf√ľgung. Dies gilt auch f√ľr Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl√§sslichen Indikator f√ľr zuk√ľnftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie√ülich der Illustration und lassen keine Aussagen √ľber zuk√ľnftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh√§ngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k√∂nnen aufgrund k√ľnftiger Entwicklungen √ľberholt sein, ohne dass die Publikation ge√§ndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu√§ndern oder zu erg√§nzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch√§tzung oder Prognose √§ndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten √ľber vorausgegangene Zeitr√§ume erlaubt keine verl√§ssliche Aussage √ľber deren zuk√ľnftigen Verlauf. Eine Gew√§hr f√ľr den zuk√ľnftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht √ľbernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L√§ndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich √ľber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat√ľrliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch√§ftssitzes einer ausl√§ndischen Rechtsordnung unterliegen, die f√ľr die Verbreitung derartiger Informationen Beschr√§nkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie√ülich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth√§lt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb√ľrger der USA, Gro√übritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f√ľhren
HBS advisory √ľbernimmt keine Haftung f√ľr unmittelbare oder mittelbare Sch√§den, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h√§ngt von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur√ľckwirken k√∂nnen.

Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung