Internetkommerz

Online-Bildung

Chegg: Licht am Ende des Tunnels?

Chegg, Inc.  (WKN: A1W4ER)
Kaufempfehlung: Chegg, Inc.
Einschätzung: buy
Erstes Kursziel: 28,27 Dollar
Aktueller Kurs: 8,05 EUR
C

hegg Inc aus Santa Clara im Silicon Valley war einer der gro√üen Profiteure der Corona-Pandemie. Als die Schulen in den USA geschlossen waren, Kinder und Studenten √ľber das Internet an Schulunterricht und Lehrveranstaltungen der Unis teilnehmen mussten sowie auch Fortbildungen von Unternehmen zunehmend online stattfanden, wurde Chegg an der B√∂rse hoch gehandelt ‚Äď bevor im Herbst 2021 der j√§he Absturz folgte. Im Fr√ľhjahr 2022 hatte sich der Kurs etwas erholt, brach dann aber erneut ein. Momentan sind die Aussichten auf eine Konsolidierung gar nicht so schlecht.

ÔĽŅÔĽŅDenn derzeit bewegt sich der Aktienwert weg vom historischen Tiefstand, der Mitte Juni erreicht worden war, Mitte Juli wurde sogar die 20-Euro-Marke durchbrochen. Insgesamt bewegen sich die Chegg-Wertpapiere in einer Seitw√§rtsbewegung um diesen Kurs herum, und das in einem insgesamt schwachen Markt. √úber einen Monat hinweg betrachtet haben die Aktien von Chegg sogar um 8,5 Prozent zugelegt.

14.jpgDigitales Lernen war vor allem in den ersten anderthalb Jahren der Pandemie angesagt. Bild: Pixabay

Einbruch aufgrund der sinkenden Gewinnerwartung

Der zwischenzeitliche Absturz hatte nat√ľrlich seine Gr√ľnde. Anfang Mai wurde die Umsatzerwartung von urspr√ľnglich 830 bis 850 Millionen Dollar auf 740 bis 770 Millionen gesenkt. Das minderte auch die Gewinnerwartung. Den Gewinn f√ľr 2022 hatte die Gesch√§ftsf√ľhrung urspr√ľnglich auf 260 bis 270 Millionen Dollar gesch√§tzt, im Mai war dann nur noch von 220 bis 235 Millionen Dollar Gewinn vor Steuern die Rede.

15.jpgGrundsätzlich wird immer ein Bedarf an E-Learning bestehen. Bild: Pixabay

Dabei lag der Umsatz des ersten Quartals v√∂llig im Soll, der Gewinn vor Steuern √ľbertraf sogar den f√ľr Q1 erwarteten Wert. Doch die B√∂rse ist nerv√∂s in diesen Zeiten, selbst kleinere Korrekturen an den Umsatz- und Gewinnerwartungen ziehen die Aktienkurse in den Keller. Zum Gl√ľck aber ist auch das Langzeitged√§chtnis auf dem Parkett nicht immer das Beste, schlie√ülich berappelten sich die Wertpapiere von Chegg im Sommer wieder.

Konsolidierung nach den fetten Jahren

Dem Unternehmen passierte, was ‚Äď von einigen wenigen Ausnahmen abgesehen ‚Äď irgendwann jedem b√∂rsennotierten Unternehmen passiert: Es geht nicht immer nur aufw√§rts, selbst mit einem zeitgem√§√üen Unternehmensmodell. Zwar schrieb das Unternehmen bis 2019 immer rote Zahlen, doch die Bilanzsumme und die Zahl der Mitarbeiter wuchs und wuchs. 2020 und 2021 gerieten f√ľr Chegg dann aufgrund der Pandemie zu den fetten Jahren.

16 Logo Chegg.jpg Das Unternehmenslogo von Chegg. Bild: Wikipedia

Insofern ist der Kurseinbruch im November 2021 auch als Konsolidierung zu sehen. Wenn die Erholung am Aktienmarkt nun organisch weitergehen kann und nicht von einer erneuten Katastrophe befeuert wird, dann stehen die Aussichten auf eine langfristig gute Entwicklung nicht so schlecht.

Die Aussichten an der Börse

Man muss es klar sagen: 2022 war bis jetzt noch nicht das Jahr von Chegg, wobei sich der Kurs nach dem absoluten Tiefstand Mitte Juni wieder etwas berappelt hat ‚Äď auf einem niedrigen Niveau, aber immerhin. Und auch, wenn das digitale Lernen wom√∂glich nie wieder eine solche Ausbreitung erreichen wird wie in den ersten beiden Jahren der Pandemie, so verfolgt das Online-Education-Unternehmen ein klares Konzept. Ein Einstieg zum aktuellen Zeitpunkt k√∂nnte sich als goldrichtig erweisen, auch wenn eine gewisse Vorsicht angebracht ist.


Unsere Redaktion geht von einem positiven Kursverlauf aus bei regelm√§√üiger Berichtserstattung durch das Unternehmen. Wir empfehlen versierten Small-Cap-Investoren, einige Aktien von Chegg (WKN: A1W4ER) auf dem aktuellen Kursniveau ins Depot zu nehmen. Die Papiere k√∂nnen speseng√ľnstig direkt an deutschen B√∂rsen gekauft werden.

Publiziert am 27.07.2022, 11:46 Uhr

Aktuelle News zu Chegg, Inc.

alle anzeigen

In K√ľrze finden Sie hier News zu Chegg, Inc.

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: Chegg, Inc. - WKN: A1W4ER

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ¬ß 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem√§√ü ¬ß 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf√ľllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew√§hrleistung der Objektivit√§t von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F√ľr die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver√∂ffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollständigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein √∂ffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f√ľr eine auf die individuellen Verh√§ltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie√ülich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm√∂gensbetreuungspflicht t√§tig. Eine Investitionsentscheidung bez√ľglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr√§chs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers√∂nlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f√ľr das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k√∂nnen erfolgt sein oder k√∂nnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f√ľr die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver√∂ffentlichungen dieser Publikation sowie f√ľr andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver√∂ffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k√∂nnen den Aktienkurs des Unternehmens ma√ügeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grundsätzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen können den Aktienkurs des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl√§ssig erachteten Quellen √ľbernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu √ľberpr√ľfen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew√§hrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst√§ndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf√§ltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit/Vollst√§ndigkeit, Aktualit√§t oder Genauigkeit sowie Verf√ľgbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B√∂rsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch√§tzungen sowie der sonstigen zug√§nglichen Inhalte zur Verf√ľgung. Dies gilt auch f√ľr Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl√§sslichen Indikator f√ľr zuk√ľnftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie√ülich der Illustration und lassen keine Aussagen √ľber zuk√ľnftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh√§ngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k√∂nnen aufgrund k√ľnftiger Entwicklungen √ľberholt sein, ohne dass die Publikation ge√§ndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu√§ndern oder zu erg√§nzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch√§tzung oder Prognose √§ndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten √ľber vorausgegangene Zeitr√§ume erlaubt keine verl√§ssliche Aussage √ľber deren zuk√ľnftigen Verlauf. Eine Gew√§hr f√ľr den zuk√ľnftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht √ľbernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L√§ndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich √ľber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat√ľrliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch√§ftssitzes einer ausl√§ndischen Rechtsordnung unterliegen, die f√ľr die Verbreitung derartiger Informationen Beschr√§nkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie√ülich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth√§lt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb√ľrger der USA, Gro√übritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f√ľhren
HBS advisory √ľbernimmt keine Haftung f√ľr unmittelbare oder mittelbare Sch√§den, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h√§ngt von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur√ľckwirken k√∂nnen.

Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung