Standardsoftware

Wenn Sie Roku bereits besitzen, ist es jetzt an der Zeit, mehr von dieser Streaming-Aktie zu kaufen.

Wenn Sie diese Aktie besitzen, ist es Zeit, mehr zu kaufen

Roku Inc  (WKN: A2DW4X)
Kaufempfehlung: Roku Inc
Einschätzung: buy
Erstes Kursziel: 100,00 Dollar
Aktueller Kurs: 58,68 EUR
R

oku ist ein US-amerikanisches, b√∂rsennotiertes Unternehmen aus Los Gatos. Roku produziert eine Reihe von Multimedia-Spielern, mit denen unter anderem das Streamen von audiovisuellen Inhalten √ľber einen Fernseher erm√∂glicht wird. Das Unternehmen erzielt seine Ums√§tze au√üerdem durch den Verkauf von Lizenzen f√ľr seine Hard- und Software sowie √ľber Werbeeinnahmen. Nach eigenen Angaben wurden in der ersten Jahresh√§lfte 2017 fast 7 Milliarden Stunden Videos und Musik √ľber Rokus Plattform gestreamt. Der Streaminganbieter Netflix unterst√ľtzt zu gro√üen Teilen Rokus Hardware.

Roku-TV-1100x550.jpg

(Bildquelle: hifi)

Mit der Marktrotte, die seit letztem November stattgefunden hat, sind viele einst hochfliegende Ticker auf die Erde zur√ľckgest√ľrzt. Es ist zweifellos eine schwierige Zeit f√ľr Anleger, die ihre Portfolios in die roten Zahlen sehen. Aber es ist auch ein g√ľnstiger Zeitpunkt, um die Investment Cases f√ľr Ihre verschiedenen Beteiligungen neu zu bewerten. Eine billigere Aktie k√∂nnte rechtfertigen, dass mehr Kapital hinter diese Idee gesteckt wird.

In diesem Sinne glaube ich, dass es ein Unternehmen gibt, dessen Aktien im Jahr 2022 um 64 % gefallen sind, auf das sich die Anleger jetzt st√ľrzen m√ľssen. Wenn Sie Roku bereits besitzen, ist es jetzt an der Zeit, mehr von dieser Streaming-Aktie zu kaufen.


Hardware ist nicht mehr die primäre Einnahmequelle

Das weit verbreitete Missverst√§ndnis √ľber dieses Top-Streaming-Unternehmen ist, dass es sich immer noch haupts√§chlich um ein Hardware-Gesch√§ft handelt, das Mediensticks verkauft, die Sie an Ihren Fernseher anschlie√üen. W√§hrend dieses Segment im letzten Quartal 11,8 % des Gesamtumsatzes ausmachte, ist diese Zahl weitaus geringer als noch vor wenigen Jahren. Roku erwirtschaftet den √ľberwiegenden (und wachsenden) Gro√üteil des Umsatzes aus seinem Plattformsegment, das margenstarke Werbe- und Abonnementeinnahmen umfasst.

Was f√ľr Roku z√§hlt, ist, dass es weiterhin mehr Benutzer anzieht, was es mit jedem Quartal tut. Das Management trifft die bewusste Entscheidung, h√∂here Inputkosten nicht an die Verbraucher weiterzugeben, was zu einer negativen Bruttomarge f√ľhrt, alles mit der Absicht, neue Kunden zu gewinnen. Sobald diese Probleme abgeklungen sind, sollte die Rentabilit√§t von Roku weiter in die richtige Richtung gehen.

2F4bc774b4-0217-460a-9990-5d59d045a091.png

(Bildquelle: roku)


Beste Pure-Play-Streaming-Aktie

Da Netflix im laufenden Quartal voraussichtlich 2 Millionen Abonnenten verlieren wird, beginnen Investoren, die Investitionsvorz√ľge der Streaming-Branche in Frage zu stellen. Aber ich glaube, dass die K√§mpfe von Netflix und seine Absicht, eine werbefinanzierte Stufe einzuf√ľhren, tats√§chlich davon profitieren und Roku zur besten Pure-Play-Streaming-Aktie machen, die Investoren besitzen k√∂nnen.

F√ľr Roku spielt es keine Rolle, welcher dieser unbegrenzten Streaming-Dienste da drau√üen die meisten Abonnenten anzieht. Solange die Verbraucher weiterhin ihre Kabelfernsehabonnements k√ľndigen und auf Streaming umsteigen, wird Roku gewinnen. Laut eMarketer wird bis Ende 2023 weniger als die H√§lfte aller US-Haushalte ein regul√§res Kabelabonnement haben.

Ein weiterer wichtiger Trend, den es zu verstehen gilt, ist, dass Werbetreibende folgen werden, wenn immer mehr Aug√§pfel zum Streaming wechseln. Die Werbeausgaben f√ľr lineares Fernsehen in den USA werden in diesem Jahr etwa 68 Milliarden US-Dollar betragen. Aber bis 2030 wird prognostiziert, dass die Werbeausgaben f√ľr vernetztes Fernsehen, auf das sich Roku spezialisiert hat, auf 100 Milliarden US-Dollar steigen werden. Die 61,3 Millionen aktiven Konten von Roku (plus 14 % gegen√ľber dem Vorjahr) sahen sich im letzten Quartal 20,9 Milliarden Stunden an Inhalten an. Das ist eine attraktive Zielgruppe f√ľr gro√üe Werbetreibende.

s-NASDAQ-ROKU-Shares-May-Have-Run-Too-Fast-Too-Soon.jpg

(Bildquelle: hecoinrepublic)


G√ľnstigere Bewertung

Was Roku aus Anlagesicht noch attraktiver macht, ist, dass die Aktie derzeit mit einem Preis-Umsatz-Multiple von nur vier gehandelt wird, weit unter dem historischen F√ľnfjahresdurchschnitt von 13. Es ist eine sichere Annahme, dass der Pessimismus um die Roku-Aktie wie viele andere wachstumsstarke Tech-Aktien, ist derzeit extrem hoch.

Selbst bei schwierigen Vergleichen mit dem Vorjahr findet Roku weiterhin Wege, um seinen Umsatz und seine Nutzerbasis zu steigern. Tats√§chlich bekr√§ftigte das Management die Prognose f√ľr ein Umsatzwachstum von 35 % im Jahresvergleich im Jahr 2022. Und in den n√§chsten f√ľnf Jahren (von 2021 bis 2026) gehen die Konsensanalysten der Wall Street davon aus, dass der Umsatz mit einer durchschnittlichen j√§hrlichen Wachstumsrate von 23,3 steigen wird %.


Sollten Sie Roku jetzt kaufen?

Roku ging es vor der Pandemie gut, gedieh während der Pandemie und hat immer noch eine unglaublich glänzende Zukunft, wenn wir auf das nächste Jahrzehnt blicken. Streaming-Unterhaltung wird in unserem täglichen Leben immer wichtiger, und Roku ist gut positioniert, um von diesem Trend zu profitieren. Anleger sollten die Schwäche der Aktie nutzen und jetzt kaufen.

Publiziert am 15.06.2022, 21:22 Uhr

Aktuelle News zu Roku Inc

alle anzeigen

In K√ľrze finden Sie hier News zu Roku Inc

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: Roku Inc - WKN: A2DW4X

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ¬ß 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem√§√ü ¬ß 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf√ľllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew√§hrleistung der Objektivit√§t von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F√ľr die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver√∂ffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollständigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein √∂ffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f√ľr eine auf die individuellen Verh√§ltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie√ülich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm√∂gensbetreuungspflicht t√§tig. Eine Investitionsentscheidung bez√ľglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr√§chs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers√∂nlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f√ľr das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k√∂nnen erfolgt sein oder k√∂nnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f√ľr die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver√∂ffentlichungen dieser Publikation sowie f√ľr andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver√∂ffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k√∂nnen den Aktienkurs des Unternehmens ma√ügeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grundsätzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen können den Aktienkurs des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl√§ssig erachteten Quellen √ľbernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu √ľberpr√ľfen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew√§hrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst√§ndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf√§ltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit/Vollst√§ndigkeit, Aktualit√§t oder Genauigkeit sowie Verf√ľgbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B√∂rsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch√§tzungen sowie der sonstigen zug√§nglichen Inhalte zur Verf√ľgung. Dies gilt auch f√ľr Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl√§sslichen Indikator f√ľr zuk√ľnftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie√ülich der Illustration und lassen keine Aussagen √ľber zuk√ľnftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh√§ngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k√∂nnen aufgrund k√ľnftiger Entwicklungen √ľberholt sein, ohne dass die Publikation ge√§ndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu√§ndern oder zu erg√§nzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch√§tzung oder Prognose √§ndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten √ľber vorausgegangene Zeitr√§ume erlaubt keine verl√§ssliche Aussage √ľber deren zuk√ľnftigen Verlauf. Eine Gew√§hr f√ľr den zuk√ľnftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht √ľbernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L√§ndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich √ľber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat√ľrliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch√§ftssitzes einer ausl√§ndischen Rechtsordnung unterliegen, die f√ľr die Verbreitung derartiger Informationen Beschr√§nkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie√ülich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth√§lt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb√ľrger der USA, Gro√übritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f√ľhren
HBS advisory √ľbernimmt keine Haftung f√ľr unmittelbare oder mittelbare Sch√§den, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h√§ngt von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur√ľckwirken k√∂nnen.

Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung