Mobilitätsdienstleister

UBER aktuell in der Top 10 schnellstwachsensten Brands

UBER Aktie legt 2023 rund 138 % zu!

Uber Technologies Inc  (WKN: A2PHHG)
Kaufempfehlung: Uber Technologies Inc
Einschätzung: buy
Erstes Kursziel: 83,50 EUR
Aktueller Kurs: 64,45 EUR

Darum gehts

  • Aktie legt 2023 rund 138 % zu: 24% mehr Fahrten, 15% mehr monatlich aktive Nutzer, und Bruttobuchungen steigen auf 37,6 Milliarden US-Dollar an.
  • Ein Nettoergebnis von 1,4 Milliarden US-Dollar und operative Liquidit√§t demonstrieren Ubers profitable Unternehmensf√ľhrung.

Das Unternehmen, das die Mobilitätsdienstleistung revolutioniert hat.

Liebe Black Research Leserinnen und Leser,

in einer Welt, in der Technologien das Tempo unseres Alltags bestimmen, hat sich Uber als wahres Zeugnis disruptiver Innovation etabliert. 

Geboren aus dem Geist der technologischen Revolution im Jahr 2009 in San Francisco, hat Uber (WKN: A2PHHG) nicht nur die traditionelle Taxibranche ins Wanken gebracht, sondern auch ein vollkommen neues Kapitel in der Mobilitätsdienstleistung aufgeschlagen.

Die Bereitstellung von Transport auf Knopfdruck durch die Uber-App hat nicht nur zu einem Paradigmenwechsel in der Art und Weise gef√ľhrt, wie wir ein "Taxi" bestellen, sondern das Unternehmen hat das Spektrum seiner Dienste stetig erweitert.

Heute blickt Uber weit √ľber den Personentransport hinaus und erm√∂glicht den Verbrauchern, eine Vielzahl von Services wie die Essenslieferung oder sogar die Buchung von Fracht zu nutzen. Der Uber Service ist mittlerweile in √ľber 10.000 St√§dten in 70 L√§ndern verf√ľgbar.

In Deutschland funktioniert Uber entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen, indem es Fahrten ausschließlich an lizenzierte Mietwagenunternehmen vermittelt und bietet diverse Optionen wie UberX, Green und Premium, um den unterschiedlichen Anforderungen seiner Nutzer gerecht zu werden.

Mit 28 Millionen Fahrten pro Tag und einer Nutzerschaft von 150 Millionen auf seiner Plattform pro Monat, steht Uber sinnbildlich f√ľr moderne Mobilit√§t. Dabei ist die Initiative des Unternehmens hervorzuheben, bis zum Jahr 2040 eine emissionsfreie Mobilit√§tsplattform zu werden ‚Äď ein ambitioniertes Ziel, das die Verschiebung hin zu einer nachhaltigeren und verantwortungsbewussteren Gesch√§ftspraxis signalisiert.

Diese bemerkenswerte Transformation unterstreicht Ubers Bestreben, nicht nur die Art und Weise, wie wir reisen, zu verbessern, sondern auch seinen Einfluss geltend zu machen, um positiv auf die drängenden Herausforderungen des Klimawandels zu reagieren.

Dabei spielen die Förderung der Nutzung emissionsfreier Fahrzeuge und die transparente Berichterstattung eine tragende Rolle.

Diese faszinierende Entwicklung und die dynamische Entwicklung der Aktie, gerade im Jahr 2023 mit einem Anstieg von knapp 139 %, hat Uber in die Gruppe der schnellstwachsenden Brands weltweit gebracht. Ein Symbol f√ľr die unaufhaltsame Kraft der Innovation im Mobilit√§tssektor ‚Äď eine Kraft, die durch die Verpflichtung zu Nachhaltigkeit und gesellschaftlichem Fortschritt noch verst√§rkt wird.

CEO Dara Khosrowshahi, am 7. Februar 2024 zum Jahresergebnis 2023

‚Äě2023 war ein Wendepunkt f√ľr Uber, was beweist, dass wir weiterhin starkes, profitables Wachstum im gro√üen Stil generieren k√∂nnen.‚Äú

"Unsere Zielgruppen sind gr√∂√üer und engagierter denn je, und unsere Plattform unterst√ľtzt durchschnittlich fast 26 Millionen t√§gliche Fahrten pro Tag."

In einer Zeit von dynamischem Wachstum bringt Ubers j√ľngster Finanzbericht einige aufschlussreiche Erkenntnisse hervor, die es wert sind, genauer betrachtet zu werden.

Die Zahlen des vierten Quartals deuten auf eine eindrucksvolle Performance des Unternehmens hin.
Beginnen wir mit einem Blick auf das Nutzerengagement: 

Viertelj√§hrliche Fahrten und monatlich aktive Plattformnutzer nahmen mit einer bemerkenswerten Rate zu ‚Äď wir reden von einem Anstieg um 24 % bei den Fahrten und 15 % bei den aktiven Nutzern im Jahresvergleich. Eine signifikante Tendenz, die die starke Marktposition von Uber verdeutlicht.

Die Bruttobuchungen, ein Schl√ľsselindikator f√ľr das Volumen der Gesch√§ftsaktivit√§t, stiegen im selben Zeitraum um 22 % auf 37,6 Milliarden US-Dollar an.

Dieses solide Wachstum wurde sowohl im Mobilitäts- als auch im Liefersegment des Unternehmens verzeichnet, was einmal mehr die Resilienz und Anpassungsfähigkeit von Ubers Geschäftsmodell unterstreicht.

Finanziell betrachtet, schlie√üt Uber das 4. Quartal mit einem Nettoergebnis von 1,4 Milliarden US-Dollar ab. Das operative Ergebnis von 652 Millionen US-Dollar untermauert eine robuste Gesch√§ftsf√ľhrung und eine steigende Profitabilit√§t, bei einer Betonung auf nachhaltigem Wachstum.

Es ist hervorzuheben, dass der operative Cashflow im vierten Quartal beachtliche 823 Millionen US-Dollar erreicht hat, und der freie Cashflow sich auf 768 Millionen US-Dollar belief ‚Äď beides Indikatoren f√ľr eine starke Liquidit√§t und finanzielle Gesundheit.

CFO Prashanth Mahendra-Rajah attribuiert diese Erfolge den Plattformvorteilen von Uber und der disziplinierten Investition in neue Wachstumschancen. Wir k√∂nnen mit Spannung dem Investor Update in der kommenden Woche entgegenblicken, in dem die Unternehmensf√ľhrung mehr √ľber ihre Strategie und Kapitalallokationspl√§ne offenlegen wird.

Die Zukunftsperspektiven?

F√ľr das erste Quartal 2024 ist die Prognose vielversprechend, mit Bruttobuchungen, die voraussichtlich zwischen 37,0 und 38,5 Milliarden US-Dollar liegen werden, und einem bereinigten Ebitda von 1,26 bis 1,34 Milliarden US-Dollar.

Diese Daten bieten nicht nur ein Bild von Ubers gegenw√§rtiger St√§rke, sondern auch einen Vorgeschmack auf das Potenzial, das dieses Unternehmen f√ľr k√ľnftiges Wachstum und Innovationen bereith√§lt. Als Anleger hat man allen Grund, diese Entwicklung mit Interesse zu verfolgen.

2024 hat die UBER Aktie weitere 31 % zugelegt

(Bildquelle: tradingview.com)

Unser redaktionelles Fazit f√ľr die UBER Aktie

UBER (WKN: A2PHHG) hat im Jahr 2023 eine herausragende finanzielle Performance hingelegt, wie die j√ľngsten Zahlen eindrucksvoll belegen. Als Fazit zu Ubers Position am Markt und dessen Aktie m√∂chten wir Ihnen folgende zentrale Punkte nahelegen:

  • Starkes Wachstum: Ubers Aktie hat im Jahr 2023 eine beachtliche Performance gezeigt, mit einem Kurszuwachs von rund 138 %. Dieser Anstieg spiegelt das solide Wachstum der Unternehmung wider, welches sich in einer Zunahme von 24 % mehr Fahrten und 15 % mehr monatlich aktiven Nutzern manifestiert. Zudem deuten die auf 37,6 Milliarden US-Dollar gestiegenen Bruttobuchungen auf eine gesunde Expansion und zunehmende Marktdurchdringung hin.
  • Bilanzielle St√§rke: Das Unternehmen wies ein beeindruckendes Nettoergebnis von 1,4 Milliarden US-Dollar auf und demonstrierte somit seine F√§higkeit, profitables Wachstum zu generieren. Ein solider operativer Cashflow von 823 Millionen US-Dollar und ein freier Cashflow von 768 Millionen US-Dollar best√§tigen Ubers finanzielle Gesundheit und robuste Gesch√§ftsf√ľhrung.
  • Strategischer Ausblick: Dara Khosrowshahi, CEO von Uber, deutete an, dass das Jahr 2023 einen Wendepunkt f√ľr das Unternehmen darstellte, mit der Erwartung von weiterhin starkem und profitablem Wachstum. Aufgrund der beachtlichen t√§glichen Nutzung der Uber-Plattform und der positiven Prognosen f√ľr die Bruttobuchungen und das bereinigte Ebitda im ersten Quartal 2024, erscheint Uber als ein vielversprechendes Investment f√ľr zukunftsorientierte Anleger.

Zusammengefasst steht Uber f√ľr Innovation und zukunftsgerichtete Mobilit√§t, wobei Nachhaltigkeit und gesellschaftlicher Fortschritt als Unternehmensziele eng verfolgt werden. Diese starken Unternehmenswerte gepaart mit finanziellen Erfolgen sollten Investoren zuversichtlich stimmen.

An der Frankfurter B√∂rse entwickelte sich das Jahr 2023 f√ľr UBER Aktie (WKN: 840400) mit einem plus von rund 138 % extrem positiv: Begann mit 24,00 EUR und endete mit 57,10 EUR. Auch seit Jahresbeginn 2024 legte die Aktie aktuell weitere 31 % zu.

Wir empfehlen Ihnen, Ubers weitere Entwicklungen aufmerksam zu beobachten und die Strategie- und Kapitalallokationspl√§ne, die im kommenden Investor Update pr√§sentiert werden, genau zu pr√ľfen. Das Potenzial f√ľr weiteres Wachstum und Innovation f√ľr das Jahr 2024 scheint gegeben, was Uber zu einer attraktiven Option im Portefeuille fortschrittlicher Investoren machen k√∂nnte. Unser BUY ist mit einem aktuellen Kursziel von 83,50 EUR.  

Mit besten Gr√ľ√üen

Ihre Black Research Redaktion

Publiziert am   29.02.2024, 17:26 Uhr
Aktualisiert am   01.03.2024, 08:13 Uhr

Aktuelle News zu Uber Technologies Inc

alle anzeigen

In K√ľrze finden Sie hier News zu Uber Technologies Inc

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: Uber Technologies Inc - WKN: A2PHHG

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ¬ß 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem√§√ü ¬ß 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf√ľllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew√§hrleistung der Objektivit√§t von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F√ľr die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver√∂ffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollständigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein √∂ffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f√ľr eine auf die individuellen Verh√§ltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie√ülich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm√∂gensbetreuungspflicht t√§tig. Eine Investitionsentscheidung bez√ľglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr√§chs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers√∂nlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f√ľr das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k√∂nnen erfolgt sein oder k√∂nnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f√ľr die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver√∂ffentlichungen dieser Publikation sowie f√ľr andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver√∂ffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k√∂nnen den Aktienkurs des Unternehmens ma√ügeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grundsätzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen können den Aktienkurs des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl√§ssig erachteten Quellen √ľbernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu √ľberpr√ľfen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew√§hrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst√§ndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf√§ltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit/Vollst√§ndigkeit, Aktualit√§t oder Genauigkeit sowie Verf√ľgbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B√∂rsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch√§tzungen sowie der sonstigen zug√§nglichen Inhalte zur Verf√ľgung. Dies gilt auch f√ľr Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl√§sslichen Indikator f√ľr zuk√ľnftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie√ülich der Illustration und lassen keine Aussagen √ľber zuk√ľnftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh√§ngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k√∂nnen aufgrund k√ľnftiger Entwicklungen √ľberholt sein, ohne dass die Publikation ge√§ndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu√§ndern oder zu erg√§nzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch√§tzung oder Prognose √§ndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten √ľber vorausgegangene Zeitr√§ume erlaubt keine verl√§ssliche Aussage √ľber deren zuk√ľnftigen Verlauf. Eine Gew√§hr f√ľr den zuk√ľnftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht √ľbernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L√§ndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich √ľber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat√ľrliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch√§ftssitzes einer ausl√§ndischen Rechtsordnung unterliegen, die f√ľr die Verbreitung derartiger Informationen Beschr√§nkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie√ülich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth√§lt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb√ľrger der USA, Gro√übritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f√ľhren
HBS advisory √ľbernimmt keine Haftung f√ľr unmittelbare oder mittelbare Sch√§den, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h√§ngt von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur√ľckwirken k√∂nnen.

Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung