IT-Dienstleistungen

Das Cloud-Unternehmen könnte dank einer enormen Chance auf dem Endmarkt langfristig durchstarten

Dieses Cloud-Unternehmen ist momentan stark unterbewertet

Nutanix Inc  (WKN: A2ACQE)
Kaufempfehlung: Nutanix Inc
Einschätzung: buy
Erstes Kursziel: 20,00 Dollar
Aktueller Kurs: 54,26 EUR
N

utanix, Inc. ist ein amerikanisches Cloud-Computing-Unternehmen, das Software, Cloud-Dienste (wie Desktops as a Service, Disaster Recovery as a Service und Cloud-√úberwachung) und softwaredefinierten Speicher verkauft.


Nutanix könnte dank einer enormen Chance auf dem Endmarkt langfristig durchstarten

Die Aktienkurse des Anbieters von Enterprise-Cloud-Plattformen st√ľrzten in einer einzigen Sitzung um 23 % ab, trotz eines beeindruckenden Umsatz- und Rechnungswachstums des Unternehmens sowie einer Reduzierung des bereinigten Verlusts. Mal sehen, was bei Nutanix im letzten Quartal schief gelaufen ist, und pr√ľfen, warum Investoren den R√ľckgang des Aktienkurses des Unternehmens um 56 % in diesem Jahr nutzen sollten, um diese Cloud-Aktie langfristig zu kaufen.

765x431.jpg

(Bildquelle: channelpartner)


Nutanix liefert einen soliden Bericht, wird aber durch kurzfristige Störungen verunsichert

Am Quartalsbericht von Nutanix gab es viel zu m√∂gen. Der Umsatz des Unternehmens stieg im Jahresvergleich um 17 % auf 404 Millionen US-Dollar, w√§hrend die Non-GAAP-Bruttomarge um 160 Basispunkte auf 83,3 % stieg. Nutanix meldete f√ľr das Quartal einen bereinigten Verlust von 0,05 US-Dollar pro Aktie. Dies war eine gro√üe Verbesserung gegen√ľber dem Verlust von 0,41 US-Dollar pro Aktie im Vorjahreszeitraum, da ein h√∂herer Anteil der Ums√§tze aus dem Abonnementmodell stammt.

Die Gesamtkundenzahl des Unternehmens stieg im Jahresvergleich um 13 % auf 21.980. Noch wichtiger ist, dass Nutanix dank der gesunden Nachfrage nach seiner Cloud-Plattform, die es Kunden erm√∂glicht, ein hybrides Multi-Cloud-Modell einzuf√ľhren, einen Anstieg der Kundenausgaben verzeichnete. Dies geht aus dem erfreulichen Anstieg der Zahl der Kunden mit lebenslangen Buchungen in H√∂he von 1 Million US-Dollar im letzten Quartal hervor.

Nutanix hatte am Ende des dritten Quartals des Gesch√§ftsjahres 1.747 Kunden, die mindestens 1 Million US-Dollar f√ľr seine Angebote ausgaben, eine Steigerung von 22 % gegen√ľber dem Vorjahreszeitraum. Dar√ľber hinaus gab es eine sch√∂ne Zunahme der Anzahl hochwertiger Kunden. Die Zahl der Kunden mit Lebenszeitwerten von 5 bis 10 Millionen US-Dollar stieg im Jahresvergleich um 21 %. Die Zahl der Kunden, die mindestens 10 Millionen US-Dollar an lebenslangen Buchungen f√ľr die L√∂sungen von Nutanix ausgegeben haben, stieg im Jahresvergleich um 26 %.

Es ist erw√§hnenswert, dass 92 % der Einnahmen und Abrechnungen von Nutanix im letzten Quartal aus dem Abonnementgesch√§ft stammten. Auch die j√§hrlichen wiederkehrenden Einnahmen des Unternehmens ‚Äď die Summe des j√§hrlichen Vertragswerts aller Abonnement- und Servicevertr√§ge am Ende des Quartals ‚Äď stiegen im Jahresvergleich um 46 % auf 1,1 Milliarden US-Dollar.

890x.jpg

CEO Dheeraj Pandey (Bildquelle: channelpartner)


Probleme in der Lieferkette bringen unerwartete Herausforderungen

Die kurzfristigen Aussichten von Nutanix wurden jedoch durch Verz√∂gerungen in der Lieferkette bei seinen Hardwarepartnern getr√ľbt. Nutanix verbucht normalerweise einen erheblichen Teil seiner Bestellungen gegen Ende eines Quartals. Unerwartete Herausforderungen in der Lieferkette am Ende des dritten Gesch√§ftsquartals f√ľhrten jedoch dazu, dass die neuen Abonnementvertr√§ge sp√§ter als erwartet beginnen w√ľrden, abh√§ngig von der Verf√ľgbarkeit von Hardware von seinen Partnern. Dar√ľber hinaus verzeichnete Nutanix im letzten Quartal einen unerwartet hohen Personalabbau im Vertrieb, was die Aussichten des Unternehmens weiter beeintr√§chtigte.

Dank dieser Herausforderungen prognostiziert Nutanix nun f√ľr das Gesch√§ftsjahr 2022 einen Umsatz von 1,54 Milliarden US-Dollar, was einem R√ľckgang gegen√ľber seiner fr√ľheren Erwartung von 1,63 Milliarden US-Dollar entspricht. Die Umsatzprognose des Unternehmens f√ľr das vierte Quartal von 350 Millionen US-Dollar und die Abrechnungsprognose von 180 Millionen US-Dollar sind ebenfalls weit hinter den Erwartungen der Wall Street zur√ľckgeblieben. Analysten erwarteten von Nutanix in diesem Quartal Einnahmen in H√∂he von 439 Millionen US-Dollar sowie Abrechnungen in H√∂he von 215,8 Millionen US-Dollar.

Das Management von Nutanix ist jedoch zuversichtlich, dass die kurzfristigen Herausforderungen nicht auf eine Verlangsamung der Nachfrage nach seiner Hybrid-Cloud-Plattform hindeuten.

nutanix-ceo-deja-puesto.jpg

(Bildquelle: muycomputerpro)


Stabiles Wachstum 

Der wachsende Kundenstamm und die wachsenden Ausgaben von Nutanix deuten darauf hin, dass es in einem schnell wachsenden Bereich t√§tig ist. Das Unternehmen sch√§tzt, dass seine gesamten adressierbaren Umsatzm√∂glichkeiten im Markt f√ľr hyperkonvergente Infrastrukturen ‚Äď der sich auf die Integration verschiedener Rechenzentrumselemente wie Speicherung, Computing, Netzwerke und Verwaltung in eine softwaredefinierte Plattform bezieht ‚Äď 30 Milliarden US-Dollar erreichen k√∂nnten bis zum Gesch√§ftsjahr 2025.

Dar√ľber hinaus sieht Nutanix auch in angrenzenden M√§rkten weitere ansprechbare Chancen im Wert von 30 Milliarden US-Dollar, was seine Gesamtumsatzchance auf 60 Milliarden US-Dollar erh√∂ht. Zum Vergleich: Das gesamte adressierbare Potenzial von Nutanix in der Hybrid Cloud und angrenzenden M√§rkten belief sich im Jahr 2020 auf 39 Milliarden US-Dollar. Die rasche Erweiterung der Endmarktchancen von Nutanix sollte dem Unternehmen also helfen, sein Umsatzwachstum aufrechtzuerhalten.

Andererseits erwartet Nutanix, seine Vertriebs- und Marketingausgaben bis zum Gesch√§ftsjahr 2025 auf 43 % bis 47 % des Umsatzes zu senken, verglichen mit 79 % im Gesch√§ftsjahr 2020. Dies erkl√§rt, warum Analysten davon ausgehen, dass die Verluste in den n√§chsten drei Jahren erheblich zur√ľckgehen werden .


Conclusio

Wenn die Anleger also √ľber die kurzfristigen Probleme hinwegsehen, mit denen Nutanix aufgrund von Faktoren konfrontiert ist, die au√üerhalb seiner Kontrolle liegen, scheint der Kauf der Aktie dank des massiven adressierbaren Marktes ein Kinderspiel zu sein. Noch besser ist, dass die Anleger im Moment ein gutes Gesch√§ft mit Nutanix machen, da die Aktie zu nur dem Doppelten des Umsatzes gehandelt wird ‚Äď verglichen mit ihrem f√ľnfj√§hrigen Durchschnittsumsatz von f√ľnf ‚Äď und das, obwohl zuletzt ein robustes zweistelliges prozentuales Wachstum gemeldet wurde Quartal.

All dies deutet darauf hin, dass der Kauf von Nutanix nach dem starken R√ľckgang in diesem Jahr eine gute Idee zu sein scheint, da die Cloud-Aktie ihr Mojo wiedererlangen und langfristig Gas geben k√∂nnte.

Publiziert am 14.06.2022, 19:03 Uhr

Aktuelle News zu Nutanix Inc

alle anzeigen

In K√ľrze finden Sie hier News zu Nutanix Inc

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: Nutanix Inc - WKN: A2ACQE

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ¬ß 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem√§√ü ¬ß 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf√ľllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew√§hrleistung der Objektivit√§t von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F√ľr die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver√∂ffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollständigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein √∂ffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f√ľr eine auf die individuellen Verh√§ltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie√ülich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm√∂gensbetreuungspflicht t√§tig. Eine Investitionsentscheidung bez√ľglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr√§chs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers√∂nlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f√ľr das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k√∂nnen erfolgt sein oder k√∂nnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f√ľr die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver√∂ffentlichungen dieser Publikation sowie f√ľr andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver√∂ffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k√∂nnen den Aktienkurs des Unternehmens ma√ügeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grundsätzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen können den Aktienkurs des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl√§ssig erachteten Quellen √ľbernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu √ľberpr√ľfen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew√§hrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst√§ndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf√§ltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit/Vollst√§ndigkeit, Aktualit√§t oder Genauigkeit sowie Verf√ľgbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B√∂rsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch√§tzungen sowie der sonstigen zug√§nglichen Inhalte zur Verf√ľgung. Dies gilt auch f√ľr Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl√§sslichen Indikator f√ľr zuk√ľnftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie√ülich der Illustration und lassen keine Aussagen √ľber zuk√ľnftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh√§ngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k√∂nnen aufgrund k√ľnftiger Entwicklungen √ľberholt sein, ohne dass die Publikation ge√§ndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu√§ndern oder zu erg√§nzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch√§tzung oder Prognose √§ndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten √ľber vorausgegangene Zeitr√§ume erlaubt keine verl√§ssliche Aussage √ľber deren zuk√ľnftigen Verlauf. Eine Gew√§hr f√ľr den zuk√ľnftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht √ľbernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L√§ndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich √ľber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat√ľrliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch√§ftssitzes einer ausl√§ndischen Rechtsordnung unterliegen, die f√ľr die Verbreitung derartiger Informationen Beschr√§nkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie√ülich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth√§lt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb√ľrger der USA, Gro√übritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f√ľhren
HBS advisory √ľbernimmt keine Haftung f√ľr unmittelbare oder mittelbare Sch√§den, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h√§ngt von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur√ľckwirken k√∂nnen.

Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung