Trench Metals identifiziert Explorationsziele im Uranprojekt Carter Lake

Vancouver, Kanada – 3. Oktober 2023 / IRW-Press / - Trench Metals Corp. (das „Unternehmen“) (TSXV: TMC, FWB: 33H2) freut sich, den aktuellen Stand der Exploration in seinem zu 100 % unternehmenseigenen Uranprojekt Carter Lake zu melden, das sich auf der westlichen Seite des Athabasca-Beckens befindet.

Eine Untersuchung der VTEM- (Versatile Time Domain Electromagnetic) Daten ergab mehrere m√∂gliche Explorationsziele. Die identifizierten Zielgebiete sind vorherrschend entweder als leitf√§hige Zonen (Graphit f√ľhrende Zonen) auf der Festgesteinsebene oder als Alterationssysteme in der N√§he der Diskordanz gekennzeichnet. Insbesondere weisen diese Konduktoren eine starke Ausrichtung an Radongas-Anomalien auf, die im Bereich des Carter-Lake-Korridors, einer bedeutenden regionalen Kalkstruktur, vorhanden sind. Diese Struktur verl√§uft parallel zum ber√ľhmten Patterson-Lake-Korridor, der daf√ľr bekannt ist, dass wichtige Uranentdeckungen in ihm gelagert sind. Dazu geh√∂ren bedeutende Lagerst√§tten wie die Lagerst√§tte Triple R im Eigentum von Fission Uranium und die Lagerst√§tte Arrow von Nexgen Energy.



Anhand der Ergebnisse wurden insgesamt zw√∂lf leitf√§hige Zielzonen identifiziert. Auf der Basis einer Kombination von Faktoren, unter anderem Reaktionsst√§rke, Streichwinkel, Streichl√§nge und magnetische Analyse, wurden TZ-2 und TZ-4 als die Ziele mit h√∂chster Priorit√§t vorgemerkt Insbesondere stimmt ihr Streichwinkel mit den Faltenachsen oder Verwerfungen √ľberein; au√üerdem verf√ľgen sie √ľber eine l√§ngere Streichl√§nge und befinden sich in N√§he zu niedrigen Magnetfeldern und Gebieten mit Diskontinuit√§ten im hohen Magnetfeld.

Das Unternehmen setzt sich im Rahmen seiner gesamten Betriebst√§tigkeit nach wie vor engagiert f√ľr verantwortungsvolle Explorationspraktiken und Umweltschutz ein. Das Unternehmen h√§lt sich an alle geltenden Vorschriften und Standards und stellt sicher, dass seine Aktivit√§ten unter gr√∂√ütm√∂glicher R√ľcksichtnahme auf die Umwelt und die lokalen Gemeinschaften durchgef√ľhrt werden.

Weitere Updates und Informationen finden Sie auf der Website von Trench Metals unter www.trenchmetals.com.

Qualifizierter Sachverständiger

Dr. Peter Born, P.Geo., ist der designierte qualifizierte Sachverst√§ndige gem√§√ü National Instrument 43-101 und ist f√ľr die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung verantwortlich und hat diese genehmigt.

√úber Trench Metals Corp

Trench Metals Corp. ist ein Mineralexplorationsunternehmen mit Schwerpunkt Uran. Wir schaffen durch die Beteiligung an vielversprechenden Mineralexplorationsm√∂glichkeiten Werte f√ľr unsere Aktion√§re. Unser Hauptziel besteht darin, verschiedene Projekte von der Entdeckung bis hin zur Produktion auszubauen. Mit dieser vertikal integrierten Strategie kann Trench Metals √ľber den gesamten Lebenszyklus des Bergbauprozesses eine hervorragende Wertsch√∂pfung f√ľr die Aktion√§re erzielen.

Trench Metals Corp. besitzt das Uranprojekt Carter Lake, das sich √ľber 691 Hektar an der Westflanke des Athabasca-Beckens erstreckt und strategisch innerhalb des Carter Lake Corridors liegt, einer bedeutenden Struktur, die parallel zum bekannten Patterson Lake Corridor verl√§uft, welcher Mineralisierungskontrollen f√ľr die Lagerst√§tte Rook 1 von NexGen und die PLS-Lagerst√§tte von Fission Uranium beherbergt. Trench Metals hat auch das Recht, eine 100%ige Beteiligung an zwei √§u√üerst vielversprechenden Uranprojekten im Athabasca-Urangebiet in Saskatchewan zu erwerben. Das Uranprojekt Higginson Lake erstreckt sich √ľber eine Grundfl√§che von rund 5.900 Hektar und liegt 52 Kilometer nord√∂stlich der Stadt Stony Rapids, die √ľber den Highway 905 und den Highway 964 erreichbar ist. Im Uranprojekt Higginson Lake lagern zwei angedeutete Reserven mit insgesamt 4.800.000 Pfund U3O8*, die anhand von historischen Bohrungen ermittelt wurden. Das Uranprojekt Spreckley Lake erstreckt sich √ľber 1.385 Hektar im Norden Saskatchewans in strategischer Lage neben dem Projekt Pluto Bay von Skyharbor. Die Region Athabasca beherbergt die mineralreichsten Uranlagerst√§tten der Welt und zeichnet f√ľr 18% der weltweiten Uranproduktion verantwortlich.

* Bei der oben angegebenen historischen Mineralressourcensch√§tzung wurden Kategorien verwendet, die nicht den aktuellen Definitionsstandards f√ľr Mineralressourcen und Mineralreserven des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum entsprechen, wie sie im National Instrument 43-101 beschrieben sind. Ein qualifizierter Sachverst√§ndiger hat keine ausreichenden Arbeiten durchgef√ľhrt, um die historische Sch√§tzung als aktuelle Mineralressource zu klassifizieren, und daher behandelt das Unternehmen sie als historische Ressourcensch√§tzungen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die historischen Mineralressourcensch√§tzungen nicht bedeuten oder implizieren, dass auf dem Uranprojekt Higginson Lake wirtschaftliche Lagerst√§tten existieren.

N√§here Informationen √ľber das Unternehmen erhalten Sie per E-Mail an info@trenchmetals.com, unter der Rufnummer 604.558.4300 oder auf der Website des Unternehmens unter www.trenchmetals.com.

F√ľr das Board,

Trench Metals Corp.

Simon Cheng, President

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) √ľbernehmen keinerlei Verantwortung f√ľr die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemitteilung enth√§lt m√∂glicherweise bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und anderen geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen. In dieser Pressemeldung werden mit Begriffen wie „vorhersehen“, „glauben“, „sch√§tzen“, „erwarten“, „Ziel“, „Plan“, „Prognose“, „m√∂glicherweise“, „planen“ und √§hnlichen Worten oder Ausdr√ľcken zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen gekennzeichnet. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen k√∂nnen sich auf die geplante Erschlie√üung des Uranprojekts Carter Lake und andere Faktoren oder Informationen beziehen. Diese Aussagen spiegeln die derzeitige Auffassung des Unternehmens im Hinblick auf zuk√ľnftige Ereignisse wider und basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen und Sch√§tzungen, die zwar vom Unternehmen als realistisch eingesch√§tzt werden, jedoch betr√§chtlichen Unsicherheiten und Eventualit√§ten in Bezug auf die Gesch√§ftst√§tigkeit, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, den Mitbewerb und die politische und gesellschaftliche Situation unterliegen. Es gibt viele bekannte und unbekannte Faktoren, die dazu f√ľhren k√∂nnten, dass sich unsere tats√§chlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge erheblich von zuk√ľnftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen, wie sie in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt zum Ausdruck gebracht werden (k√∂nnen), unterscheiden. Das Unternehmen hat nicht die Absicht bzw. ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen so anzupassen, dass sie ge√§nderte Annahmen oder Umst√§nde oder auch andere Ereignisse widerspiegeln, die Einfluss auf solche Aussagen oder Informationen haben, es sei denn, dies wird in den einschl√§gigen Gesetzen und Vorschriften gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver√∂ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg√ľltige Version. Diese √úbersetzung wird zur besseren Verst√§ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek√ľrzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f√ľr den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser √úbersetzung √ľbernommen. Aus Sicht des √úbersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die √ľbersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
√úbersetzung
NEWSLETTER REGISTRIERUNG:


Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung √ľbermittelt durch IRW-Press.com. F√ľr den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Veröffentlicht am 04.10.2023

Aktuelle Research Artikel

Alle Anzeigen

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Aktuelle News

alle anzeigen