PREOS Global Office Real Estate & Technology AG: Gemeinsamer Vertreter erklärt weisungsgemäß Stundung der am 9.12.2023 fälligen Zinszahlung der Wandelanleihe 2019/2024

EQS-News: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG / Schlagwort(e): Anleihe
PREOS Global Office Real Estate & Technology AG: Gemeinsamer Vertreter erklärt weisungsgemäß Stundung der am 9.12.2023 fälligen Zinszahlung der Wandelanleihe 2019/2024
08.12.2023 / 11:22 CET/CEST
FĂĽr den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PREOS Global Office Real Estate & Technology AG: Gemeinsamer Vertreter erklärt weisungsgemäß Stundung der am 9.12.2023 fälligen Zinszahlung der Wandelanleihe 2019/2024

Frankfurt am Main, 8. Dezember 2023 – Der Gemeinsame Vertreter der Anleihegläubiger der 7,5 %-PREOS-Wandelanleihe 2019/2024 (ISIN: DE000A254NA6, „PREOS-Wandelanleihe“), Herr Klaus Nieding, hat die am 9.12.2023 fällig werdende Zinszahlung für die PREOS-Wandelanleihe im Namen aller Anleihegläubiger zur Vermeidung des Eintritts einer Zahlungsunfähigkeit bei der PREOS und zur Umsetzung der durch die Beschlüsse der Gläubigerversammlung vom 1.12. bis 3.12.2023 vorgegebene Restrukturierung der Anleihe vorläufig gestundet.

In der Abstimmung ohne Versammlung vom 1.12.- 3.12.2023 war Herr Nieding als gemeinsamer Vertreter der Anleihegläubiger bestätigt und seine entsprechende Ermächtigung, Bevollmächtigung und Anweisung durch die Anleihegläubiger mit der erforderlichen Mehrheit beschlossen worden. Die Stundung wurde zunächst für einen Zeitraum von sechs Monaten erklärt und ist grundsätzlich jederzeit widerruflich. Innerhalb der Stundungsfrist soll der ebenfalls in der Abstimmung ohne Versammlung gefasste Beschluss zur Änderung der Anleihebedingungen vollzogen werden. Die beschlossenen Änderungen der Anleihebedingungen sehen vor, dass sich der Zinssatz für die PREOS-Wandelanleihe bereits ab dem 9.12. des Vorjahres (2022) auf 0,00 % reduziert und somit keine weiteren Zinszahlungen mehr erfolgen; ferner enthalten die künftigen Anleihebedingungen ein Wandlungsrecht der Emittentin (Pflichtwandlung) sowie eine Absenkung des Wandlungspreises auf EUR 4,50.

Ăśber PREOS Global Office Real Estate & Technology AG

Die PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (“PREOS”) ist ein auf nachhaltige BĂĽroimmobilien fokussierter aktiver Immobilieninvestor im Bereich Green Development. Im Ankauf liegt der Fokus auf ESG-konforme BĂĽroimmobilien mit Entwicklungspotenzialen in deutschen Metropolregionen als auch auf unbebauten GrundstĂĽcken, bei denen ESG-Projektentwicklungen in Frage kommen. Wertschöpfung wird durch gezielte MaĂźnahmen des Asset Managements generiert. Entwickelte Bestandsimmobilien werden im Falle adäquater Verkaufsopportunitäten veräuĂźert. Die Unternehmensstrategie sieht vor, das Portfolio von Immobilien mit ESG-Fokus in der Zukunft nach Möglichkeit zu vergrößern. Die PREOS-Aktie (ISIN DE000A2LQ850) notiert im Freiverkehrssegment m:access der Börse MĂĽnchen (PAG.MU) sowie auf Xetra (PAG.DE). Der Firmensitz von PREOS befindet sich in Frankfurt am Main.

Pressekontakt:

edicto GmbH

Axel MĂĽhlhaus/ Svenja Liebig

Eschersheimer LandstraĂźe 42

60322 Frankfurt am Main

Telefon +49(0) 69/905505-56


08.12.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, ĂĽbermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
FĂĽr den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Veröffentlicht am 08.12.2023

Aktuelle Research Artikel

Alle Anzeigen

Melden Sie sich fĂĽr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Aktuelle News

alle anzeigen