Fielmann AG: Vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2022 / Dividende

Fielmann AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Dividende
Fielmann AG: Vorl√§ufige Zahlen f√ľr das Gesch√§ftsjahr 2022 / Dividende

23.02.2023 / 07:37 CET/CEST
Ver√∂ffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, √ľbermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
F√ľr den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Der Au√üenumsatz der Fielmann-Gruppe stieg 2022 einschlie√ülich Mehrwertsteuer und Bestandsver√§nderungen um 5% zum Vorjahr auf 2,03 Milliarden ‚ā¨ (Vorjahr: 1,94 Milliarden ‚ā¨). Der Konzernumsatz wuchs um 5% auf 1,76 Milliarden ‚ā¨ (Vorjahr: 1,68 Milliarden ‚ā¨). Unsere zentraleurop√§ischen M√§rkte wuchsen ein- bis zweistellig zum Vorjahr. In Tschechien, Italien, Polen, Slowenien und Spanien verzeichneten wir zweistelliges Umsatzwachstum. Insgesamt trugen die internationalen M√§rkte im Gesch√§ftsjahr 2022 rund 506 Millionen ‚ā¨ zum Konzernumsatz bei, wuchsen damit um 11% im Vergleich zum Vorjahr (455 Millionen ‚ā¨).
Mit Blick auf unsere wesentlichen Warengruppen entwickelten sich Sonnenbrillen und Kontaktlinsen mit Wachstumsraten von +32% bzw. +23% √ľber Vorjahr besonders erfreulich. Korrektionsbrillen und H√∂rsysteme verzeichneten solide bzw. hohe einstellige Wachstumsraten. 352 der insgesamt 968 Niederlassungen (Vorjahr: 913), die zum Jahresende zur Fielmann-Gruppe z√§hlten, verf√ľgen √ľber ein H√∂rakustik-Studio (Vorjahr: 312). Insgesamt wurden mehr als 100.000 H√∂rsysteme angepasst.
F√ľr das Gesch√§ftsjahr 2022 erwarten wir ein EBITDA von rund 339,8 Millionen ‚ā¨ (-14,2%, Vorjahr: 396,1 Millionen ‚ā¨) und ein Vorsteuerergebnis (EBT) von rund 160,7 Millionen ‚ā¨ (-23,4%, Vorjahr: 209,7 Millionen ‚ā¨). Der Gewinn nach Steuern wird bei rund 110,0 Millionen ‚ā¨ liegen (-23,9%, Vorjahr: 144,6 Millionen ‚ā¨).
Um unser beschleunigtes Investitionstempo beizubehalten und weitere Akquisitions-Chancen zu nutzen, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 13. Juli 2023 f√ľr das Gesch√§ftsjahr 2022 eine Dividende von 0,75 ‚ā¨ je Aktie (Vorjahr: 1,50 ‚ā¨) empfehlen. Die Dividendenrendite bezogen auf den Jahresschlusskurs bel√§uft sich auf 2,0%. Die Aussch√ľttung betr√§gt 63 Millionen ‚ā¨ (Vorjahr: 126 Millionen ‚ā¨) und entspricht einer Aussch√ľttungsquote von 60% (Vorjahr: 92%). Die einbehaltenen Mittel sollen kurzfristig f√ľr strategische Investitionen verwendet werden.
Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Fielmann-Gruppe erreicht 2022 mehr als 2 Mrd. ‚ā¨ Au√üenumsatz, pr√ľft neue Investitionen
Marktanteilsgewinne in allen wesentlichen M√§rkten, angepasste Dividendenpolitik f√ľr Investitionen


Im Jahr ihres 50-j√§hrigen Jubil√§ums hat die Fielmann-Gruppe nach vorl√§ufigen Zahlen erstmals die Schwelle von 2 Milliarden ‚ā¨ Au√üenumsatz √ľberschritten. Das Jahr 2022 war gepr√§gt von einer andauernden Coronavirus-Pandemie, dem Krieg in der Ukraine und dadurch steigenden Inflationsraten sowie der historisch niedrigsten Konsumstimmung in nahezu allen M√§rkten. In diesem wirtschaftlichen Umfeld erwarten wir einen Au√üenumsatz von etwa +5 % gegen√ľber dem Vorjahr ‚Äď im Einklang mit unserer Vision 2025 und unserer angepassten Gesamtjahresprognose.
2022 hat die Fielmann-Gruppe in allen wichtigen L√§ndern Marktanteile gewonnen. In Deutschland konnten wir durch antizyklische Preissenkungen neue Kunden gewinnen und unsere Absatz-Marktanteile deutlich steigern. In Ost- und S√ľdeuropa legten die meisten M√§rkte im Vergleich zum Vorjahr zweistellig zu, unsere Marktanteile stiegen in √§hnlicher Gr√∂√üenordnung.

Vorläufige Zahlen des Geschäftsjahrs 2022

Der Au√üenumsatz der Fielmann-Gruppe stieg 2022 einschlie√ülich Mehrwertsteuer und Bestandsver√§nderungen um 5 % auf 2,03 Milliarden ‚ā¨ (Vorjahr: 1,94 Milliarden ‚ā¨). Der Konzernumsatz wuchs um 5 % auf 1,76 Milliarden ‚ā¨ (Vorjahr: 1,68 Milliarden ‚ā¨). Unsere zentraleurop√§ischen M√§rkte wuchsen ein- bis zweistellig zum Vorjahr. In Tschechien, Italien, Polen, Slowenien und Spanien verzeichneten wir ein zweistelliges Umsatzwachstum. Insgesamt trugen die internationalen M√§rkte im Gesch√§ftsjahr 2022 rund 506 Millionen ‚ā¨ zum Konzernumsatz bei, wuchsen damit um 11 % im Vergleich zum Vorjahr (455 Millionen ‚ā¨).
Mit Blick auf unsere wesentlichen Warengruppen entwickelten sich Sonnenbrillen und Kontaktlinsen mit Wachstumsraten von +32 % bzw. +23 % √ľber Vorjahr besonders erfreulich. Korrektionsbrillen und H√∂rsysteme verzeichneten solide bzw. hohe einstellige Wachstumsraten. 352 der insgesamt 968 Niederlassungen (Vorjahr: 913), die zum Jahresende zur Fielmann-Gruppe z√§hlten, verf√ľgen √ľber ein H√∂rakustik-Studio (Vorjahr: 312). Insgesamt wurden mehr als 100.000 H√∂rsysteme angepasst. Von den 22.631 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unseres Familienunternehmens (Vorjahr: 22.028) sind 1.166 in der H√∂rakustik t√§tig (Vorjahr: 1.128).
F√ľr das Gesch√§ftsjahr 2022 erwarten wir ein EBITDA von rund 339,8 Millionen ‚ā¨ (‚Äď14,2 %, Vorjahr: 396,1 Millionen ‚ā¨) und ein Vorsteuerergebnis (EBT) von rund 160,7 Millionen ‚ā¨ (‚Äď23,4 %, Vorjahr: 209,7 Millionen ‚ā¨). Der Gewinn nach Steuern wird bei rund 110,0 Millionen ‚ā¨ liegen (‚Äď23,9 %, Vorjahr: 144,6 Millionen ‚ā¨).
W√§hrend das Umsatzwachstum im Gesch√§ftsjahr 2022 im Einklang mit unserer Vision 2025 steht, konzentriert sich der Vorstand nun auf das Ergebnis: Auf der Hauptversammlung im Juli 2022 hat der Vorstand das Kostensparprogramm mit der Zielsetzung bekanntgegeben, in den Zentralbereichen und Servicefunktionen die strukturellen Kosten zu senken. Als Preisf√ľhrer muss die Fielmann-Gruppe auch Kostenf√ľhrer sein. Das Programm legt den Grundstein f√ľr unseren k√ľnftigen Erfolg, wird mittelfristig unsere Profitabilit√§t deutlich verbessern. Weitere Details werden wir auf unserer Bilanzpressekonferenz im April 2023 bekanntgeben.

Angepasste Dividendenpolitik zur Beschleunigung strategischer Investitionen

Um unser beschleunigtes Investitionstempo beizubehalten und weitere Akquisitions-Chancen zu nutzen, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 13. Juli 2023 f√ľr das Gesch√§ftsjahr 2022 eine Dividende von 0,75 ‚ā¨ je Aktie (Vorjahr: 1,50 ‚ā¨) empfehlen. Die Dividendenrendite bezogen auf den Jahresschlusskurs bel√§uft sich auf 2,0 %. Die Aussch√ľttung betr√§gt 63 Millionen ‚ā¨ (Vorjahr: 126 Millionen ‚ā¨) und entspricht einer Aussch√ľttungsquote von 60 % (Vorjahr: 92%). Die einbehaltenen Mittel sollen kurzfristig f√ľr strategische Investitionen verwendet werden.

Ausblick

Obwohl sich der Krieg in der Ukraine direkt und indirekt auf unsere Gruppe auswirkt, konnten wir dank unserer Position als Preisf√ľhrer in den vergangenen Monaten in allen wichtigen M√§rkten Marktanteile hinzugewinnen. Unser Fokus liegt nun darauf, unsere neuen und bestehenden Kunden durch exzellenten Service an uns zu binden und gleichzeitig unsere Preisf√ľhrerschaft durch Kostenf√ľhrerschaft zu erhalten.
Unserer Vision 2025 folgend, werden unsere Investitionen in die Digitalisierung und Internationalisierung sowie der damit einhergehend Rollout unserer Omnichannel-Plattform weiterhin zu zweistelligem Wachstum in unseren digitalen Vertriebskan√§len f√ľhren. Auch unsere internationalen M√§rkte werden weiterhin einen wesentlichen Beitrag zu unserem Wachstum leisten. Mit unserer j√ľngsten Akquisition im Baskenland erwarten wir in Spanien im Jahr 2023 ein deutlich zweistelliges Umsatzwachstum und sind zuversichtlich, hier mittelfristig die Marktf√ľhrerschaft zu erreichen.
Zus√§tzliches Wachstumspotenzial versprechen weitere √úbernahmen innerhalb unserer bestehenden M√§rkte und dar√ľber hinaus. Die Fielmann-Gruppe folgt ihrem Selbstverst√§ndnis, hilft allen Menschen, die Sch√∂nheit der Welt zu h√∂ren und zu sehen.
Der Ausblick auf das Gesch√§ftsjahr f√ľr die Fielmann-Gruppe einschlie√ülich der neu erworbenen spanischen Tochtergesellschaften sowie der Auswirkungen unseres Kostensparprogramms werden im April durch unseren Aufsichtsrat gepr√ľft und anschlie√üend im Rahmen unseres Gesch√§ftsberichts ver√∂ffentlicht.

Hamburg, 23. Februar 2023

Fielmann-Gruppe (Fielmann Aktiengesellschaft)
Der Vorstand

Weitere Informationen: Katrin Carstens, Leiterin Kommunikation & Public Relations, Telefon: 040/270 76 – 5907
Ulrich Brockmann, Leiter Investor Relations, Telefon: 040/270 76 – 44223.02.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Veröffentlicht am 23.02.2023

Aktuelle Research Artikel

Alle Anzeigen

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Aktuelle News

alle anzeigen