ElringKlinger erweitert E-Mobility-Standort Neuffen

EQS-News: ElringKlinger AG / Schlagwort(e): Immobilien
ElringKlinger erweitert E-Mobility-Standort Neuffen
09.08.2023 / 10:07 CET/CEST
FĂĽr den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

ElringKlinger erweitert E-Mobility-Standort Neuffen

  • ElringKlinger und Leuze Gruppe investieren gemeinsam in Erweiterung des Standorts Neuffen
  • Ansiedlung von Zukunftstechnologien in Heimatregion
  • Serienstart von GroĂźaufträgen in der Batterietechnologie am Standort Neuffen
Dettingen/Erms (Deutschland), 9. August 2023 +++ Die ElringKlinger AG erweitert ihren Standort Neuffen und stärkt die Ansiedlung von Zukunftstechnologien in der Heimatregion des Konzerns. Neben einem niedrigen einstelligen Mio.-EUR-Betrag durch ElringKlinger investiert der Vermieter und Eigentümer, die Leuze Gruppe mit Sitz in Owen, bis zu 10 Mio. EUR in eine Gebäuderweiterung. Die aktuelle Produktionsfläche umfasst ca. 14.500 Quadratmeter und wird um rund 4.500 Quadratmeter erweitert.

Thomas Jessulat, Vorstandssprecher der ElringKlinger AG: „Mit der Erweiterung vergrößert ElringKlinger in Neuffen seine Kapazitäten für die strategischen Zukunftsfelder Batterietechnologie und elektrische Antriebseinheiten und macht den Standort fit für die weitere Großserienproduktion von Batteriekomponenten. Die Investitionen in Neuffen sind auch ein klares Bekenntnis von ElringKlinger zu unserer Heimatregion und dem Standort Deutschland.“

Während am Konzernsitz in Dettingen/Erms neben den beiden Geschäftbereichen Lightweighting/Elastomer Technology und Metal Sealing Systems & Drivetrain Components mit der EKPO Fuel Cell Technologies auch das Brennstoffzellengeschäft angesiedelt ist, sind in Neuffen die weiteren Aktivitäten des Geschäftsbereichs E-Mobility in einem Kompetenzzentrum für Zukunftstechnologien gebündelt. Dort werden die volumenstarken Aufträge wie der Großserienauftrag der BMW Group über Zellkontaktiersysteme umgesetzt. Bereits dieses Jahr läuft die Serienproduktion für einen globalen Batteriehersteller an. Das Gelände des 2022 eingeweihten Standorts bietet für den Konzern hervorragende Eigenschaften insbesondere hinsichtlich der Infrastruktur. Zudem ermöglicht ElringKlinger seinen Beschäftigten ein modernes Arbeitsumfeld mit attraktiven Rahmenbedingungen.

Im Bereich E-Mobility verfügt ElringKlinger bereits heute über ein breites Produktportfolio mit nachhaltigen Lösungen für die Mobilität der Zukunft. In der Batterietechnologie entwickelt und produziert ElringKlinger schon seit über zehn Jahren Systeme, Module und Komponenten wie Zellkontaktiersysteme, Modulverbinder, Zelldeckel, Abdichtsysteme oder Druckausgleichselemente für Lithium-Ionen-Batterien für verschiedene Hybrid- und batterieelektrische Fahrzeugmodelle. Für elektrische Antriebseinheiten reicht die Bandbreite von Produktlösungen für die Großserienproduktion bis hin zu Kleinserien für Standardapplikationen oder Anwendungen im Luxus- und Performancesegment. Im Bereich der Brennstoffzellentechnologie bündeln sich die Aktivitäten im Joint Venture EKPO Fuel Cell Technologies.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

ElringKlinger AG | Strategic Communications
Dr. Jens Winter
Fon: +49 7123 724-88335 | E-Mail: jens.winter@elringklinger.com

Ăśber die ElringKlinger AG

Als weltweit aufgestellter, unabhängiger Zulieferer ist ElringKlinger ein starker und verlässlicher Partner der Automobilindustrie. Ob Pkw oder Nkw, mit Verbrennungsmotor, mit Hybridtechnik oder als reines Elektrofahrzeug – wir bieten für alle Antriebsarten innovative Produktlösungen und tragen so zu nachhaltiger Mobilität bei. Unsere Leichtbaukonzepte reduzieren das Fahrzeuggewicht, wodurch sich bei Verbrennungsmotoren der Kraftstoffverbrauch samt CO2-Ausstoß verringert und bei alternativen Antrieben die Reichweite erhöht. Mit zukunftsweisender Batterie- und Brennstoffzellentechnologie sowie elektrischen Antriebseinheiten haben wir uns frühzeitig als Spezialist für Elektromobilität positioniert. Für eine Vielzahl von Anwendungen entwickeln wir unsere Dichtungstechnik kontinuierlich weiter. Unsere Abschirmsysteme sorgen im gesamten Fahrzeug für ein optimales Temperatur- und Akustikmanagement. Dynamische Präzisionsteile von ElringKlinger können bei allen Antriebsarten angewendet werden. Engineering-Dienstleistungen, Werkzeugtechnik sowie Produkte aus Hochleistungskunststoffen – auch für Branchen außerhalb der Automobilindustrie – ergänzen das Portfolio. Insgesamt engagieren sich innerhalb des ElringKlinger-Konzerns rund 9.500 Mitarbeiter:innen an 45 Standorten weltweit.


09.08.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, ĂĽbermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
FĂĽr den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Veröffentlicht am 09.08.2023

Aktuelle Research Artikel

Alle Anzeigen

Melden Sie sich fĂĽr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Aktuelle News

alle anzeigen