Commerce Resources kündigt Diamantbohrprogramm für den Sommer an, das auf Niobziele auf dem Konzessionsgebiet Eldor in Nunavik (Quebec) abzielt

29. Mai 2024 / IRW-Press / Commerce Resources Corp. (TSXv: CCE, FSE: D7H0, OTCQX: CMRZF) (das „Unternehmen“ oder „Commerce“) freut sich bekannt zu geben, dass die Planungen f√ľr ein Diamantbohrprogramm auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Eldor im Norden von Quebec im Gange sind, das auf die weitere Abgrenzung der Niobmineralisierung (¬Ī Tantal und Phosphat) auf dem Prospektionsgebiet Mallard sowie die weitere Exploration auf dem Prospektionsgebiet Miranna abzielt.

F√ľr das Programm sind insgesamt zwanzig (20) bis drei√üig (30) Bohrl√∂cher im NQ-Format mit einer Mindestl√§nge von 7.500 m geplant. Eines der Hauptziele der Bohrkampagne 2024 ist die Niederbringung mehrerer Folgebohrungen auf dem Prospektionsgebiet Mallard (Abbildung 1). Das erste Bohrloch im Rahmen des Bohrprogramms 2021 bei Mallard - EC21-175 - lieferte mit 1,00 % Nb2O5 auf 17,1 m (136 ppm Ta2O5 und 8,3 % P2O5) innerhalb eines gr√∂√üeren Abschnitts von 42,3 m mit 0,82 % Nb2O5 (153 ppm Ta2O5 und 8,7 % P2O5) den bisher besten Niobabschnitt aus dem Konzessionsgebiet (siehe Pressemeldung vom 1. November 2021).

Das Prospektionsgebiet Mallard ist das am weitesten fortgeschrittene Ziel f√ľr eine in Karbonatit gelagerte Niobmineralisierung auf dem Konzessionsgebiet; bisher wurden hier zwanzig (20) Diamantbohrl√∂cher √ľber 4.820,75 m absolviert (Abbildung 1). Das Prospektionsgebiet zeichnet sich durch eine Reihe von subparallelen, l√§nglichen, m√§√üig bis steil abfallenden, nach Nordwesten streichenden mineralisierten Horizonten aus, die sich von der Oberfl√§che aus erstrecken und in alle Richtungen offen sind. Bis dato lieferten die Bohrungen auf dem Prospektionsgebiet Mallard zahlreiche hochgradige Niobabschnitte, die ein gro√ües Potenzial f√ľr eine betr√§chtliche Nioblagerst√§tte (¬Ī Tantal und Phosphat) nahe der Oberfl√§che aufzeigen. Die zus√§tzlichen Bohrungen, die f√ľr die Kampagne im Sommer 2024 geplant sind, zielen darauf ab, das Ausma√ü der Niobmineralisierung bei Mallard weiter abzugrenzen.

Das Unternehmen beabsichtigt auch, die ersten Bohrungen auf dem Prospektionsgebiet Miranna aus dem Jahr 2021 weiterzuverfolgen. Mit vier (4) Bohrl√∂chern soll das Potenzial f√ľr eine Niobmineralisierung in der nach Nordwesten verlaufenden geophysikalischen Anomalie, welche Miranna definiert, erprobt werden. Das Prospektionsgebiet Miranna zeichnet sich durch einen stark mineralisierten (Niob ¬Ī Tantal und Phosphat), durch Gletscherbewegung verstreuten Findlingszug aus, dessen Scheitelpunkt mit einer ausgepr√§gten Anomalie mit magnetischen H√∂chstwerten korreliert. Das Bohrloch EC21-180 erreichte erfolgreich das Ziel des Unternehmens, ein Gebiet zu ermitteln, das Potenzial f√ľr Folgearbeiten bietet, und best√§tigte das Vorkommen einer hochgradigen Mineralisierung im Bohrloch, einschlie√ülich 1,20 % Nb2O5 auf 3,1 m (59 ppm Ta2O5 und 7,6 % P2O5), innerhalb eines gr√∂√üeren Abschnitts von 20,4 m mit 0,72 % Nb2O5 (60 ppm Ta2O5 und 5,7 % P2O5; siehe Pressemeldung vom 8. Dezember 2021). Die ersten Bohrungen im Jahr 2021 best√§rken das Unternehmen in seinem Bestreben, diesen ersten Ergebnissen mit weiteren Bohrzielen genauer nachzugehen, um die Geometrie der mineralisierten Zonen bei Miranna besser zu definieren.



Abbildung 1: Die Gebiete des auf Niob ausgerichteten Bohrprogramms bei Eldor im Sommer 2024 (Mallard und Miranna) im Verh√§ltnis zu dem mineralisierten Fu√üabdruck der REE- und Flussspat-Lagerst√§tte Ashram und die k√ľrzlich aktualisierte Grubenh√ľlle (siehe Pressemeldung vom 22. Mai 2024).

Offenlegung gemäß NI 43-101

Patrik T. Schmidt, M.Sc., P.Geo., Mitarbeiter von Dahrouge Geological Consulting Ltd., Mitglied des Ordre des G√©ologues du Qu√©bec und ein qualifizierter Sachverst√§ndiger im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101, hat die Erstellung der technischen Informationen in dieser Pressemeldung √ľberwacht.

√úber Commerce Resources Corp.

Commerce Resources Corp. ist ein Junior-Rohstoffunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf der Erschlie√üung der Seltenerdmetall- und Flussspatlagerst√§tte Ashram auf dem unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Eldor im Norden der kanadischen Provinz Quebec liegt. Die Lagerst√§tte Ashram zeichnet sich durch eine einfache Seltenerdmetall- (Monazit, Bastn√§sit und Xenotim) und Gangsteinmineralogie (Carbonate) sowie eine Ressource mit gro√üen Tonnagen und g√ľnstigem Gehalt aus. Das Material aus der Lagerst√§tte eignet sich nachweislich f√ľr die Herstellung hochgradiger Mineralkonzentrate (mehr als 30 - 45 % TREO) mit hoher Ausbeute (mehr als 65 - 70 %), was den aktiven globalen Produzenten entspricht. Dar√ľber hinaus verf√ľgt die Ashram-Lagerst√§tte √ľber eine Flussspatkomponente, die sie zu einer der gr√∂√üten potenziellen Flussspatquellen der Welt macht, und k√∂nnte ein langfristiger Lieferant f√ľr die H√ľttenspat- und S√§urespatm√§rkte sein. Das Unternehmen positioniert sich als einer der kosteng√ľnstigsten Produzenten von Seltenen Erden weltweit, und zwar insbesondere als langfristiger Lieferant eines Seltenerd-Carbonat-Mischkonzentrats und/oder NdPr-Oxid-Produkts f√ľr den Weltmarkt. Dar√ľber hinaus ist Commerce bestrebt, das Potenzial f√ľr andere hochwertige Rohstoffe auf dem Konzessionsgebiet zu erkunden, wie z. B. Niob- und Phosphatminerale, die die Weiterentwicklung Ashram durch Kostensenkungen bei einer gemeinsamen Erschlie√üung voranbringen k√∂nnten.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Unternehmens unter https://www.commerceresources.com oder per E-Mail auf info@commerceresources.com.

F√ľr das Board of Directors

COMMERCE RESOURCES CORP.

„Chris Grove“

Chris Grove

CEO und President

Tel: 604.484.2700

E-Mail: cgrove@commerceresources.com

Web: http://www.commerceresources.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) √ľbernehmen keinerlei Verantwortung f√ľr die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enth√§lt zukunftsgerichtete Aussagen, d.h. Informationen √ľber Aktivit√§ten, Ereignisse oder Entwicklungen, von denen das Unternehmen glaubt, erwartet oder voraussieht, dass sie in Zukunft eintreten werden oder k√∂nnen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten: dass das Unternehmen beabsichtigt, ein Diamantbohrprogramm auf dem Prospektionsgebiet Mallard auf dem Konzessionsgebiet Eldor zu absolvieren und zus√§tzliche Bohrziele auf dem Prospektionsgebiet Miranna zu ermitteln; dass die Ashram-Lagerst√§tte das Potenzial hat, eine der gr√∂√üten Flussspatquellen der Welt und ein langfristiger Lieferant f√ľr die H√ľttenspat- und S√§urespat-M√§rkte zu sein, und dass das Unternehmen sich als einer der kosteng√ľnstigsten Produzenten von Seltenerdmetallen mit weltweit positioniert, wobei es sich schwerpunktm√§√üig als langfristiger globaler Lieferant von gemischtem Seltenerdmetallcarbonat und/oder NdPr-Oxid etablieren will. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu f√ľhren k√∂nnten, dass sich die tats√§chlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen prognostiziert wurden. Zu den Risiken, die das Eintreten dieser Ereignisse, Aktivit√§ten oder Entwicklungen ver√§ndern oder verhindern k√∂nnten, geh√∂ren: dass wir m√∂glicherweise nicht in der Lage sind, zus√§tzliche Explorationen auf dem Projekt Ashram vollst√§ndig zu finanzieren; dass, selbst wenn wir in der Lage sind, Kapital zu beschaffen, die Kosten f√ľr Explorationsaktivit√§ten steigen k√∂nnten, sodass wir m√∂glicherweise nicht √ľber ausreichende Mittel verf√ľgen, um diese Explorations- oder Verarbeitungsaktivit√§ten zu bezahlen; dass sich der Zeitplan und Inhalt zuk√ľnftiger Arbeitsprogramme; geologische Interpretationen auf Grundlage von Bohrungen, die sich mit zus√§tzlichen genaueren Informationen √§ndern k√∂nnen; potenzielle Prozessmethoden und Mineralgewinnungsannahmen, die auf begrenzten Testarbeiten und Vergleichen mit als analog angesehenen Lagerst√§tten beruhen, die bei weiteren Testarbeiten m√∂glicherweise nicht vergleichbar sind; dass die Erprobung unseres Prozesses sich als nicht erfolgreich erweisen k√∂nnte oder die Proben aus dem Projekt Ashram keine positiven Ergebnisse erzielen, und dass, selbst wenn solche Tests erfolgreich sind oder die anf√§nglichen Ergebnisse der Proben positiv ausfallen, die wirtschaftlichen und anderen Ergebnisse nicht wie erwartet ausfallen k√∂nnten; dass die Nachfrage nach REE und anderen Mineralen auf dem Markt nicht wie erwartet ausf√§llt; die Verf√ľgbarkeit von Arbeitskr√§ften und Ausr√ľstung f√ľr die Durchf√ľhrung k√ľnftiger Explorations- und Testarbeiten; dass geopolitische Risiken zu einer Markt- und Wirtschaftsinstabilit√§t f√ľhren k√∂nnten; und dass sich die Bedingungen trotz der derzeit erwarteten Rentabilit√§t des Ashram-Projekts so √§ndern k√∂nnten, dass das Projekt, selbst wenn auf dem Ashram-Projekt Metalle oder Mineralien entdeckt werden, m√∂glicherweise nicht wirtschaftlich rentabel ist. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen wurden zum Zeitpunkt der Ver√∂ffentlichung dieser Pressemitteilung get√§tigt, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese Informationen zu aktualisieren oder zu √ľberarbeiten, um neuen Ereignissen oder Umst√§nden Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver√∂ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg√ľltige Version. Diese √úbersetzung wird zur besseren Verst√§ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek√ľrzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f√ľr den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser √úbersetzung √ľbernommen. Aus Sicht des √úbersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die √ľbersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
√úbersetzung
NEWSLETTER REGISTRIERUNG:


Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung √ľbermittelt durch IRW-Press.com. F√ľr den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Veröffentlicht am 30.05.2024

Aktuelle Research Artikel

Alle Anzeigen

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Aktuelle News

alle anzeigen