CANCOM SE: Abschluss des Einbringungs- und Vollzugsvertrags zum Erwerb der KBC Beteiligungs GmbH; Aktualisierung der Prognose für das Geschäftsjahr 2023 im Zuge der Konsolidierung

CANCOM SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Firmenzusammenschluss
CANCOM SE: Abschluss des Einbringungs- und Vollzugsvertrags zum Erwerb der KBC Beteiligungs GmbH; Aktualisierung der Prognose für das Geschäftsjahr 2023 im Zuge der Konsolidierung

25.05.2023 / 12:07 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, ĂĽbermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
FĂĽr den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

CANCOM SE: Abschluss des Einbringungs- und Vollzugsvertrags zum Erwerb der KBC Beteiligungs GmbH; Aktualisierung der Prognose für das Geschäftsjahr 2023 im Zuge der Konsolidierung

München, 25. April 2023 – Mit dem heute erfolgten Abschluss des Einbringungsvertrags sowie des Vollzugsvertrags mit den Anteilseignern der KBC Beteiligungs GmbH hat die CANCOM SE den wesentlichen Schritt zur Übernahme der KBC Beteiligungs GmbH erfolgreich abgeschlossen (siehe Ad hoc-Mitteilung vom 24. April 2023 zum Abschluss des Vertrags über den Erwerb der KBC Beteiligungs GmbH). Der Vorstand geht nunmehr davon aus, dass der Erstkonsolidierungszeitpunkt der KBC Beteiligungs GmbH der 1. Juni 2023 sein wird. Im Zuge der Konsolidierung der KBC Beteiligungs-Gruppe erwartet der Vorstand der CANCOM SE nunmehr, dass die Entwicklung der CANCOM Gruppe von der zuletzt in der Zwischenmitteilung zum ersten Quartal bestätigten Prognose abweicht und aktualisiert entsprechend die Prognose für die CANCOM Gruppe für das Geschäftsjahr 2023. Der Vorstand prognostiziert nunmehr folgende Entwicklung der CANCOM Gruppe im laufenden Geschäftsjahr:

CANCOM Gruppe Aktualisierte Prognose 2023
Umsatz 1.630 bis 1.700 Mio. €
(bisher 1.320 bis 1.390 Mio. €)
Rohertrag 580 bis 610 Mio. €
(bisher 460 bis 485 Mio. €)
EBITDA 131 bis 141 Mio. €
(bisher 114 bis 124 Mio. €)
EBITA 80 bis 90 Mio. €
(bisher 70 bis 80 Mio. €)

>

Mitteilendes Unternehmen:
CANCOM SE, Erika-Mann-StraĂźe 69, 80636 MĂĽnchen
ISIN DE0005419105, Frankfurter Wertpapierbörse (SDAX, TecDAX, Prime Standard)

Kontakt / Mitteilende Person:
Florian Mangold, Specialist Investor Relations
+49 (0)89 540545511
florian.mangold@cancom.de



Hinweis zu Alternativen Leistungskennzahlen (Alternative Performance Measures):
Die Definitionen zu der in dieser Meldung verwendeten Alternativen Leistungskennzahlen Rohertrag, EBITDA und EBITA ist im Geschäftsbericht 2022 der CANCOM SE auf Seite 16 veröffentlicht.



Ende der Insiderinformation
Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Ăśber CANCOM
Als Hybrid IT Service Provider begleitet CANCOM Unternehmen in die digitale Zukunft. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die Komplexität ihrer IT zu reduzieren und ihren Geschäftserfolg durch den Einsatz modernster Technologie auszubauen. Um den IT-Bedarf von Unternehmen, Organisationen und dem öffentlichen Sektor ganzheitlich abzubilden, bietet CANCOM passgenaue IT von A bis Z aus einer Hand.
Das IT-Lösungsangebot der CANCOM Gruppe enthält Beratung, Umsetzung, Services sowie den Betrieb von IT-Systemen. Kunden profitieren dabei von der umfangreichen Expertise sowie einem ganzheitlichen und innovativen Portfolio, das die für eine erfolgreiche digitale Transformation notwendigen Anforderungen an die IT von Unternehmen abdeckt. Als Hybrid IT Integrator und Service Provider liefern wir ein Leistungs- und Lösungsspektrum, das Business Solutions und Managed Services wie Cloud Computing, Analytics, Enterprise Mobility, IT-Security, Hosting oder As-a-Service-Angebote umfasst.
Die rund 4.000 Mitarbeiter der CANCOM Gruppe und ein leistungsfähiges Partnernetzwerk gewährleisten Marktpräsenz und Kundennähe unter anderem in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Belgien. Die CANCOM Gruppe wird von Rüdiger Rath (CEO) und Thomas Stark (CFO) geführt. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in München. CANCOM erwirtschaftete im Jahr 2022 einen Umsatz von rund 1,3 Milliarden Euro. Die Konzern-Muttergesellschaft CANCOM SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im SDAX und TecDAX notiert (ISIN DE0005419105).
25.05.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Veröffentlicht am 25.05.2023

Aktuelle Research Artikel

Alle Anzeigen

Melden Sie sich fĂĽr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Aktuelle News

alle anzeigen