Rohstoffe
Wirtschaftsanzeige

Unsere Kaufempfehlung Scotch Creek entwickelt zwei Lithiumlagerstätten in den USA

Scotch Creek Ventures: Aufstieg eines neuen Lithium-Riesen

Scotch Creek Ventures  (WKN: A2PBCR)
Kaufempfehlung: Scotch Creek Ventures
Einschätzung: buy
Erstes Kursziel: 0,55 EUR
Aktueller Kurs: 0,02 EUR
U

nsere Kaufempfehlung Scotch Creek ist ein Lithiumexplorationsunternehmen, das sich auf den Erwerb und die Erschließung wichtiger nordamerikanischer Lithiumliegenschaften konzentriert. Die Mission von Scotch Creek ist es, ein erstklassiges Lithium-Explorationsunternehmen mit Sitz in Nevada zu werden. Warum Aktien von Scotch Creek in Ihr Depot gehören, lesen Sie in diesem Artikel.


10 Gr√ľnde warum Sie Aktien von Scotch Creek kaufen sollten 

  1. Clayton Valley ist die bekannteste Lithiumlagerst√§tte der Welt und aufgrund der Lage in den USA ein strategisches Investment, dass durch geopolitische Unsicherheiten nicht in Gefahr ist.
  2. Die Lagerst√§tte in Nordamerika kann somit zu der in den USA und Europa geforderten Versorgungssicherheit beitragen.
  3. Das zuk√ľnftige F√∂rdergebiet von Scotch Creek grenzt direkt an Mine Silver Peak, dem bis jetzt einzigen f√∂rdernden Lithium,-Sole-Betrieb in Nordamerika.
  4. Scotch Creek hat sich bereits zwei Liegenschaften im US-Lithium-Hotspot Clayton Valley in Nevada gesichert. Die Gr√∂sse der Fl√§che entspricht dem Stadtgebiet von K√∂ln.
  5. Gem√§ss seismolografischen Analysen, liegt die Lithiumsole in einer Tiefe zwischen 100 und 300 Metern.
  6. Bei Aufschluss kann die lithiumhaltige Sole preisg√ľnstig im Tagebau gef√∂rdert werden.
  7. Lithium ist die Basis f√ľr fast jeden Energiespeicher - nicht nur f√ľr die notwendigen Batterien, sondern auch f√ľr Solarpaneelen.
  8. Die Nachfrage nach Lithium wird, unter der Annahmen, dass die erneuerbaren Energien weiter ausgebaut werden, weltweit exponentiell zunehmen.
  9. Scotch Creek Ventures ist der Ansicht, dass seine beiden Konzessionsgebiete ‚Äď Highlands West und Macallan East ‚Äď strategisch g√ľnstig positioniert sind und Zugang zur darunter liegenden Lithiumsole haben.
  10. Teslas 4,5 Milliarden US-Dollar teure Gigafactory zur Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien befindet sich in Sparks, Nevada ‚Äď nur 3,5 Stunden von den Liegenschaften von Scotch Creek Ventures entfernt.



Lithium: Dauerhaft Mangelware mit steigender Nachfrage

Die steigende Nachfrage nach diesem Leichtmetall hat dazu gef√ľhrt, dass die globale Lithium-Lieferkette nahezu exponentiell wachsen musste, um Schritt zu halten. Die zunehmende Einf√ľhrung von Elektrofahrzeugen und erneuerbaren Energien treibt die Lithiumnachfrage auf neue H√∂chstst√§nde.

Die weltweiten Lithiumreserven reichen theoretisch aus, um den erwarteten Anstieg der Nachfrage zu decken. Dies setzt jedoch voraus, dass alle Reserven in Produktion gebracht werden k√∂nnen und alle gut genug f√ľr den Einsatz in Batterien sind, was unwahrscheinlich ist.

Die IEA (International Energy Agency) sagt, dass die Welt bis 2025 mit Lithiumknappheit konfrontiert sein k√∂nnte. Und genau hier kommt Scotch Creek Ventures ins Spiel. 

ÔĽŅÔĽŅBeim √úbergang zu sauberer Energie ist Lithium das neue √Ėl.



23808.jpeg

(Bildquelle: statista)


Warum ist Lithium so wichtig? 

Lithium steht im Mittelpunkt der Umstellung auf erneuerbare Energien. Dieses wei√ü gl√§nzende Metall ist von entscheidender Bedeutung f√ľr die Batterien, die Elektrofahrzeuge und fortschrittliche Energiespeichersysteme antreiben, die wir f√ľr eine sauberere, gr√ľnere Zukunft brauchen.

Um Strom zu erzeugen, transportieren Lithium-Ionen-Batterien Lithiumionen intern von einer Schicht, der sogenannten Anode, zu einer anderen, der Kathode. Beide sind durch eine weitere Schicht, den Elektrolyten, getrennt. Kathoden sind der Hauptbegrenzungsfaktor f√ľr die Batterieleistung , denn dort liegen die wertvollsten Metalle.

Ein Lithium-Ionen-Akkupack f√ľr ein einzelnes Elektroauto enth√§lt etwa 8 Kilogramm Lithium, laut Zahlen des wissenschaftlichen und technischen Forschungszentrums Argonne National Laboratory des US-Energieministeriums.

Die weltweite Lithiumproduktion belief sich im vergangenen Jahr auf insgesamt 100.000 Tonnen (90,7 Millionen kg), während sich die weltweiten Reserven laut US Geological Survey auf etwa 22 Millionen Tonnen (20 Milliarden kg) belaufen.


ev_battery_diagram_and_components_jessica.jpg

(Bildquelle: nrdc)


Der einzige Ort, an dem Lithium in den USA zu finden ist

Clayton Valley ist ein Tal im US-Bundesstaat Nevada. Die Stadt Silver Peak, welches eine der √§ltesten Bergbaugemeinden in Nevada ist, ist die gr√∂√üte Stadt im Clayton Valley. Es wurde 1864 in der N√§he eines Brunnens gegr√ľndet, zwei Jahre nach der Gr√ľndung des umliegenden Esmeralda County und ein Jahr, nachdem in der N√§he Silber entdeckt und der Bergbau begonnen worden war.

Die Nachfrage nach Lithium aus der Elektrofahrzeugindustrie w√§chst doppelt so schnell wie die Lithiumproduktion. Infolgedessen sind die Lithiumpreise in den letzten 6 Monaten in die H√∂he geschossen ‚Äď bis zum Vierfachen der letztj√§hrigen Preise in engen M√§rkten. Bis 2025 k√∂nnten die USA bis zu 75.000 Tonnen Lithium pro Jahr ben√∂tigen, um neue Gigafabriken zu beliefern.

Die USA produzieren derzeit nur 1 % der weltweiten Lithiumproduktion ‚Äď etwa 1.000 Tonnen Lithiumgehalt. Dies stammt derzeit aus einem einzigen Solebetrieb: dem Standort Silver Peak von Albemarle in Nevada.

Scotch Creek verf√ľgt √ľber insgesamt 9.140 Acres (etwa 37 km2) im Clayton Valley, das zwei der gr√∂√üten wenig erkundeten Projekte im gesamten Tal darstellt, die an gro√üe Lithiumentdeckungen grenzen.


WEB_NiRock_ClaytonValley_detail_2021_02_01.jpg

Eine Karte von Clayton Valley (Bildquelle: nickelrockresources)


Alles √ľber Highlands West, Macallan East und Miranda 

Das Projekt Highlands West befindet sich auf der Westseite des Southern Clayton Valley und besteht aus 298 Placer-Claims mit einer Gesamtfl√§che von 5.960 Acres.  Dieses Projekt liegt zwischen vielen erstklassigen Explorationsunternehmen wie Pure Energy und Spearmint Resources und grenzt an die Mine Silver Peak von Albemarle (Silver Peak ist die einzige produzierende Lithiummine in Nordamerika). Highlands West k√∂nnte eine potenzielle Quelle f√ľr Tonstein und Lithiumsolen darstellen.

Das Projekt Macallan East besteht aus 159 Placer-Claims mit einer Gesamtfl√§che von 3.180 Acres und befindet sich an der S√ľdostseite des s√ľdlichen Clayton Valley. Macallan East grenzt an das Konzessionsgebiet von Pure Energy und liegt unterhalb der Lithiumprojekte von Cypress Development Corp und Noram Ventures Inc. Letzteres arbeitet an seiner f√ľnften Bohrrunde und rechnet mit Reserven von bis zu 300 Millionen Tonnen Lithium. 

Das Miranda-Projekt befindet sich im Jackson Valley, etwa 20 Meilen s√ľd√∂stlich des Silverpeak Lithium-Betriebs im Clayton Valley. Miranda besteht aus 268 Placer-Claims mit einer Gesamtfl√§che von 5.360 Acres. Derzeit ist Nevada Sunrise Gold Corp der einzige Placer-Anw√§rter in Jackson Valley, der nach Lithium sucht. Laut der Website von Nevada Sunrise Gold Corp. ergaben Obsidianfragmente an der Oberfl√§che im Jackson Valley Untersuchungswerte von 97 bis 117 Teilen pro Million (ppm) Lithium. Das Miranda-Projekt von Scotch Creek Ventures befindet sich westlich der Landposition von Nevada Sunrise Gold Corp und erweitert den Fu√üabdruck, um speziell den Boden zu sichern und folgt dem nat√ľrlichen Grundwasserfluss.

(1 Acre = 4047 Quadratmeter oder 0.4 Hektar)

‚Äč

clayton-valley-lithium-rush-min-768x451.jpg

(Bildquelle: Scotch Creek Ventures)


Phase-1-Bohrungen hätten kaum besser ausfallen können

Die gute Nachricht wurde vom CEO David Ryan am 2. November selbst √ľbergeben: "Wir freuen uns sehr, mit dem allerersten Bohrprogramm auf unserem vielversprechenden Lithiumprojekt Highlands begonnen zu haben. Dies ist das erste detaillierte Explorationsprogramm im westlichen Teil des Clayton Valley. Die Explorationsziele bestehen darin, einen Kern mit gro√üem Durchmesser durch gut geschichtete Sequenzen von Beckenf√ľllungsstratigraphien zu bohren, wie aus unseren zuvor gesammelten seismischen Daten hervorgeht. Der gesammelte Kern und Grundwasserproben werden dann protokolliert und untersucht, mit der Aussicht, eine bedeutende Lithiumlagerst√§tte zu entdecken."

Diese erste Phase des Bohrprogramms zielt sowohl auf Lithiumsole als auch auf Tonstein ab. Es wurden bereits 6 hochwertige Bohrziele identifiziert und auf drei weiteren potenziellen Zielen werden die Bohrungen auf 6000 Fu√ü fortgesetzt. √úberall werden Kern und Grundwasserproben gesammelt und sp√§ter ausgewertet.  

Das gesamte Landpaket von Scotch Creek im Clayton Valley entspricht dem von Cypress, Noram und Enertopia zusammen. In der Grafik unten werden Landmassse und Market Cap der verschiedenen Explorationsunternehmen in Clayton Valley verglichen. Basierend auf der Gr√∂√üe der Minenfelder im Vergleich zur Marktkapitalisierung l√§sst sich sagen, dass Scotch Creek im Vergleich zu seinen Konkurrenten eindeutig ein Schn√§ppchen ist. Mit der aktuellen Marktkapitalisierung von (nur) 17.6 Millionen US-Dollar gibt es immer noch ein enormes Aufw√§rtspotenzial. Vorausgesetzt die weiteren Bohrungen liefern √§hnlich gute Ergebnisse, sollte sich die Aktie demn√§chst deutlich nach oben bewegen. 


Scotch-Creek-Feb-14.jpg

Hektar Vergleich (Bildquelle: Scrotch Creek Ventures) 


10 Gr√ľnde warum Sie Aktien von Scotch Creek kaufen sollten 

  1. Clayton Valley ist die bekannteste Lithiumlagerstätte der Welt und aufgrund der Lage in den USA ein strategisches Investment, dass durch geopolitische Unsicherheiten nicht in Gefahr ist.
  2. Die Lagerstätte in Nordamerika kann somit zu der in den USA und Europa geforderten Versorgungssicherheit beitragen.
  3. Das zuk√ľnftige F√∂rdergebiet von Scotch Creek grenzt direkt an Mine Silver Peak, dem bis jetzt einzigen f√∂rdernden Lithium,-Sole-Betrieb in Nordamerika.
  4. Scotch Creek hat sich bereits zwei Liegenschaften im US-Lithium-Hotspot Clayton Valley in Nevada gesichert. Die Grösse der Fläche entspricht dem Stadtgebiet von Köln.
  5. Gemäss seismolografischen Analysen, liegt die Lithiumsole in einer Tiefe zwischen 100 und 300 Metern.
  6. Bei Aufschluss kann die lithiumhaltige Sole preisg√ľnstig im Tagebau gef√∂rdert werden.
  7. Lithium ist die Basis f√ľr fast jeden Energiespeicher - nicht nur f√ľr die notwendigen Batterien, sondern auch f√ľr Solarpaneelen.
  8. Die Nachfrage nach Lithium wird, unter der Annahmen, dass die erneuerbaren Energien weiter ausgebaut werden, weltweit exponentiell zunehmen.
  9. Scotch Creek Ventures ist der Ansicht, dass seine beiden Konzessionsgebiete ‚Äď Highlands West und Macallan East ‚Äď strategisch g√ľnstig positioniert sind und Zugang zur darunter liegenden Lithiumsole haben.
  10. Teslas 4,5 Milliarden US-Dollar teure Gigafactory zur Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien befindet sich in Sparks, Nevada ‚Äď nur 3,5 Stunden von den Liegenschaften von Scotch Creek Ventures entfernt.


Risikofaktoren:

Trotz der strategisch g√ľnstigen Lage,kann es sein, dass die Lithiumsole nicht soviel reines Lithium enth√§lt, wie die die bereits erschlossenen, angrenzenden F√∂rdergebiete. Potenzielle Investoren sollten ggf. die Analysen der drei Testbohrungen abwarten.

Sollte die Weltwirtschaft dauerhaft in eine Rezession fallen, wird weniger Energie ben√∂tigt. Die w√ľrden sich die erneuerbaren Energien langsamer entwickeln, sodass mittelfristig weniger Lithium ben√∂tigt w√ľrde.


Unser Fazit aus der Redaktion: Strong Buy

Keine Frage, dass Lithium momentan eine der gefragtesten Rohstoffe ist und der rasante Ausbau der erneuerbaren Energien einen grossen Hunger nach Lithium mit sich bringt. Wir sind der Meinung, dass Scotch Creek gut aufgestellt ist und mit den Explorationsgebieten im Lithium-Hotspot Clayton Valley grosses Potential hat. Die Aktie könnte stark vom Lithium-Boom profitieren und bei positiven Bohrergebnissen wäre eine Vervielfachung vom heutigen Aktienkurs durchaus möglich.

Wir sehen grosses Potential in der zuk√ľnftigen Unternehmensentwicklung von Scotch Creek und empfehlen spekulativ orientierten Anlegern, einige St√ľcke der Aktie ins Depot aufzunehmen. Die Aktie kann speseng√ľnstig an deutschen B√∂rsen gehandelt werden.



Publiziert am 31.10.2022, 09:35 Uhr

Aktuelle News zu Scotch Creek Ventures

alle anzeigen

Disclaimer, Hinweis auf Interessenkonflikte und Risikohinweis:

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise, Interessenkonflikte und den Haftungsausschluss.

Unsere redaktionelle Empfehlung: Scotch Creek Ventures - WKN: A2PBCR

Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des ¬ß 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gem√§√ü ¬ß 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erf√ľllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gew√§hrleistung der Objektivit√§t von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. F√ľr die HBS advisory oder ihre Mitarbeiter besteht daher kein gesetzliches Verbot, vor Ver√∂ffentlichung der Information in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln

vollständigen Disclaimer anzeigen

Die in dieser Marketingmitteilung enthaltenen Informationen stellen weder ein √∂ffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar und sind kein Ersatz f√ľr eine auf die individuellen Verh√§ltnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Sie dienen ausschlie√ülich Informationszwecken. Mit der Erstellung der Publikation ist HBS advisory insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Verm√∂gensbetreuungspflicht t√§tig. Eine Investitionsentscheidung bez√ľglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgespr√§chs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den pers√∂nlichen Bankberater erfolgen.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß der Marktmissbrauchsverordnung EU Nr. 596/2014:

  • Diese Marketingmitteilung ist Bestandteil einer Werbekampagne f√ľr das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Weitere Empfehlungen auch Dritter k√∂nnen erfolgt sein oder k√∂nnen noch erfolgen.
  • Die HBS advisory, seine Mitarbeiter und von der HBS advisory eingebundene Unternehmen und Personen werden f√ľr die Vorbereitung, die Verbreitung und Ver√∂ffentlichungen dieser Publikation sowie f√ľr andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Dadurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.
  • Der Auftraggeber dieser Publikation oder ihm nahestehende Personen bzw. Unternehmen halten zum Zeitpunkt dieser Ver√∂ffentlichung Optionen und/oder Aktien des besprochenen Unternehmens und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen k√∂nnen den Aktienkurs des Unternehmens ma√ügeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Durch die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation kann eine gesteigerte Nachfrage an Aktien des besprochenen Unternehmens zur Folge haben. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Sollte die Beauftragung der HBS advisory zur Veröffentlichung und Verbreitung dieser Publikation beendet werden, kann dies die Handelbarkeit der Aktien mit einer sinkenden Nachfrage beeinflussen. Dies kann den Aktienkurs maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

Grundsätzlich kann die HBS advisory und seine Mitarbeiter oder nahestende Personen bzw. Unternehmen und Ihre Mitarbeiter, die in diese Werbekampagne involviert sind, zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und sind daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert. Sie behalten sich vor, ihre Aktien des besprochenen Unternehmens jederzeit zu verkaufen oder nachzukaufen. Diese Wertpapiertransaktionen können den Aktienkurs des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Hierdurch besteht ein konkreter Interessenkonflikt.

HBS advisory hat die Informationen in dieser Marketingmitteilung aus als zuverl√§ssig erachteten Quellen √ľbernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu √ľberpr√ľfen. Dementsprechend gibt HBS advisory keine Gew√§hrleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollst√§ndigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab.

HBS advisory stellt die Informationen trotz sorgf√§ltiger Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit/Vollst√§ndigkeit, Aktualit√§t oder Genauigkeit sowie Verf√ľgbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten B√∂rsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes, allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einsch√§tzungen sowie der sonstigen zug√§nglichen Inhalte zur Verf√ľgung. Dies gilt auch f√ľr Inhalte von Dritten. Historische Betrachtungen sowie Prognosen stellen keinen verl√§sslichen Indikator f√ľr zuk√ľnftige Entwicklungen dar. Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschlie√ülich der Illustration und lassen keine Aussagen √ľber zuk√ľnftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abh√§ngig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag.

Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Marketingmitteilung. Sie k√∂nnen aufgrund k√ľnftiger Entwicklungen √ľberholt sein, ohne dass die Publikation ge√§ndert wurde.

HBS advisory ist nicht dazu verpflichtet, die Informationen in dieser Marketingmitteilung zu aktualisieren, abzu√§ndern oder zu erg√§nzen, wenn sich ein in dieser Publikation genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme, Sch√§tzung oder Prognose √§ndert oder unzutreffend wird. Die Darstellung von Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten √ľber vorausgegangene Zeitr√§ume erlaubt keine verl√§ssliche Aussage √ľber deren zuk√ľnftigen Verlauf. Eine Gew√§hr f√ľr den zuk√ľnftigen Kurs, Wert oder Ertrag eines in dieser Publikation genannten Finanzinstrumente kann daher nicht √ľbernommen werden.

Diese Publikation kann nur gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen in den jeweiligen L√§ndern verteilt werden, und Personen, die im Besitz dieser Publikation sind, sollten sich √ľber die anwendbaren lokalen Bestimmungen informieren.

Die hier wiedergegebenen Informationen richten sich nicht an nat√ľrliche oder juristische Personen, die aufgrund ihres Wohn-, bzw. Gesch√§ftssitzes einer ausl√§ndischen Rechtsordnung unterliegen, die f√ľr die Verbreitung derartiger Informationen Beschr√§nkungen vorsieht. Die Inhalte sind daher ausschlie√ülich in deutscher Sprache gefasst. Insbesondere enth√§lt diese Publikation weder ein Angebot, noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an Staatsb√ľrger der USA, Gro√übritannien und Australien.

Risikohinweis: ein Investment in dieser Anlageklasse kann zum Totalverlust f√ľhren
HBS advisory √ľbernimmt keine Haftung f√ľr unmittelbare oder mittelbare Sch√§den, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilungen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Marketingmitteilung im Zusammenhang stehen.

Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten h√§ngt von den pers√∂nlichen Verh√§ltnissen des jeweiligen Anlegers ab und kann k√ľnftigen √Ąnderungen unterworfen sein, die ggf. auch zur√ľckwirken k√∂nnen.

Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich

Melden Sie sich f√ľr unseren Newsletter an
und erhalten Sie die neuesten Aktienanalysen in ihrer Inbox

 Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!*
* Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung